So spielt man Epic Encounters: Arena of the Undead Horde

Bitte beachten Sie: Wir verwenden Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste der Startseite angezeigt

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 11

Verloren, gefangen und vor Tausenden von kreischenden Gespenstern zu ihrer Unterhaltung in eine Grube geworfen, findet sich unsere unerschrockene Bande von Spieletestern der Gnade der erbarmungslosen Untoten wieder. Wie wird es unserer Heldenbande ergehen? Finde es in unserem Artikel Wie man Epic Encounters spielt: Arena der Undead Horde heraus!

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

So spielt man Epic Encounters: Arena of the Undead Horde – Einführung

Wir versuchen hier bei FauxHammer.com etwas anderes.

In der Vergangenheit waren wir mit unseren Spieltestinhalten etwas spärlich. Wir haben versucht, es in Artikel einzufügen, wann immer wir Zeit und Platz dafür haben, aber wir waren immer der Meinung, dass sie mehr verdienen.

Das Spielen mit Ihren Miniaturen, Ihrem Spiel in der Schachtel oder was auch immer Sie für ein Hobby gekauft haben, ist ein entscheidender Teil des Hobbyerlebnisses. Für einige ist das Hinsetzen und Spielen mit Miniaturen der einzige Grund, sie zu kaufen und zu bemalen.

Daher möchten wir hier bei FauxHammer.com damit beginnen, ein bisschen mehr davon zu tun. In der Vergangenheit haben wir dies in größere erweiterte Produktbewertungen gesteckt, sind aber der Meinung, dass es einen eigenen Raum verdient.

Wir haben entschieden, dass das fantastische Epic Encounters: Arena of the Undead Horde von Steamforged Games der perfekte Ort ist, um dies auszuprobieren. Um ein möglichst authentisches Spieltesterlebnis zu erzielen, haben wir ein paar FauxHammer.com-Fans, Freunde und Familienmitglieder hinzugezogen, um Arena of the Undead Horde auf Herz und Nieren zu testen.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde Box SFG Photo
Quelle: Steamforged-Spiele

Daher möchten Sie vielleicht sicherstellen, dass Sie sich mit unserem vertraut gemacht haben Rezension zu Arena der untoten Horde bevor Sie weiterlesen!

So spielt man Epic Encounters: Arena of the Undead Horde – Das Team

Jedes erstaunliche Abenteuer (oder jede epische Begegnung) braucht eine Gruppe unerschrockener Helden. Gestatten Sie mir daher, die heutige Gruppe vorzustellen:

Epische Begegnungen Arena der Untoten Horde FauxHammer Players 1

Von rechts nach links haben wir zuerst Lizzie, eine Aarakocra-Druidin. Als nächstes kommt Richard, ein Halbelf-Zauberer. Neben ihm sitzt Dave, ein Halbelf-Druide, und nicht zuletzt Ollie, ein Hügelzwerg-Barbar.

Der Hügelriese links passt kaum mit den Beinen unter den Tisch mich. Nicht abgebildet ist eine andere Lizzie – eine von früherer Spieltest-Ruhm. Ihre Beherrschung einer Kamera und Getränkebestellung stellte sicher, dass unsere Eskapaden dokumentiert wurden und niemand in der Hitze ohnmächtig wurde.

So spielt man Epic Encounters: Arena of the Undead Horde – The Venue

Wie Sie vielleicht aus dem nicht so subtil platzierten Banner im obigen Bild ersehen haben, haben wir unseren Trupp zusammengestellt Leute, von denen wir wussten, dass sie zufällig verfügbar waren hochqualifizierte Spieletester bei Der Spieltisch in Norwich.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Spielt 15

Der Spieltisch ist ein einzigartig fantastischer Veranstaltungsort. In erster Linie als Treffpunkt für Fans von Brettspielen und anderen Tabletop-Spielen konzipiert, um sich zu treffen und ihre Hobbys zu teilen, hat es nichts von dem „hinten angehängten“ FLGS-Spielzimmergefühl. Es ist ein schickes, stilvolles und geräumiges Haus mit Platz für alle.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 6

Mit viel Platz für uns und die Horde von Leuten, die zur selben Zeit, als wir dort waren, Age of Sigmar spielten, bietet der Veranstaltungsort auch einen hervorragenden Bestand an Hobbyprodukten.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 8
Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 7

Sie haben sogar die Epic Encounters-Sets auf Lager!

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 9

Sollten Sie während Ihrer Abenteuer hungrig werden, helfen sie Ihnen auch, etwas Nahrung zu finden. Sie können Snacks am Veranstaltungsort kaufen, aber wenn Sie etwas Substanzielleres brauchen, haben sie eine Vereinbarung mit dem Restaurant im Obergeschoss, genannt Mambo-Jambo, die Sie von ihrer Speisekarte bestellen lassen. Sie können auch Essen direkt in ihr Lokal bestellen – oder Ihr eigenes mitbringen.

Epische Begegnungen Arena der untoten Horde FauxHammer spielt 23
Epische Begegnungen Arena der untoten Horde FauxHammer spielt 25

Es ist auch klimatisiert. Dies ist sehr willkommen, da wir an einem der bisher heißesten Tage des Jahres dort waren!

So spielt man Epic Encounters: Arena of the Undead Horde – Playtesting

Nachdem das Team vorgestellt und eine Whistle-Stop-Tour beendet wurde Der Spieltisch, es ist Zeit zu spielen!

Testen – Einrichten

Das Einrichten eines D&D-Spiels besteht aus drei Teilen, wenn Sie ein DM sind. Erstens gibt es den endlosen, ärgerlichen und wahnsinnigen Schritt, der als „Versuchen, alle dazu zu bringen, am selben Tag zur selben Zeit für ein paar Stunden irgendwo zu sein“ bekannt ist. Leider enthält das Set von Epic Encounters keine Zauberspruchrolle, die den Menschen mehr Freizeit verschafft. Wenn dem so wäre, wäre es die unbestritten größte TTRPG-Ressource aller Zeiten.

Der zweite Schritt, den jeder DM vor der Sitzung machen muss, ist die Vorbereitung des Abenteuers. Die Epic Encounter-Sets von Steamforged Games sind vollständig mit der Fifth Edition kompatibel, daher müssen DMs sicherstellen, dass sie in Bezug auf den Regelsatz auf dem neuesten Stand sind. Je nachdem, welcher DM-Typ du bist, entscheidet sich letztendlich, wie viel Zeit du in diesen Schritt investierst. Meiner Erfahrung nach fallen Direktnachrichten in eine von zwei Kategorien.

Ich stehe sehr auf letzteres. Daher habe ich ziemlich viel für unsere Sitzung vorbereitet – ungefähr 11 Seiten davon, um genau zu sein.

Wie wir bereits gesagt haben, ist das Kampagnenbuch von Arena of the Undead Horde eine clever geschriebene Ressource. Es ist flexibel genug, um sowohl hyperorganisierten als auch spontanen DMs genug zu bieten, um sie problemlos in ihre Kampagnen einzufügen. Ich hatte keine Probleme, meine eigenen Notizen zu den Ressourcen im Kampagnenbuch zu erstellen.

Der dritte und letzte Vorbereitungsschritt sind die Dinge für den Tag. Mit den richtigen Karten, Miniaturen, Landschaftsstücken, Statistiken und allem anderen, was Sie zum Spielen benötigen. Wie wir bereits wissen, bietet Ihnen Arena of the Undead Horde all dies in hervorragendem Stil.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 10
Jeder Spieler erhielt eine handbemalte Citadel-Miniatur aus meiner Sammlung, um seinen Charakter darzustellen.

Kampagne vorbereitet, Miniaturen fertig und Spieletester zusammengestellt. Lassen Sie uns ein paar Würfel rollen!

Playtesting – Spielen der Begegnung

Nachdem alles eingerichtet war, konnten wir direkt loslegen. Die Sets von Epic Encounters haben drei Schwierigkeitsstufen:

  • Eine niedrige Stufe für Spieler zwischen Level 1-5. Die Begegnung ist zwar immer noch spannend, aber nicht so tödlich.
  • Eine mittlere Stufe für Spieler der Stufen 6-10. Etwas anspruchsvoller, es wird fortgeschrittene Charaktere testen.
  • Eine hohe Stufe für Spieler ab Level 10. Die Handschuhe sind wirklich aus. Die Begegnungen werden tödlich sein.

Um wirklich das Beste aus der Box herauszuholen (und den Spielern viele Zaubersprüche und Items zum Experimentieren zu geben), haben wir uns für den hohen Schwierigkeitsgrad entschieden. Daher waren alle Spielercharaktere auf Level 10.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 2
Sie überprüfen ihre Geräte, weil dort ihre Charakterbögen sind. Nicht, weil sie sich langweilen. Ich hoffe.

Die Begegnung in Arena of the Undead Horde besteht aus zwei Hauptkomponenten. Das erste ist ein Bully in einer Arena. Der zweite befindet sich in den Trainingsräumen unter der Arena. Die vorgeschlagene Begegnung basiert darauf, dass die Spieler ein einziges Ziel haben: zu entkommen.

I. Das Prequel

„Du öffnest deine Augen für die Dunkelheit. Dein erster panischer Atemzug wird erstickt, verdrängt von einem morschen Hanfsack, der dir über den Kopf gestülpt wurde. Du liegst auf einem kalten, feuchten Boden – die Unebenheiten des behauenen Steins graben sich in deine Glieder. Während Sie versuchen, Ihr Gewicht zu verlagern, spüren Sie, wie dicke Schnüre in Ihre Handgelenke und Knöchel beißen. Du bist gebunden.“

Um sicherzustellen, dass die Spieler ein wenig Zeit haben, ihre Charaktere zu erkunden und sich mit ihren neuen Zaubersprüchen und Waffen vertraut zu machen und sich allgemein daran zu erinnern, wie man D&D spielt, habe ich der Hauptbegegnung einen kurzen Vorlauf vorangestellt Arena.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 3
Dave versucht, den DM nach einer besonders harten Runde mit einer unsichtbaren Verbeugung einzuschüchtern. Lizzie gibt ihm Anleitung.

In diesem Teil von OC wurden die Spieler festgenommen, als sie die größere Stadt rund um die Arena erkundeten. Sie mussten aus ihrer Zelle entkommen, eine Handvoll Wachen abwehren und unwissentlich in die eigentliche Arena fliehen. Während der Hauptzweck dieser Abweichung von der geplanten Sitzung darin bestand, den Spielern ein wenig Aufwärmübungen zu machen, diente sie auch als Test, um zu sehen, wie einfach es war, einige zusätzliche Dinge um die Vorschläge im Kampagnenbuch herum zu integrieren .

Die Kammer, in der Sie sich befinden, ist fast so dunkel wie die Welt, als Ihre Augen von dem Sack bedeckt waren, der über Ihren Kopf gezogen wurde. Formlose Mauern aus moos- und schmutzbedecktem Stein lehnen sich um Sie herum. Der Boden unter deinen Füßen besteht aus dem gleichen zerklüfteten und unebenen, grob behauenen Felsen.“

Als DM war es extrem einfach, dieses kleine Prequel zur Hauptbegegnung durchzuführen. Da die Arena der Untoten Horde so flexibel ist, ist es extrem einfach, zusätzliche Elemente zu erstellen, die der Begegnung hinzugefügt werden können.

Epische Begegnungen Arena der untoten Horde FauxHammer spielt 26

Um die kugelförmige Zelle darzustellen, in der sie bestattet wurden, habe ich das alternative Layout für den Turm der Lich-Kaiserin verwendet. Das kommt in dieser Box, und wir werden in Kürze einen unabhängigen Spieltest davon machen. Da die Kunststile zwischen den einzelnen Boxen so ähnlich sind (da sie so konzipiert sind, dass sie die Verwendung im Tandem erleichtern), bin ich nicht davon überzeugt, dass die Gruppe überhaupt bemerkt hat, dass ich zum anderen Set gewechselt bin.

Meine Spieler wanden sich schließlich aus ihren Fesseln – obwohl Dave der Druide und Ollie der Barbar fast herausgefallen wären, nachdem Dave versucht hatte, den bewusstlosen Ollie wach zu treten – und versehentlich die untoten Wachen alarmierten, die an ihrer Zelle postiert waren.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 5
Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 4

Sobald die Handvoll untoter Wachen erledigt war und meine Spieler etwas mehr waren au-fait mit ihren Charakteren machten sie weiter.

Nach ein wenig mehr Abenteuer fanden sie sich auf dem blutigen Sand des Arenabodens wieder. Damit konnte das Epic Encounter beginnen.

II. Die Arena

In dem Moment, in dem sich die Spieler in der Arena der untoten Horde wiederfinden, sind sie gefangen. Ihr Weg nach draußen wird durch ein imposantes und verzaubertes Eisernes Fallgatter versperrt. Das Fallgatter hebt sich nicht, bis sie die Begegnung beendet haben.

„Du betrittst eine Arena. Unter den Füßen erwartet dich blutiger Sand. Reihenweise leere Tribünen erheben sich wie Granithügel zu allen Seiten von Ihnen. Die Wände, die Sie von diesen leeren Plätzen trennen, sind mit riesigen gezackten und mit Widerhaken versehenen Stacheln gesäumt. Der Himmel – von obsidianschwarzen Wolken erstickt und von Donner grollend – wirbelt über dir, das Halblicht einer fernen, zurückgehaltenen Sonne kann nur die Ränder der Szene vor dir berühren.“

Die Arena ist der erste Teil einer zweiteiligen Begegnung, gegen die sich die Spieler stellen müssen. Innerhalb der Mauern einer Gladiatorenruine muss sich die Gruppe als würdig erweisen, um zu entkommen. Währenddessen werden sie von Tausenden von gespenstischen Zuschauern beobachtet, die nach ihrem Blut schreien.

Epische Begegnungen Arena der untoten Horde FauxHammer spielt 12
Jede auf der Karte platzierte Miniatur entlockt mindestens einem Mitglied der Gruppe ein Stöhnen.

Das Kampagnenbuch von Epic Encounters empfiehlt, eine relativ große Anzahl von Feinden auf die Party zu werfen. Immerhin ist dies ein wichtiger Showdown. Wenn Ihre Gruppe ein niedriges Niveau hat oder mit D&D nicht vertraut ist, müssen Sie das natürlich nicht.

Für diese Rezension habe ich mich genau an den Begegnungsleitfaden gehalten. Ich habe auch den narrativen Text im Kampagnenbuch sowie ein wenig meinen eigenen verwendet, um die Spieler zu beschäftigen.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 13

Die Durchführung der Begegnung war auch extrem einfach. Da im Kampagnenbuch alles klar zum DM ausgeschildert war, war es sehr einfach, den Überblick zu behalten.

Das beeindruckende Arena-Setup hielt die Spieler wirklich auf Trab. Mit Feuerdüsen, einer Stachelgrube und anderen Hindernissen aus dem Kampagnenbuch mussten die Spieler eingeschaltet werden. Anstatt einfach herumzustürmen und Sachen zu schlagen oder wohl oder übel Zaubersprüche zu schleudern, mussten sie es tatsächlich tun denken.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 10
Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 13

Die Umgebung belohnt und bestraft Spieler für die Interaktion mit ihr. Dank des hochwertigen Drucks der Karte können die Spieler die wichtigsten Merkmale der Landschaft leicht erkennen.

Dave, der mitten in der Begegnung die von Bogenschützen umgebene Teergrube entdeckte, schleuderte einen Feuerzauber darauf. Als Belohnung für seine Nutzung des Geländes sagten wir, dass der Zauber eine riesige Explosion verursachte und Gegner in der Nähe beschädigte. Dies verwandelte die Bogenschützen in Asche und die Spieler in andere Teile der Umgebung.

Der Spike Pit erwies sich auch unter den Spielern als schneller Favorit. Während Ollie einen Ironskull Executioner per Suplex auf die Spikes hievte, wäre Dave fast selbst hineingefallen. Von einem Trio von Ironskull-Duellanten angesprochen, wurde er zurück an den äußersten Rand der Grube getrieben.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 14
Der Spike Pit – der dunkle Streifen in der Bildmitte – erwies sich als beliebtes Feature für die Spieler.

Ein weiterer wichtiger Teil der Begegnung ist die gespenstische Menge. Das Kampagnenbuch schlägt vor, Spieler, die sich am Rand der Arena verstecken, zu bestrafen, indem sie von den spektralen Zuschauern angegriffen werden. Es gibt einen hübschen kleinen Tisch im Buch, auf dem DMs herumrollen können, um zu sehen, was die untote Menge tut.

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, die Spannung zu erhöhen und dafür zu sorgen, dass die Spieler stecken bleiben. Ich habe dies an mehreren Stellen genutzt. Zu Beginn der Begegnung hielten Richard und Lizzie a wenig weit weg vom Hauptgeschehen. In der Lage zu sein, sie mit der Menge anzugreifen, ermutigte sie, ihr Risiko mit ihren Gegnern in der Mitte der Arena einzugehen und kreativer über ihre Positionierung nachzudenken.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 16
Daves Staff of the Python, dargestellt durch einen entsprechend gefärbten D6, macht sich bereit, einem Ironskull-Duellanten den Todesstoß zu versetzen.

Wir haben eine sehr ordentliche Stunde gebraucht, um den ersten Teil der Begegnung zu klären. Das erste Foto der Begegnung, das Lizzie machte, hatte den Zeitstempel 13:49, das letzte um 14:50.

„Die Untoten mögen Legion sein – denn dies ist ihre Stadt, und sie sind überall – aber sie sind nicht ohne ihre eigene Form verdrehter Ehre. Vielleicht bleibt ein Schatten dessen, was einst gut in ihnen war, immer noch in ihren verrotteten Gedanken, denn als der letzte Feind fällt, wird das Eiserne Fallgatter am Ende der Arena hochgezogen – obwohl nichts anderes dahinter erscheint.“

„Während du zusiehst, wird das Heulen der Gespenster, die dich mit solchem Jubel und Hochgefühl beobachtet haben, schwächer. Langsam lehnen sich die Kreaturen in ihren Sitzen zurück und verschränken ihre Arme und Beine, als würden sie auf das Ende einer Pause warten. Aber während sie das tun, verblassen sie einer nach dem anderen. Bald sind sie alle weg.“

Die Spieler werden dann ermutigt, den Hauptboden der Arena über das Eiserne Fallgatter zu verlassen. Da sie sich nun als würdig erwiesen haben, öffnet es sich, um den Helden den Durchgang zu ermöglichen. Als sie hindurchgehen, finden sie sich im Schulungsraum wieder.

III. Die Trainingsgrube

Zerschlagen und belagert vom Kampf in der Arena finden sich die Spieler wieder der Gnade der Untoten wieder.

„Du lässt die jetzt totenstille Arena hinter dir und gehst durch das Eiserne Fallgatter. Sie betreten fast sofort einen breiten, rechteckigen Schulungsraum. Dieser Raum wird von Fackeln erleuchtet – obwohl unklar ist, wer sie angezündet hat, denn die Untoten brauchen keinen Feuerschein, um durchzusehen. In der Mitte der Kammer, riesige Keulen an ihren Seiten und augenlose Gesichter, die auf dich gerichtet sind, befinden sich zwei riesige Skelette, begleitet von Bestien, die aus der Verschmelzung vieler Knochen bestehen.“

Auf der Rückseite der Trainingsgrube befinden sich zwei riesige Türen. Das sind die einzigen war out. Die Freiheit liegt jenseits der Spieler von allem, was jenseits der Grenzen der Arena liegt. Allerdings müssen die Spieler noch ein letztes Hindernis überwinden.

Der Trainingsraum ist voller wütender Untoter, die von zwei gigantischen Ironskull Andabatae beherrscht werden. Das, und es gibt noch mehr Fallen und Features, die der DM ausnutzen kann.

Diese hoch aufragenden Gegner sorgen für einen beeindruckenden Kampf. Um die Sache noch schlimmer zu machen, wird jeder auch noch von einem wilden Ironskull Leonite begleitet. Das Kampagnenbuch schlägt auch vor, noch mehr Feinde in der Kammer zu verstecken, um die Begegnung wirklich herausfordernd zu machen.

Wieder einmal nahmen sich die Spieler viel Zeit, um die ausgezeichnete Karte zu studieren, die mit dem Set geliefert wird. Mit dieser (und ein paar guten Wahrnehmungswürfen) konnten sie feststellen, dass sich in einigen der dunkleren Ecken der Kammer mehr Feinde versteckt hatten, als ich zuerst aufgedeckt hatte.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 18

Die Statistikblöcke der Feinde im Trainingsraum sorgen für einen harten Kampf – einen, bei dem ich nicht ganz sicher war, ob meine angeschlagene und verletzte Gruppe tatsächlich überleben würde. Da die Zauberslots aus dem vorherigen Kampf aufgebraucht waren und ihr Vorrat an Tränken etwas niedrig aussah, entschieden sie sich für eine andere Herangehensweise an den Trainingsraum.

Anstatt gegen die letzten Wellen von Untoten zu kämpfen, beschloss die hinkende Gruppe, sich an ihnen vorbeizuschleichen. Dank eines gut gesicherten Zauberslots und einer Passieren Sie ohne Spur Zauber, die Party konnte sich vorbeischleichen. Um sie auf Trab zu halten, ließ ich einen der Leoniten im letzten Moment auf die Party aufmerksam werden, gerade als sie durch die Türen schlüpften und versuchten, sie zu versiegeln.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 19
Der DM wäre verärgert gewesen, dass die Gruppe einen Weg gefunden hätte, seine sorgfältig geplante Begegnung zu überspringen – wenn er war derjenige gewesen, der es geplant hatte.

Dank der Flexibilität des Epic Encounters-Sets ist diese Art von Ansatz etwas, das DMs ganz einfach ermöglichen können, wenn sie dies wünschen. Während das Kampagnenbuch ein Layout und geeignete Feinde für die Begegnung vorschlägt, zwingt es DMs und Abenteurergruppen nicht, auf eine bestimmte Art und Weise Abenteuer zu erleben. Stattdessen bietet of eine Reihe von Umständen an und sagt den Spielern „löse das“.

Mit der Arena der untoten Horde im Rücken konnten die Spieler zum nächsten Teil ihres Abenteuers übergehen: dem Turm der Lichkaiserin.

Wir behandeln die nächste Epic Encounters-Box in a separate Bewertung und ein anderer Artikel zum Spielen. Halten Sie dafür die Augen offen.

So spielt man Epic Encounters: Arena of the Undead Horde – Zusammenfassung

Lizzie, Richard, Dave und Ollie waren sich einig in ihrer Einschätzung von Arena of the Undead Horde: es ist ausgezeichnet.

Aus der Sicht der Spieler sind die in Arena of the Undead Horde verfügbaren Ressourcen absolut fantastisch, um ein aufregendes und fesselndes Abenteuer zu unterstützen. Für den Anfang haben die überaus detaillierten Miniaturen dem Spielraum so viel visuelles Interesse verliehen. Die Ironskull Andabatae und Deathriders riefen das passende „Oh nein!“ hervor. und "Allmächtiger Gott, was ist das?!" Reaktionen, wenn sie auf den Tisch gelegt wurden. Nicht weniger beeindruckend, aber auch die kleineren Figuren wurden von den Abenteurern fasziniert beäugt.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 17

Auf eines habe ich in hingewiesen unsere Produktbewertung für Arena of the Undead Horde ist, dass alle Modelle eines Typs monopose sind (dh alle Bogenschützen sehen gleich aus). Zuerst fand ich das ein bisschen schade, aber nachdem ich jetzt mit dem Set gespielt habe, verstehe ich es. Während der Arena-Begegnung konnten meine Spieler ihre Gegner auf einen Blick unterscheiden, ohne auch nur ein Wort von mir zu sagen. Es war immer klar, wer die Bogenschützen waren, wo die Duellanten standen und wer versuchte, Ollie den Kopf abzuschlagen: ein Henker oder ein Ritter (oder einmal Dave).

Die Karten waren auch ein Leckerbissen für die Spieler. In der Vergangenheit habe ich, wie viele Menschen, häufig auf Whiteboard-Stifte und eine Art abwischbare Matte zurückgegriffen, um Schlachtkarten zu erstellen. Diese Art von Karten, die normalerweise aus schwarzen Schnörkeln und roten, blauen und grünen Flecken bestehen, reichen zwar aus, tun aber selten etwas, um die Spieler zu beschäftigen. Die Karten von Epic Encounters hatten jedoch von dem Moment an, als sie entfaltet wurden, die Interessen der Spieler. Es gibt so viele Details – und damit so viele Bereiche der Umgebung, die ausgenutzt werden können – dass sie wirklich über die Platzierung ihrer Charaktere und ihre relativen Positionen auf dem Schlachtfeld nachdenken mussten.

Aus der Perspektive eines DM ist Epic Encounters: Arena of the Undead Horde etwas ganz Besonderes. Ein DM zu sein ist hart. Oft ist der Versuch, DM zu machen, ein bisschen so, als würde man versuchen, gleichzeitig Katzen zu hüten und ein gefettetes Schwein zu ringen. Ihre Spieler tun nie das, was Sie von ihnen erwarten, und wenn Ihre Pläne Risse aufweisen, können Sie verdammt sicher sein, dass sie sie finden werden – unwissentlich oder aus anderen Gründen.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Spielt 20

Arena of the Undead Horde nimmt so viel Stress aus der Planung und Verwaltung einer Begegnung. Da so viel davon bereits für Sie erledigt ist, können DMs sich auf die wichtigen und angenehmen Dinge konzentrieren: Sicherstellen, dass Ihre Kampagne spannend ist, Ihre eigenen Würfel werfen und alle lächeln sehen.

Und glaub mir: sie Wille lächeln.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Spielt 14

Um sich den Inhalt dieser Box genauer anzusehen, lesen Sie unbedingt unsere ausführliche Produktbewertung von Arena der untoten Horde. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Möchten Sie sehen, wie sich die Abenteurer im nächsten Teil ihrer Kampagne schlagen? Schauen Sie sich unsere beiden Tower an der Rezension von Lich Empress und Spielanleitung!

Auch ein großes Dankeschön an Ollie, Richard, Dave und die Lizzies für all ihre Hilfe. Großer Applaus für das Tolle Der Spieltisch dafür, dass Sie uns auch hosten!

Hat Arena of the Undead Horde Ihren Appetit auf mehr D&D geweckt? Sehen Sie sich die brandneue Version von Steamforged Games an Epische Begegnungen: Kickstarter für lokale Legenden für weitere tolle D&D-kompatible Inhalte!

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Was denkst du über diesen Artikel? Bitte lass uns ein Kommentar da und lass es uns wissen!

Wenn euch gefällt was wir hier tun, dann teilt unsere Inhalte gerne auf sämtlichen Social Media Kanälen!

Klickt einfach auf die Teilen Links weiter unten (oder am linken Rand wenn ihr am PC oder am Tablet unterwegs seid)

Ihr möchtet immer auf dem laufenden bleiven? Dann abonniert den Blog gerne via RSS in der Sidebar oder per Email weiter unten

(Auf mobilen Geräten befindet sich die Sidebar weiter unten.)

Autor

  • Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Über VoltorRWH 115 Artikel
Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .