So spielt man Epic Encounters: Tower of the Lich Empress

Bitte beachten Sie: Wir verwenden Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste der Startseite angezeigt

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 19

Zuletzt aktualisiert am 11. September 2022 um 13:56 Uhr

Dem erfolgreich entkommen Arena der untoten Horde in unserer vorheriger How to Play Artikel, setzt unsere Heldengruppe ihr Abenteuer fort. Wie wird es der Gruppe ergehen, wenn sie die Turm der Lichkaiserin? Welche Gefahren warten im Innern? Und wird die nächste Epic Encounters-Box dem von gesetzten Standard gerecht werden Arena der untoten Horde? Lies unsere Anleitung zum Spielen von Epic Encounters: Tower of the Lich Empress, um es herauszufinden!

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

So spielt man Epic Encounters: Tower of the Lich Empress – Einführung

Anknüpfend an unsere So spielt man Epic Encounters: Arena of the Undead Horde, wir kehren zu Der Spieltisch in Norwich für mehr Dungeons and Dragons!

Für diejenigen, die eine Erinnerung brauchen, versuchen wir etwas anderes mit unserem Playtetsing. Wie Sie sich vielleicht erinnern, haben wir kürzlich Steamforged Games getestet. Epische Begegnungen: Arena der untoten Horde mit einigen D&Ders. Am selben Tag haben wir uns auch ein weiteres Epic Encounter angesehen: Tower of the Lich Empress.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress Box SFG Photo
Quelle: Steamforged-Spiele

Epic Encounters-Boxen gibt es in zwei Geschmacksrichtungen. Die ersten sind „Warband“-Boxen, wie z Arena der untoten Horde. Diese Boxenpartys treten gegen verschiedene Gruppen von Feinden in einer Begegnung mit angemessenem Thema an. Die zweite sind „Boss“-Boxen. Hier treten Abenteurer in einem brutalen Showdown gegen einen einzigen, viel größeren und imposanteren Feind an.

Turm der Lichkaiserin ist die Bossbox an der Arena der untoten Horde Warband-Box. Während die beiden nicht zusammen gekauft werden müssen – noch nicht einmal zusammen gespielt werden müssen – können sie zusammen verwendet werden.

Sie können unsere voll sehen Rezension zu Epic Encounters: Tower of the Lich Empress hier. Vielleicht möchten Sie sicherstellen, dass Sie sich diese Bewertung angesehen haben, bevor Sie weiterlesen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie über den Inhalt der Box auf dem Laufenden sind.

So spielt man Epic Encounters: Tower of the Lich Empress – Das Team

Du bist ihnen schon einmal begegnet, aber hier sind sie wieder. Für diese Sitzung haben wir dieses Abenteurer-Quartett hinzugezogen.

Epische Begegnungen Arena der Untoten Horde FauxHammer Players 1

Von rechts nach links haben wir Lizzie, eine Aarakocra-Druidin. Neben ihr steht Richard, ein Halbelf-Zauberer. Neben ihm steht Dave, ein Halbelf-Druide. Last but not least, Ollie, der Hügelzwerg-Barbar.

Ganz links sitzt er allein (sicherlich wegen der Notwendigkeit von DM und nicht von Geruch). mich. Nicht abgebildet ist eine andere Lizzie, die mir bei der Durchführung der Veranstaltung geholfen hat. Regelmäßige Leser werden sie von kennen frühere Spieltests. Ihr schlagfertiger Umgang mit der Kamera sowie ihr Erinnerungsvermögen für Getränkebestellungen sicherten den reibungslosen Ablauf des Nachmittags.

So spielt man Epic Encounters: Tower of the Lich Empress – The Venue

Wie das Zeichen im obigen Bild andeutet, haben wir unsere Spieltests bei durchgeführt Der Spieltisch in Norwich.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Spielt 15

Ich war vorbei Der Spieltisch ein paar Mal, bevor Sie unsere Epic Encounters-Sets testen. Der Veranstaltungsort ist wunderschön und ich wollte unbedingt einen Vorwand haben, um hineinzugehen. Als ich endlich diese Bewertungen abgeben konnte, war ich wirklich beeindruckt.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 6

Lokale Spielstätten haben einen gewissen Ruf. Meistens sind sie eher klaustrophobische, kastenartige Räume, die an die Rückseite eines größeren LGS geheftet werden. Sie haben die Angewohnheit, sich wie ein nachträglicher Einfall für das Unternehmen zu fühlen, das sie besitzt.

Der Spieltisch, ist jedoch anders. In erster Linie ein Ort, der für Spiele gedacht ist, soll er Ihre Spielbedürfnisse erfüllen. Es gibt eine riesige Bibliothek mit Brettspielen sowie Tische in verschiedenen Größen für alle Arten von Spielen. Es gibt auch eine Reihe weitaus größerer szenischer Tische, die für Warhammer oder ähnliches entwickelt wurden. Als wir dort waren, waren die meisten davon mit Leuten besetzt, die Age of Sigmar spielten.

Daneben hat der Veranstaltungsort auch einen gar nicht schäbigen Bestand an Hobbybedarf, GW-Produkten, Brettspielen und so weiter. Ich war besonders überrascht, ein so umfangreiches Scale75-Sortiment neben der vollständigen Auswahl an Citadel-Farben und -Produkten zu sehen.

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 8
Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 7

Es war auch so, als hätten sie gewusst, dass wir kommen: Sie haben sogar die Epic Encounters-Sets auf Lager!

Epic Encounters Arena of the Undead Horde FauxHammer Plays 9

Der Spieltisch sorgt auch dafür, dass Sie während Ihres Aufenthalts angemessen ernährt und getränkt werden. Während sie ihre eigenen Erfrischungen zur Verfügung haben, Der Spieltisch haben auch eine Vereinbarung mit dem benachbarten Restaurant. Mambo-Jambo, befindet sich im Obergeschoss, lässt Sie von der Speisekarte bestellen und bringt Ihnen Ihr Essen. Wenn Sie etwas anderes bevorzugen, können Sie das Essen direkt in ihr Lokal bestellen – oder Ihr eigenes mitbringen.

Epische Begegnungen Arena der untoten Horde FauxHammer spielt 23
Epische Begegnungen Arena der untoten Horde FauxHammer spielt 25

Wie ich im vorherigen Artikel sagte, Der Spieltisch ist auch klimatisiert, was eine sehr willkommene Gnade war. Als wir dort waren, hatte es draußen etwa 32 Grad.

So spielt man Epic Encounters: Tower of the Lich Empress – Playtesting

Damit hatten wir einen Veranstaltungsort gesichert und ein Team von Abenteurern, die bereit waren, ihre Kampagne fortzusetzen. Wir konnten direkt ausziehen Arena der untoten Horde zum Turm der Lichkaiserin.

Testen – Einrichten

Jeder D&Der wird wissen, dass für jedes D&D-Spiel eine angemessene Einrichtung erforderlich ist. Zunächst einmal muss der DM die Sitzung geplant haben und mit dem Regelsatz von Dungeons and Dragons Fifth Edition auf dem neuesten Stand sein. Epische Begegnungen sind vollständig 5E-kompatibel, also muss jeder, der die Sitzung leitet, sicherstellen, dass er mit dieser Mechanik vertraut ist.

DMs kommen in der Regel in einer von zwei Arten vor. Die ersten sind die Überplaner. Dies sind DMs, die Stunden damit verbringen, jeden Teil ihrer Kampagne vorzubereiten, um zu versuchen, nicht unvorbereitet erwischt zu werden. Der zweite Typ sind die Flügelspieler. Dies sind DMs, die in der Lage sind, nach minimaler Planung und während des größten Teils ihrer Sitzung nach Belieben zu erscheinen.

Ich bin ein Überplaner. Trotz des umfassenden Kampagnenbuchs von Epic Encounters habe ich immer noch fast 11 Seiten mit meinen eigenen Notizen gemacht. Dies ist in keiner Weise eine Reflexion über die Ressourcen in der Epic Encounters-Box, es ist einfach nur die Art von DM, die ich bin.

Tatsächlich war es gut, dass ich Notizen zu dem machen konnte, was in den epischen Begegnungen bereitgestellt wurde. Es zeigt, wie vielseitig und benutzerfreundlich diese Boxen sind. Ich konnte die Teile des Geschmackstextes herausnehmen, die ich wollte, Notizen zur Struktur der vorgeschlagenen Kampagne machen und einige zusätzliche Teile für meine Spieler einbauen.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 11

Der zweite Teil der Einrichtung, der für jede D&D-Session benötigt wird, besteht darin, die physischen Dinge zu haben, die Sie zum Spielen benötigen, seien es Karten, Miniaturen, Token, Landschaften oder irgendetwas anderes. Epic Encounters: Tower of the Lich Empress erledigt dies für Sie. Die Box bietet Ihnen all diese Dinge, und Sie können mehr davon in unserem vollständigen Testbericht sehen.

Nachdem das Team zusammengestellt, die Session geplant und alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände zum Spielen bereit waren, konnten wir unser Abenteuer fortsetzen.

Playtesting – Spielen der Begegnung

Für diejenigen unter Ihnen, die unsere lesen Wie man Epic Encounters spielt: Artikel Arena der untoten Horde, das wirst du wissen Arena der untoten Horde ist eine Begegnung aus zwei Hälften. Der erste ist ein Kampf in einer Arena, der zweite ein Kampf im Trainingsbereich.

Tower of the Lich Empress tut dies nicht. Die Begegnung findet vollständig innerhalb der Grenzen des namensgebenden Turms der Lich-Kaiserin statt. Der Kampf konzentriert sich auf den Lich und die Kammer, in der sie konfrontiert ist. Die Kammer ist auch ein sehr wichtiger Teil des Kampfes – und wir werden gleich mehr davon sehen.

Genau wie im Arena der untoten Horde, Tower of the Lich Empress kommt mit drei Schwierigkeitsstufen. Dies gilt für alle Sets von Epic Encounters.

  • Der erste ist der Low-Tier, der sich an Spieler zwischen Level 1-5 richtet. Es werden viele Schläge gezogen, damit die Kampagne für Spieler mit niedrigem Level nicht vollständig tödlich ist.
  • Als nächstes kommt eine mittlere Stufe für Spieler der Stufen 6-10, die ein paar Trefferpunkte und Zauber mehr haben.
  • Schließlich ist die hohe Stufe für Spieler ab Level 10+. Hier fangen die Dinge an zu schmerzen.

Wir sind bei der höchsten Stufe geblieben, da wir uns für den ersten Teil des Abenteuers dafür entschieden hatten. Das bedeutete auch, dass das Team seine Charaktere der Stufe 10 weiterhin verwenden konnte.

I. Der Ansatz

Um sicherzustellen, dass es ein angemessenes Maß an Synergie zwischen den Arena der untoten Horde und der Begegnung im Turm der Lichkaiserin habe ich ein wenig erzählerischen Flaum zusammengebraut, um das Interesse meiner Spieler aufrechtzuerhalten.

„Du bist aus der Arena der Untoten Horde entkommen, hast aber einen Alptraum gegen den anderen getauscht. Vorbei sind die Klingen und das Blut der Arena, und an ihrer Stelle steht eine labyrinthische Stadt voller umherstreifender untoter Monster, eine endlose Nacht, die nur von Blitzen und säuregrünem Feuer erhellt wird, und der Turm.“

Meine Spieler fanden sich verloren in der untoten Metropole, die sich zwischen den erstreckte Arena der untoten Horde und der Turm der Lichkaiserin.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 19

Ich habe dies aus zwei Gründen getan: Erstens, um ein Gefühl der Synergie zwischen den beiden Boxen zu schaffen. Zweitens, um ihnen Gelegenheit zu einer langen Erholung zu geben. Ohne eine lange Pause würden sie die Lichkaiserin nicht erfolgreich besiegen können.

„Du hast die Zeit vergessen. Ist es Tage her, seit du aus der Arena geflohen bist? Wochen? Monate? Eure Wunden sind verheilt, aber die Erinnerungen bleiben in euren Köpfen unsterblich. Der Schlaf entzieht sich Ihnen – diese Fragmente, die Sie zwischen dem Brüllen der aufwühlenden schwarzen Wolken über Ihnen und dem ständigen Stöhnen der höllischen Stadt schnappen können, sind voller Träume und Visionen. Die brennenden, säuregrünen Blitze brennen durch deinen Geist, der lippenlose Mund der Lichkaiserin, gelehrt und gefühllos, erstickend nahe. Das ständige Gefühl, dass man auf dich wartet. Du wachst immer auf und siehst den Turm. Dieser verfluchte Turm. Du bist dir sicher, es ist das Zentrum von allem – und wohin du gehen musst, um jemals eine Chance zu haben, diesem Albtraum zu entkommen.“

Ein Vorteil des Sets Turm der Lichkaiserin ist, dass es nicht restriktiv ist. Das Kampagnenbuch bietet einen guten Rahmen für die Durchführung der Begegnung, aber es zwingt Spieler und DMs nicht, auf eine bestimmte Art und Weise anzukommen.

Um sicherzustellen, dass die Begegnung in Ihr D&D-Abenteuer integriert werden kann, bietet das Epic Encounters-Set nicht zu viele Hinweise zum „Vorher“ und „Nachher“. Während das Kampagnenbuch eine Reihe sanfter Vorschläge macht, wie Spieler im Turm der Lichkaiserin gelandet sein könnten, sind diese völlig optional. Kein Teil der Begegnung hängt davon ab, dass die Spieler zuvor etwas im Abenteuer getan haben. Dies liegt ganz im Ermessen des DM.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Spielt 16

So konnten meine Spieler Zeit damit verbringen, die untote Stadt zu erkunden, um einen Weg von ihrem Versteck zum Turm zu finden. Mit Hilfe von ein paar guten Wahrnehmungswürfen und einer weiteren Verwendung des Passieren Sie ohne Spur Zauber konnten sich die Spieler unentdeckt durch die zerstörte Stadt schleichen und sich ihren Weg dorthin bahnen, wo die Lichkaiserin war.

Das Gefühl, dass jemand auf dich wartet, bleibt bestehen, als du am Fuß des Turms der Lichkaiserin ankommst. Du hattest erwartet, Legionen von Soldaten zu finden, die ihre Festung bewachen, aber stattdessen findest du nichts. Die Tore mögen versiegelt und die Mauern hoch sein, aber auf den Zinnen rührt sich keine Menschenseele. Vielleicht ist das, was im Turm wohnt, so mächtig, dass es keine Schwerter und Schilde braucht, um es zu bewachen.“

Das Schleichen durch die Stadt und der mysteriös unbewachte Turm dienten dazu, etwas Spannung aufzubauen. Die Erwartung eines bösartigen Kampfes um die Mauern des Turms herum und die Tatsache, dass er unbewacht war, versetzten meine Spieler in Aufregung – und ließen sie sich fragen, wie mächtig genau das war, was ihnen bevorstand.

II. Turm der Lichkaiserin

Wenn die Party im Turm selbst ankommt, kann die Begegnung richtig beginnen. Die drei angrenzenden kugelförmigen Kammern des Tower of the Lich Empress können in die entzückenden Details des Kampagnenbuchs eintauchen und werden zu einem Spielplatz für DMs – und zu einem aufregenden Kampf für Spieler.

„Du betrittst den Raum. Ihr findet euch in einer weiten, kreisförmigen Kammer wieder, an die von beiden Seiten zwei weitere Kammern angrenzen. Warmes Feuerlicht zahlreicher brennender Fackeln taucht alles in ein orangefarbenes Licht – wirft aber unheimliche Schatten auf die vielen Dinge in diesen Kammern.“

Das Kampagnenbuch überlässt es dem DM, wann die Lichkaiserin in die Begegnung eingeführt wird. Ich entschied mich dafür, die Gruppe den Turm leer entdecken zu lassen – so wie sie den Zugang gefunden hatten. Insgeheim ließ ich die Lichkaiserin unsichtbar in der Mitte der größeren Kammer sitzen. Dank der detaillierten Karte und der vielen Dinge, die es im Turm der Lichkaiserin zu sehen und zu tun gibt, teilten sich die Spieler sofort auf und begannen, verschiedene Gebiete zu erkunden.

Dave, der Druide, sah sich die Käfigsammlung in einer Kammer an und fand dort zwischen den verschiedenen Knochen einen kleinen Vorrat an Rubinen. Da ihm niemand über die Schulter schaute, musste er entscheiden, ob er den Fund für sich behalten oder mit der Gruppe teilen wollte.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 1
„Teilen oder nicht teilen? Das ist hier die Frage…"

Dies verursachte eine Menge Zwietracht in der Gruppe, besonders als er sich ursprünglich entschied, darüber zu schweigen und seinen Fund mit niemandem zu teilen (obwohl sein Gewissen ihn schließlich überwältigte und er sie schließlich gleichmäßig verteilte). Diese kleinen Gelegenheiten für Rollenspieler sind eine großartige Aufnahme in das Kampagnenbuch, da es hilft, Charaktere aufzubauen und Spieler dazu zu bringen, miteinander zu interagieren.

Unterdessen sah sich Richard der Zauberer die persönliche Bibliothek der Lich-Kaiserin genauer an. Sein erster Fund war eine Schriftrolle des Feuerballs und sein zweiter ein Satz archaischer Notizen.

Jetzt brauchen Liches ein Reliquiar. Solange ihr Reliquiar überlebt, wird es sich einige Tage später neu bilden, selbst wenn der Körper eines Lichs zerstört wird. Zum Glück für meine Gruppe hat Richard dies herausgefunden, sowohl dank einer sehr hohen Geschichtsprüfung als auch der Fähigkeit, die archaischen Schriftrollen zu entziffern. Nachdem wir herausgefunden hatten, was das Reliquiar war (ein kleiner goldener Anhänger, der sprach – obwohl die Spieler das Ding letztendlich so schnell zerstörten, nachdem sie es gefunden hatten, dass sie es nie herausfanden), musste es nur noch gefunden werden.

Lizzie die Verwendung des Druiden Objekt lokalisieren Zauber stellte fest, dass das Reliquiar im Sarkophag des Lichs versteckt war – ein weiteres Merkmal, das deutlich auf der Karte zu sehen war und das sie und Ollie, der Barbar, bereits untersuchten. An diesem Punkt, während sie damit kämpften, den versiegelten Sarkophag zu öffnen und das Reliquiar darin zu zerstören, beschloss ich, die Lich-Kaiserin vorzustellen.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 2

Das Platzieren dieser Miniatur auf dem Brett ließ viele Augen aufreißen. Obwohl sie sie schon einmal gesehen hatten (sie erschien kurz im Arena der untoten Horde), dieser riesigen Miniatur auf der Karte von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen, war für die Spieler eine völlig andere Erfahrung.

Und gegen sie zu kämpfen war wie nichts, was sie zuvor getan hatten.

Das Spielen auf der höheren Schwierigkeitsstufe ermöglicht möglicherweise besser entwickelte und fortgeschrittene Spielercharaktere, aber die Begegnung mit der Lichkaiserin wird auch viel schwieriger. Mit höheren Rettungswürfen, mehr Resistenzen und einer noch größeren Auswahl an Zaubersprüchen wird die Lichkaiserin von einem harten Gegner zu einem ausgesprochen gefährlichen Monster.

Sie ist in der Lage, legendäre Aktionen und Unterschlupf-Aktionen durchzuführen und verfügt über eine große und kreative Auswahl ihrer eigenen einzigartigen Zaubersprüche und Fähigkeiten. Der gesamte Kampf der Lich-Kaiserin ist so konzipiert, dass er sich wie ein Actionfilm anfühlt.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 7

Das Kampagnenbuch schlägt ein Angriffsmuster für sie vor, das das Schleudern des einen oder anderen Standardzaubers auf Feinde mit katastrophalen, die Realität erschütternden Momenten durchsetzt. Diese sollen die Spieler auf Trab halten und darüber nachdenken, was sie tun.

Zu dem beeindruckenden Angriffsmuster der Epic Encounter für die Lichkaiserin kam die Gefahr hinzu, dass die Gruppe den Sarkophag des Lichs nicht erfolgreich geöffnet und ihre Reliquie zerstört hatte. Die Partei musste sich trennen. Als einige Leute die Lichkaiserin angriffen und andere versuchten, in den Sarkophag zu gelangen und die darin befindliche Reliquie zu zerstören, wurde es für die Abenteurer ziemlich schwierig.

Als die Party im Keller war und die Empress gut rollte, begannen die Dinge sehr schnell sehr brenzlig zu werden. Als die Lichkaiserin eine Reihe ihrer untoten Anhänger herbeirief, wie es im Kampagnenbuch vorgeschlagen wurde, gab es ein paar besorgte Blicke von den Spielern. Um ihnen ein wenig Luft zum Atmen zu geben, verschwand die Lichkaiserin dann für einen Moment und teleportierte sich für einen Moment der Ruhe weg.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 9

Schließlich – mehr durch Glück als alles andere – gelang es der Gruppe, in den Sarkophag des Lichs einzubrechen und ihre Reliquie zu zerstören. Dies machte den Lich wütend und brachte sie zurück in den Kampf. Zu diesem Zeitpunkt sahen mehrere Mitglieder der Partei ziemlich schwer verwundet aus. Zwischen der imposanten Chefin und ihren Dienern war entschlossenes Handeln erforderlich.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 18

Tatsächlich war es Richard der Zauberer, der die Feuerballrolle benutzte, die er in der eigenen Bibliothek der Lichkaiserin gefunden hatte, die der Begegnung ein angemessen explosives – und poetisches – Ende bescherte.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 5

Er würfelte nichts als 5 und 6s auf seinen 10W6-Schaden und verbrannte die Lich-Kaiserin und einen Großteil ihrer Schergen.

Lautlos kippt ihr Körper nach vorne und sie rutscht von ihrem Thron. Für ein paar Momente liegt ihr Körper still inmitten des Steins und Metalls des magischen Geräts, auf dem sie Tausende von Jahren gesessen hat, bevor ihre Form langsam zu zerfallen beginnt. Weiße Ascheflecken, wie sanfter Schnee, der von einer Brise erfasst wird, beginnen sich von ihrer Gestalt zu lösen und werden zu Staubpartikeln in der Luft. In wenigen Augenblicken ist sie weg.“

Nachdem die Begegnung vorbei war, konnte die Gruppe die Beute, die sie im Rest der Kammer entdeckt hatte, frei verteilen. Aufgrund des höheren Schwierigkeitsgrades, auf dem sie die Begegnung abgeschlossen hatten, war dies eine riesige Summe an Reichtum, insgesamt rund 42.000 Gold – worüber sie, wie Sie sich vorstellen können, sehr zufrieden waren.

So spielt man Epic Encounters: Tower of the Lich Empress – Zusammenfassung

Als die Lichkaiserin getötet wurde, ertönten Jubelschreie rund um den Tisch. Die Abenteurer hatten wirklich das Gefühl, etwas erreicht zu haben. Nachdem man sich während der Begegnung mehr als einmal einem so imposanten Feind gestellt und mit dem Tod getanzt hatte, fühlte es sich wie eine große Sache an, die Lichkaiserin endlich zu besiegen.

Es war diese Art von Moment, in dem ein großer Boss in einem Soulsbourne-Spiel getötet wurde. Dieser titanische, schreckliche Feind fällt. All der erlittene Schaden, all die geleistete Arbeit, alles hat sich ausgezahlt.

Die Begegnung hatte sie süchtig gemacht. Sie wussten nie, was als nächstes kommen würde, noch ob sie wirklich sicher waren. Von untoten Dienern angegriffen bis hin zur Zerrissenheit der Realität um sie herum – die Reihe von Fähigkeiten im Arsenal der Lich-Kaiserin hielt die Spieler am Ball. Als ihre Beutel dann mit jeweils rund 10.000 Gold gefüllt wurden, wurde ihr Lächeln noch breiter.

Epische Begegnungen Tower of the Lich Empress FauxHammer Plays 17

Aber ich muss zugeben, dass ich als DM kaum an der Oberfläche der mir zur Verfügung stehenden Ressourcen gekratzt habe. Es gibt so viel, auf das ein DM für die Begegnung zurückgreifen kann, dass ich nicht alles in einen Kampf packen könnte. Es gibt eine Vielzahl von Zaubersprüchen, von denen viele originell sind. Es gibt Aktionen, die von ihrem Charakterdesign und dem Turm selbst inspiriert sind. Es gibt sogar einige erzählerische filmische Momente, die DMs einsetzen können, um den Kampf noch spannender zu machen.

Dass im Kampagnenbuch so viel verfügbar ist, bedeutet, dass die Begegnung endlos wiederholt werden kann. DMs können mit dieser Box unzählige Partys unterhalten und werden sich nie langweilen, sie selbst zu benutzen.

Tower of the Lich Empress ist also eine phänomenale Ressource für DMs und eine angemessen epische Begegnung für Spieler. Tower of the Lich Empress ist einfach zu verwalten und bietet zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Sitzung so aufregend und spannend wie möglich zu gestalten. Es ist das perfekte Finale für Ihre Kampagne.

Möchten Sie sehen, wie der Rest der Box abschneidet? Werfen Sie einen Blick auf unsere Produktbewertung zum Tower of the Lich Empress.

Ein letztes Mal ein großes Dankeschön an Ollie, Richard, Dave und die Lizzies für all ihre Hilfe. Ein weiterer Gruß an die großartigen Der Spieltisch fürs Hosten – wir kommen auf jeden Fall wieder!

Hat Tower of the Lich Empress Ihren Appetit auf mehr D&D geweckt? Sehen Sie sich die brandneue Version von Steamforged Games an Epische Begegnungen: Kickstarter für lokale Legenden für weitere tolle D&D-kompatible Inhalte!

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Was denkst du darüber? Rezension? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Wenn euch gefällt was wir hier tun, dann teilt unsere Inhalte gerne auf sämtlichen Social Media Kanälen!

Klickt einfach auf die Teilen Links weiter unten (oder am linken Rand wenn ihr am PC oder am Tablet unterwegs seid)

Möchten Sie mit der Website auf dem Laufenden bleiben? Sie können RSS in der Seitenleiste oder unten per E-Mail abonnieren

(Auf mobilen Geräten befindet sich die Sidebar weiter unten.)

Autor

  • VoltorRWH

    Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Über VoltorRWH 120 Artikel
Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.