Warhammer Underworlds: Harrowdeep-Rezension

Beste Farben für Miniaturen & Wargames-Modelle - Vorgestellt
Top 10 der besten Airbrush zum Malen von Miniaturen und Wargames-Modellen
Beste Pinsel zum Malen von Miniaturen

Bitte beachten Sie: Wir verwenden Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste der Startseite angezeigt

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review - Featured

Die fünfte Staffel von Warhammer Underworlds steht vor der Tür und bringt eine neue Box voller aufregender Miniaturen und allen Inhalten mit sich, die du möglicherweise brauchst, um deine Abenteuer im verfluchten Labyrinth von . zu starten Eggentiefe. Aber was ist neu? Was hat sich verändert? Und lohnt sich die neue Box?

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus Opus - FauxHammer Starterset Banner 2
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner
LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Zusammenfassung

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe's Box ist eine schwierige. Während es eine wahre Fundgrube an Karten, Token und anderen Kleinigkeiten ist, die Brettspielfreaks auf der ganzen Welt vor Freude quietschen lassen, ist es keine unproblematische Schachtel, da sich einige Elemente des Sets wie eine Übung in Quantität anfühlen Qualität.

Diese Box richtet sich vor allem an erfahrene Spieler, die über das erforderliche Spielverständnis verfügen, um das jargonlastige Regelwerk zu durchforsten. Aber selbst dann wurden einige der Regeländerungen, die mit Staffel 5 eingeführt wurden, von Veteranen schlecht aufgenommen. Eggentiefe's Preisgestaltung wird auch potenzielle Neulinge in das rasante Tabletop-Battle-Spiel weiter abwehren, und obwohl einige der Figuren herausragende Modelle sind, die Maler sabbern lassen, sind andere - insbesondere die kleineren - etwas eintönig.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rückblick - Einführung

Es fühlt sich an, als wäre 2021 ein Jahr der Neuauflagen und aktualisierten Veröffentlichungen gewesen. Mit den Neuauflagen von Age of Sigmar und Kill Team waren die letzten zwölf Monate eine Achterbahnfahrt neuer Regeln, neuer Boxen und neuer Figuren.

Und jetzt haben wir Staffel 5 von Warhammer Underworlds.

Als Erinnerung an diejenigen, die es vielleicht vergessen haben, oder als kurze Einführung in die Geschichte von Underworlds für Uneingeweihte, startete Staffel 1 von Underworlds mit Shadespire, gefolgt von Staffel 2: Nightvault. Staffel 3 brachte uns Beastgrave, und in jüngerer Zeit reisten die Spieler nach Staffel 4 Direchasmus. Aber jetzt ist Staffel 5 da und die Spieler reisen nach Eggentiefe.

Eingebettet in die Dunkelheit von Ulgu, dem Reich der Schatten, und tief unter dem Meer liegt das Labyrinth von Eggentiefe. Die Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe box sieht zwei Kriegerscharen – Xandires Wahrheitssucher und Da Kunnin' Krew – sich in den dunklen Eingeweiden des Labyrinths gegenüberstehen, während jede Seite versucht, ihre eigene Quest abzuschließen.

Teils Deckbau-Kartenspiel, teils Miniatur-Kriegsspiel, Underworlds ist so etwas wie ein dunkles Pferd inmitten der Warhammer-Spiele – es gibt nichts Vergleichbares. Und das reizt die Spieler.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Alle

Warhammer Underworlds wurde als schnelles Scharmützel-ähnliches Spiel mit viel Karten-Slapping, Figurenschub und Token-Spinning entwickelt und ist Magic the Gathering's Arena of the Planeswalkers nicht ganz unähnlich (falls einer von euch damit vertraut ist!). Es ist so konzipiert, dass es leicht aufgenommen und abgelegt werden kann und eine großartige Möglichkeit ist, ein oder zwei Stunden mit einem Freund zu verbringen.

Staffel 5 bringt zwei neue Kriegerscharen zu Underworld, sowie neue Regeln und genug Token und Karten, um Pokémon-Sammler und Brettspielsammler der alten Schule ins Schwitzen zu bringen. Lassen Sie uns in die Box stecken und sehen, was los ist.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rezension – Was ist neu

Ich werde nicht auf die Details der Neuerungen eingehen Eggentiefe – Leute, die die Änderungen viel besser erklären als ich, haben Hunderte von Stunden und Tausende von Wörtern damit verbracht, die neuen Regeln, die Staffel 5 begleiten, durchzugehen.

Aber ein grundlegender Überblick ist wie folgt:

  • Eggentiefe führt neue Eigenschaften ein, die mit dem gesamten Realm of Beasts-Ding übereinstimmen, das wir in Age of Sigmar v. 3.0 haben.
  • Wie in Age of Sigmar gibt es jetzt auch in Underworlds Grand Alliances, die dir beim Deckbau Zugriff auf mehr Karten geben.
  • Es gab einige Änderungen an der Art und Weise, wie die verschiedenen Schritte in einem Zug ablaufen, am bemerkenswertesten ist der Kraftschritt. Die Person, die an der Reihe ist es ist nicht darf eine Machtkarte vor der Person spielen, die an der Reihe ist.
  • Die Rollen einiger Hexfelder auf einem Underworlds-Spielbrett haben sich geändert. Einige sind jetzt als Deckung gedacht. Außerdem können in einem Zug, der bei Underworlds-Spielern für Aufsehen gesorgt hat, keine tödlichen Verhexungen mehr platziert werden.
  • In einem noch spalterischen Zug haben sich auch „Do-Overs“ geändert – das Abwerfen unerwünschter Karten beim Ziehen von Ihrem Deck. Karten werden nach einem Do-Over nicht mehr abgelegt, sondern zurück in den Stapel gelegt.

Als extrem unerfahrener Underworlds-Spieler (ich habe ungefähr zwei Spiele in meinem Namen) ist es für mich schwer zu sagen, wie viel Einfluss diese Änderungen auf das Spiel von Underworlds haben werden. Alles, was ich tun kann, ist die Einstellung von Beiträgen weiterzugeben, die ich gesehen habe r/Unterwelten, Twitter, Facebook und YouTube, und das ist ein allgemeiner Pessimismus.

Die beiden Probleme sind das Entfernen von tödlichen Verhexungen und die Änderungen an den Nacharbeiten. Tödliche Verhexungen wurden ursprünglich in Shadespire eingeführt und wurden entwickelt, um Gefahren darzustellen und Charaktere zu beschädigen, wenn sie darauf treten. In Beastgrave konnten Spieler tödliche Verhexungen an taktischen Orten platzieren, um ihren Feind zu behindern. Dies ist jetzt nicht mehr der Fall, was bedeutet, dass die Spieler neue Wege finden müssen, um ihre Feinde zu behindern.

Was die Wiederholungen angeht, haben einige Mitglieder der Community ihre Besorgnis geäußert, dass das Zurücklegen von abgelegten Karten das Spiel für neue Spieler einfacher zu verstehen macht, es gleichzeitig aber auch erfahrenen Spielern ermöglicht, sicherzustellen, dass sie das Spiel mit überwältigten – und möglicherweise bahnbrechend – Hände.

Sehen Sie, jede Änderung an der Funktionsweise eines Spiels wird immer negativ aufgenommen. Die Leute gewöhnen sich an eine bestimmte Spielweise, finden Mechaniken, die für sie funktionieren, und meistern das Spiel zu ihrer Zufriedenheit. Wenn die Muster und Taktiken, die sie entwickelt haben, bedroht sind, ist die natürliche Reaktion negativ. Aber die vorherigen Ausgaben existieren noch, so dass Sie bei Bedarf immer die Regeln wie in der vorherigen Saison spielen können.

Aber gib ihm eine Chance. So schlimm kann es doch nicht sein, oder?

Rechts?

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rückblick - Unboxing

Gefeiert als „größte Kernbox für Warhammer Underworlds Ever“ (vielleicht als Begründung für die Preiserhöhung) habe ich die Kiste erwartet Eggentiefe angekommen, um größer zu sein.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Unboxing 1

Beim Aufbrechen haben wir die größten Karten- und Papierwaren: die beiden Spielbretter und die Push-Out-Marker in ihren perforierten Brettern und das Regelbuch und die Bauanleitung (eine Seite von A4) in einem separaten Behälter

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Unboxing 2
Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Unboxing 3

Darunter haben wir alles andere.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Unboxing 4
Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Unboxing 5

Das sind vier Kartendecks, zwei Gussrahmen, blau und grün gefärbt für die Stormcast Eternals bzw. Kruleboyz, sowie eine Packung Würfel.

In diesem Set sind keine Plastiktüten enthalten. Wenn Sie also die unzähligen Token voneinander trennen möchten, müssen Sie Ihre eigenen beschaffen.

Ich habe das Gefühl, etwas mehr erwartet zu haben. Zwei kleine Gussrahmen für jedes Team überraschten mich – ich hatte mit mindestens drei, wenn nicht sogar vier gerechnet. Diese Figuren sind jedoch alle aufsteckbar, sodass die für jede Figur benötigten Komponenten relativ gering sind.

Bei einem Blick auf den hier enthaltenen Inhalt sehe ich jedoch nichts, was eine Preiserhöhung rechtfertigen würde. Wie auch immer, lassen Sie uns ein wenig tiefer eintauchen und sehen, was wir sonst noch finden können.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rückblick - Inhalt

Hier ist also eine vollständige Übersicht über das, was Sie in der Box erhalten:

  • Die vollständigen Regeln für die neue Saison von Warhammer Underworlds
  • Xandires Truthseekers-Kriegerschar:
    • Vier Modelle aus Kunststoff zum Stecken
    • Kämpferkarten
    • Kriegsbandenspezifische Karten
  • Die Kriegerschar von Da Kunnin' Krew
    • Fünf Steckmodelle aus Kunststoff
    • Kämpferkarten
    • Kriegsbandenspezifische Karten
  • 2 x doppelseitige Spielbretter
  • 114 x Warhammer Underworlds-Token
  • 48 x Universalkarten
  • 11 x Würfel
    • 5 Angriffswürfel
    • 3 Verteidigungswürfel
    • 3 Zauberwürfel

Das scheint eine Menge zu sein, aber wenn Sie einmal alles offengelegt haben, ist es nicht ganz so viel, wie Sie vielleicht denken.

Dies ist eine Schachtel mit Spielsteinen und Spielmarken, mit vielen bunten Karten- und Papierwaren. Für manche mag es ein wenig leicht auf Miniaturen erscheinen, aber Underworlds als Spiel erfordert nicht das Aufstellen von weitläufigen Armeen und endlosen Horden von Figuren. Gespielt wird zwischen kleinen Kriegerscharen mit 3 bis 6 Figuren.

Als allgemeine Faustregel gilt, dass kräftigere Fraktionen wie Ironjawz weniger Figuren erhalten, da sie höhere Verwundungswerte haben; matschigere Teams wie Seraphon werden mehr besitzen. Dies trifft hier zu, wobei die Stormcast Eternals pro Kopf etwas härter und die Kruleboyz etwas schwächer sind. Weniger Figuren bedeuten auch weniger Zeug, das Sie mit sich herumschleppen müssen, wenn Sie auf Reisen sind, um jemanden zum Spielen zu finden.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rückblick – Literatur

Beginnen wir mit einem Blick auf das eine Buch, das mit der Eggentiefe Kasten: die Regeln.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review-Regelbuch

Mit 52 Seiten ist es oberflächlich betrachtet bei weitem nicht das einschüchterndste Regelwerk im Warhammer-Sortiment – aber lasst euch nicht täuschen. Obwohl es weit entfernt ist von den großen Wälzern und Kodizes von Informationen, die selbst ein grundlegendes Spiel von Age of Sigmar oder 40.000 begleiten, gibt es hier viele (oft ziemlich Jargon-lastige) Informationen.

Die Informationen werden jedoch klar und prägnant auf den Seiten angezeigt und können verwendet werden, um Sie durch jede Phase des Spiels zu führen. Sie müssen nur ein einigermaßen gutes Verständnis davon haben, was vor sich geht, um einiges davon zu verstehen.

Das Buch ist auch nicht so groß, dass es störend auf dem Tisch liegen würde, sodass es während eines Spiels problemlos an Ihrer Seite aufbewahrt werden kann, was immer ein Bonus ist.

Der erste Teil des Buches konzentriert sich auf die narrativen Hintergrundelemente, die zur fünften Staffel von Warhammer Underworlds geführt haben. Dazu gehören Informationen zum Setting sowie zu den beiden Kriegerscharen, die in der Box enthalten sind.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review-Regelbuch Inside 1

Leute, die mehr daran interessiert sind, das Spiel zu spielen, werden dies wahrscheinlich überspringen und direkt in den zweiten Teil des Buches eintauchen, der sich auf die Regeln und die Spielweise konzentriert.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review-Regelbuch Inside 2

Bei näherer Betrachtung kann es ein bisschen schwierig sein, sich in dem Buch zurechtzufinden. Es ist extrem wortreich und Kernkonzepte und Regeln sind nicht immer in der klarsten oder prägnantesten Sprache geschrieben. Das Regelbuch erwartet vom Leser definitiv ein einigermaßen mittleres Verständnis von Brettspielen und eine grundlegende Vertrautheit mit Underworlds, um verstanden zu werden.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review-Regelbuch-Referenz

Vorausgesetzt, Sie wissen, was Sie in einem Spiel tun, gibt es auf der Rückseite ein sehr hilfreiches Referenzblatt, das Ihnen das Durchblättern des Buches erspart, falls Sie vergessen, was als nächstes zu tun ist oder herauszufinden, welche Rolle besser ist.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rückblick - Wargear

Es gibt ziemlich viele Kleinigkeiten, die das Regelbuch in der Eggentiefe Box mit vier Kartendecks und genug Spielsteinen, um eine Badewanne zu füllen.

Spielbretter

Wie die vorherige Version, Eggentiefe kommt mit nicht einem, sondern zwei doppelseitigen Spielbrettern. Diese können auf verschiedene Weise zusammen aufgestellt werden, um eine interessantere Oberfläche zum Spielen zu schaffen.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Board 2
Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Board 1

Jedes der beiden Boards ist doppelseitig und thematisch passend zu Eggentiefe's Unterwasser-Ästhetik. Ein Brett trägt eine Illustration, die auf der einen Seite wie eine Höhle voller riesiger Eier und auf der anderen Seite wie ein wirbelnder Abgrund aussieht. Das andere Brett bietet auf der einen Seite eine kristalline Höhle und auf der Rückseite einen wirbelnden Wirbel.

Die Kunst ist von ausgezeichneter Qualität, und die Bretter selbst sind sehr gut verarbeitet. Sie lassen sich ordentlich falten und bestehen aus gutem, strapazierfähigem Karton, der viele Runden im Kampf übersteht.

Token

Allmächtiger Gott, es gibt viele dieser Dinge.

Warhammer Underworlds Harrowdeep-Bewertungsmarken

Die Jetons werden auf zwei perforierte Kartenblätter verteilt. Sie müssen sie selbst herausdrücken. Die Token sind wirklich gut perforiert, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Oberfläche beim Herausschieben beschädigt wird.

Blick über die Token im Vergleich zu denen in die letzte Underworlds-Box, die ich rezensiert habe, hier gibt es nichts Neues. Die Zielmarker (die großen sechseckigen) haben unterschiedliche Grafiken und es werden ein paar verschiedene Marker eingeworfen, aber alles andere ist mehr oder weniger gleich.

Karten

Es gibt zwei Arten von Karten in der Schachtel: Kriegerschar-spezifische Karten, die nur von den Stormcast Eternals oder den Orruks verwendet werden können, und universelle Karten, die von jeder Fraktion verwendet werden können.

Warhammer Underworlds Harrowdeep-Bewertungskarten

Links im Bild seht ihr die kriegsbandenspezifischen Karten. Das obere rechte Deck sind die universellen Karten, das untere rechte sind die Grand Alliance-spezifischen Karten.

Es sind wirklich schöne Karten. Schön und glänzend, und jedes mit einzigartigen, hochwertigen Kunstwerken bedeckt. Sagen Sie, was Sie über GW und ihre Sortimente wollen, aber jeder muss zugeben, dass sie mit ihren Kunstwerken immer richtig liegen.

Würfel

Und welche Kiste wäre ohne ein paar Würfel nicht komplett?

In unserer Kill Team: Octarius-Rezension Ich kommentierte, wie schön es war, dass einige thematische Würfel die Box gewinnen, anstatt die schlichten weißen, schwarz gepunkteten Würfel, die normalerweise fast im Nachhinein in diese Art von Veröffentlichungen geworfen werden. Es trägt dazu bei, dass sich die Box noch spezieller anfühlt und zusammengebaut wird, wenn die Würfel und andere Wargaming-Tools in irgendeiner Weise mit der Box oder ihrem Farbschema thematisiert werden.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review-Würfel

Eggentiefe setzt diese neue Tradition mit ein paar farbigen Würfeln in Tiefseefarben fort, um sich an das restliche Thema der Schachtel anzupassen. Die weißen Würfel sind Angriffswürfel, die blauen Würfel sind Verteidigungswürfel und die rötlich-violetten Würfel sind Zauberwürfel. Die Farben helfen, mit wenig mehr als einem Blick zu erkennen, was was ist.

Sicher, sie sind nichts Besonderes, und die Entscheidung, leicht thematische Würfel einzubeziehen, ist ein fast unbedeutendes Detail, aber eines, das den Eindruck erweckt, dass in jeden Aspekt der Schachtel etwas nachgedacht wurde.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rückblick - Modelle

Die Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Die Box enthält neun Miniaturen: vier stellen die Kriegerschar der Stormcast Eternals dar, fünf die der Kruleboyz.

Alles in allem sind sie sehr einfach und unkompliziert zusammenzustellen – mit einer Ausnahme, auf die ich gleich eingehen werde. Zum Glück hat jede Figur nur wenige Bauteile, so dass die Bauanleitung ordentlich auf ein doppelseitiges A4-Blatt passt.

Dass die Figuren aufsteckbar sind, bedeutet, dass jeder, der in Unterbaugruppen bemalen oder Teile für einfache Kitbashs oder Umbauten verwenden möchte, Schwierigkeiten haben kann – aber wo der Wille ist, ist auch ein Weg, und ich bin sicher, es gibt viele talentierte Bastler Wer könnte mit den Teilen in dieser Box Wunder bewirken.

Xandires Wahrheitssucher

Was die Modellqualität angeht in der Eggentiefe Box, Xandires Wahrheitssucher tragen die Veröffentlichung sehr.

Die Stormcast Eternals sind eine lebendige und dynamische Gruppe. Jede Figur im Set strotzt vor Charakter und ihre Rolle auf dem Schlachtfeld ist so gut in die Skulptur jeder Miniatur eingeschrieben, dass es absolut keinen Zweifel gibt, wer was in der Gruppe tut.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Xandires Truthseekers All

Wir haben die Anführerin, die ihre Laterne in die Höhe hält, während sie ihre Gruppe vorwärts führt und in die Dunkelheit des Eggentiefe. Da ist auch der Schurke, mit seinem Bogen bewaffnet, tief gebeugt, und er schleicht auf seinen ahnungslosen Feind zu. Schließlich haben wir den Muskel: der ergraute Veteran mit seinem Hammer, der Waffe in der Mitte, als er sich auf seine düstere Aufgabe vorbereitete.

Oh, und da ist ein Vogel hineingeworfen worden. Denn jeder Jäger braucht ein Haustier, und warum zum Teufel nicht.

Details sind in den Figuren reichlich vorhanden. Die Rüstungen jeder Stormcast Eternal sind etwas anders, was ihrer Rolle in der Gruppe entspricht, und wir sehen einige verschiedene Tiere, die in ihre Schulterplatten eingearbeitet sind, was uns hilft, die Charaktere und ihre Rollen besser zu verstehen. Während frühere Stormcast Eternals Primes nur Sigmars archetypischer Löwe auf ihrer Rüstung prangten, wurden in AoS v. 3.0 neue Details in ähnlicher Weise eingeführt.

Innerhalb der Truthseekers repräsentieren die Symbole Schlachtfeldrollen: eine Eule für den Laternenheber, ein Eber für den Krieger mit seinem schweren Hammer und ein Adler für den hinterhältigen Kerl, der mit einem Bogen bewaffnet ist.

Nach der Eggentiefe Vorschau vor ein paar Wochen gab es online einige Bedenken hinsichtlich der Qualität der Gesichter der beiden helmlosen Stormcast Eternals. Die Leute waren sich nicht sicher, ob das etwas seltsame Aussehen der in der Vorschau angezeigten Gesichter auf zwielichtige Fotos, eine etwas raue Lackierung oder die Skulptur des Modus selbst zurückzuführen war.

Hier sind die Köpfe:

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Xandires Wahrheitssucher-Gesichtsdetail 1
Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Xandires Wahrheitssucher-Gesichtsdetail 2

Was denken Sie?

Ich finde, sie sehen insgesamt recht gut aus. Aufgrund des Push-Fit-Designs für die Figuren kann es für diejenigen, die Xandires Kopf austauschen möchten, etwas schwierig sein, da er tatsächlich in die Motorhaube eingebaut ist – aber wenn Sie mit Ihrem grünen Zeug clever sind, können Sie werde es schaffen.

Das Einzige, was mir an den Truthseerks-Builds wirklich nicht gefallen hat, war der Bogen.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review zu Xandires Bug-Problemen mit den Wahrheitssuchern

Der Bogen ist, wie jeder, der schon einmal eine Bogenkomponente auf eine Figur geklebt hat, wahrscheinlich vermuten wird, extrem zerbrechlich. Auf dem Pfeil und der Bogensehne im Bild oben können Sie sehen, wie leicht sich die Komponenten verbiegen, wenn Sie sie aus dem Anguss herausschneiden. Aber das ist nicht das Problem, das ich hatte.

Der Bogen ist nicht nur extrem schwer an der Figur zu befestigen (Sie drücken im Grunde genommen zwei Hände in zwei Handgelenksschlitze an der Figur), sondern die Bogenkomponente ist tatsächlich so konzipiert, dass sie gebogen werden kann, was sich verrückt anfühlt. Auf dem Bild oben ist es nicht so leicht zu erkennen, aber der untere Abschnitt der Bogensehne soll sich eigentlich über die Brust des Stormcast Eternal biegen. Direkt neben der Hand, die den Pfeil an der Schnur hält, sieht man, wo das Plastik unter Druck blass geworden ist.

Ich war fest davon überzeugt, dass ich dabei den Bogen brechen würde, und das tat ich mehrere Male beinahe.

Abgesehen von dieser einen Komponente sind die Truthseekers sehr einfach zusammenzubauen und sehen auch ziemlich gut aus. Fast ein Heimspiel.

Da Kunnin' Krew

Ich muss zugeben, ich bin ein bisschen enttäuscht von Da Kunnun' Krew.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Da Kunnin Krew Alle

Es wurde viel Mühe darauf verwendet, die beiden Orruks der Kruleboyz-Kriegerschar als zwei entwickelte und einzigartige Charaktere hervorzuheben. Sie sind auffallend und beeindruckend, selbst im Vergleich zum breiteren Orruk-Sortiment. Der Kruleboy mit dem Stachelgreifer sieht fast aus wie eine wirklich verdrehte Version der Adepta Sororitas im Orruk-Stil Schwester Dogmata, während der Orruk mit einem Käfig über dem Kopf Bloodborne-Fans dazu bringen wird, Erinnerungen an Micolash, Gastgeber des Albtraums (obwohl man seinen Kopf bemalen soll, wenn er fertig zusammengebaut ist, ist mir schleierhaft).

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Da Kunnin Krew Kruleboyz

Es gibt eine große Menge an Charakterisierungen, die über die Details dieser beiden Figuren verteilt sind, aber es hat einen gewissen Preis.

Die Verteilung von Dramatik, Persönlichkeit und Details in Da Kunnin' Krew ist sehr einseitig. Während die größeren Kruleboyz-Modelle in der Kriegerschar wirklich toll anzusehen sind, sind das Paar Grots und der Hobgrot, um ehrlich zu sein, ein bisschen Müll.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Da Kunnin Krew Grotz

Abgesehen von seinem Henkershauben-Mantel hätte der Hobgrot direkt aus dem Standard-Hobgrot-Anguss gezupft sein können, während die Grots mit ihrem jeweiligen Netz und Ball und Kette keinen zweiten Blick wert sind. Sie fühlen sich sehr schlicht an, und wenn ich wirklich gemein bin, sind ihre Skulpturen auch nicht wirklich toll. Die Proportionen zwischen Armen und Beinen scheinen falsch zu sein – würden die Models ihr Handwerkszeug beiseite legen und „gerade“ stehen, scheinen ihre Knöchel über den Boden zu schleifen. Auch die Arme des kleinen Kerls, der Kugel und Kette hält, scheinen ganz unterschiedlich groß zu sein, und sein Oberkörper ist unglaublich flach.

Es ist wirklich eine Schande, da wir in den letzten Wochen einige wirklich spektakuläre Kruleboyz-Veröffentlichungen gesehen haben, darunter Gobsprakk und sein verschiedene berittene Kumpel, aber die Nicht-Orruks in der Kriegerschar Da Kunnin' Krew können im Moment wirklich nichts anderem in der Fraktion das Wasser reichen.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rückblick – Spieltest

Hier kommt jedermanns Lieblingsteil der Rezension: Wo ich mich selbst zum Narren mache, indem ich mich durch ein Gaming-System wühle, mit dem ich nur wenig vertraut war Vor alle Regeln wurden geändert.

Es ist eine gute Gelegenheit für uns alle zu sehen, wie anfängerfreundlich das Spiel ist und wie einfach die Regeln für jemanden sind, der sich mit der Funktionsweise von Underworlds nicht so gut auskennt. Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich nur ein paar Underworlds-Spiele auf meinem Namen, und es sind einige Monate vergangen, seit ich sie gespielt habe, also könnte ich genauso gut völlig blind in die Sache gehen.

Wie immer habe ich jedoch meinen treuen (und ebenso ahnungslosen) Copiloten und die bessere Hälfte Lizzie bei mir, um mir dabei zu helfen und zu helfen.

Aufstellen

Das erste, was Spieler tun müssen, wenn sie ein Spiel von Underworlds beginnen, ist, ein Deck zu konstruieren, mit dem sie spielen können. Decks müssen aus 20 Machtkarten und 12 Zielkarten bestehen. Hilfreich, Eggentiefe kommt mit zwei vorgefertigten Decks mit Macht- und Zielkarten für Ihre Bequemlichkeit. Das Spiel rät auch dazu, die Universal- und Grand Alliance-Decks für die ersten Spiele verpackt aufzubewahren und stattdessen die beiden Kriegerschar-Decks zu verwenden, die mit dem Spiel geliefert werden, also haben wir dies getan.

  • Die Karten in einem Deck sind in drei Arten unterteilt:
  • Zielkarten – diese belohnen Sie mit Ruhmespunkten für das Erfüllen ihrer Bedingungen.
  • Aufwertungskarten – diese verleihen deinen Kämpfern dauerhafte Verbesserungen
  • Gambit-Karten – Dies sind vielseitige Karten, die wie Fähigkeiten für Ihre Kämpfer funktionieren

Mit unseren vorgefertigten Decks in der Hand gehen wir zur nächsten Phase des Setups über, dem Schlachtfeld. Das Schlachtfeld besteht aus den beiden Brettern in der Schachtel und ist mit Feldern bedeckt, durch die sich Ihre Kämpfer bewegen. Für diese Felder gelten alle unterschiedliche Regeln.

  • Blockierte Hexfelder – diese können nicht in oder durch die Sichtlinie bewegt werden und blockieren.
  • Tödliche Hexfelder – diese fügen Kämpfern Schaden zu, wenn sie in sie hineinbewegt werden.
  • Deckungsfelder – diese erhöhen die Verteidigung eines Kämpfers.
  • Randfelder – ein äußerstes Feld am Rand des Schlachtfelds.
  • Besetzte Hexfelder – Dies sind Hexfelder mit Kämpfern oder anderen Merkmalen.
  • Leere Hexfelder – Hexfelder, die nicht anderweitig blockiert oder besetzt sind.

Um ein Schlachtfeld zu errichten, müssen die beiden Bretter nebeneinander platziert werden. Jeder Spieler wählt ein Brett und rollt dann ab. Der Spieler, der gewinnt, wählt zuerst. Dieses Brett und die von ihm gewählte Seite des Bretts werden zu seinem Territorium. Damit ein Spielfeld legal ist, müssen beide Spielbretter durch vier Sechsecke verbunden werden.

Wir rollten los und Lizzie, die die Kruleboyz spielen würde, wählte das erste Brett. Nachdem wir alle unsere Boards platziert hatten, wurden wir ausgeteilt und platzierten Zielmarker. Schließlich platzierten wir unsere Figuren auf Startfeldern (markiert mit dem kleinen weißen Unterwelten-Schädel). So sah das Schlachtfeld aus. Orruks waren rechts, Stormcast Eternals links.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Playest 1

Nachdem das erledigt war, war es Zeit zu beginnen.

Das Spiel spielen

Diejenigen von euch, die auf einen ausführlichen Bericht über unser Spiel hoffen, werden enttäuscht sein.

Sagen wir es jetzt einfach: Das ist nicht ein anfängerfreundliches Set. Wenn Sie wie ich ein Neuling in Underworlds sind, besteht eine gute Chance, dass Sie herausfinden, wie die Regeln in der Eggentiefe Regelbuch ein wenig überwältigend.

Eines der Verkaufsargumente von Underworlds ist, dass Sie ein Spiel in 30 Minuten haben sollen. Nachdem ich weit über eine Stunde lang Token durchsucht und das Regelbuch durchgeblättert hatte, bevor wir überhaupt unsere erste Figur auf dem Brett bewegten, fragte ich mich, wer tatsächlich in der Lage ist, ein Spiel in einer halben Stunde von Anfang bis Ende zu spielen. Sicherlich nicht jeder, der sich mit Underworlds nicht schon auskennt.

Die Zeit, die wir tatsächlich mit dem Spielen verbrachten, war ziemlich gering im Vergleich zu der Zeit, die wir damit verbrachten, unsere Schläfen zu reiben und über das Regelbuch zu grübeln, um herauszufinden, was wir von Runde zu Runde tun sollten.

Wie auch immer, hier ist, was wir vorhatten.

Runde 1

In unserem ersten Zug drangen die Stormcast Eternals ziemlich zaghaft in das Territorium der Kruleboyz vor. Viele der Stormcast-Zielkarten, die ich gezogen habe, waren entweder im feindlichen Territorium oder trafen Leute, also wusste ich, dass ich ziemlich aggressiv spielen musste. Eines der ersten Dinge, die ich tat, war, meinen Heavy-Hitter-Angriff in eine von Lizzies schwächeren Grots zu führen, in der Hoffnung, ihn zu vernichten und Lizzies gesamte Kriegerschar zu schwächen. Dies verlief katastrophal, da er seinen Angriff verfehlte und dann in Lizzies folgenden Zügen Wunden erlitt – oder „Aktivierungen“, wie sie in Underworlds genannt werden.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Playest 2

Im Gegensatz zu den Stormcast Eternals bevorzugen Lizzies Kruleboyz vorsichtigere Strategien, und ihre Inspirationen (was sie härter macht) werden oft durch ihre Nähe zu anderen Einheiten im Team ausgelöst. Die kleineren Grots lassen sich am besten mit den größeren Kruleboyz kombinieren, was sie wiederum umso härter macht. Lizzie teilte ihre Kriegerschar sehr schnell in zwei Gruppen, inspirierte sie beide und schnitt mir den Vormarsch in ihr Territorium ab.

Taros, der Stormcast Eternal Bird, gewann den Most Useless Player Award: Nachdem er in seinem ersten (und einzigen) Zug aufgeladen und seinen Angriff verpasst hatte, wurde er sofort außer Gefecht gesetzt, nachdem er nichts erreicht hatte. Unglücklicherweise ist Taros das einzige Mitglied der Stormcast Eternal-Kriegerschar, das die anderen Kämpfer nicht vom Tod inspirieren lässt, also hat er die Gesamtsumme des erbärmlichen Nichts zum Spiel beigetragen. 0/10 schlechtester Vogel aller Zeiten.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Playest 5

Am Ende der ersten Runde waren alle Kruleboyz von Lizzie inspiriert, und ich war ein Kämpfer. Ich hatte es jedoch geschafft, mir ein paar Ruhmespunkte zu verschaffen, indem ich Kämpfer in Lizzies Territorium brachte, also lag ich vorne.

Runde 2

In Runde 2 wurde jede Kontrolle, die ich über das Board besessen hatte, schnell untergraben, als klar wurde, dass Lizzies Sieg nicht so von der Kontrolle des Boards abhängig war wie meiner. Obwohl mein Heavy-Hitter sein netzschwingendes Ziel platt machte, wurde er sofort von einem von Lizzies Orruks außer Gefecht gesetzt. Dadurch konnte Lizzie den Rest ihrer Kriegerschar dazu bringen, meine beiden verbleibenden Kämpfer aufzuhalten, sie von Zielen fernzuhalten und mich zu zwingen, defensiv zu spielen.

Nach dem Verlust ihres Gefährten wurden meine verbleibenden beiden Kämpfer jedoch sofort inspiriert, da die einzige Möglichkeit, die Kriegerschar der Stormcast Eternals zu inspirieren, darin besteht, einen von ihnen zu haben – wer ist nicht der nutzloses Huhn Vogel – außer Gefecht gesetzt.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Playest 6

Obwohl sie keinem von beiden viel Schaden zufügte – Xandire selbst nahm einen davon –, hinderte es mich daran, irgendwelche Ziele zu erreichen, und außerdem begann Lizzie, Ruhmespunkte zu sammeln und konnte einige ziemlich schreckliche Upgrades auf ihre Kruleboyz herabregnen , während ich am Rande des Brettes feststeckte, um alles kämpfte und keine Ruhmespunkte sammelte.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Playest 10

Am Ende der zweiten Runde lag ich immer noch mit 3:2 in den Ruhmespunkten, aber Lizzies Kriegerschar zog die Schlinge enger und der Glanz in ihren Augen verriet, dass sie einige scheußliche Karten auf der Hand hatte.

Runde 3

Runde 3 hätte für mich nicht viel schlimmer laufen können. Trotz meiner Handübergabe hatte ich eine Reihe von Zielkarten, die ich wahrscheinlich nicht erzielen würde, und einen Stapel Aufwertungskarten, die ich mangels Ruhmespunkten nicht einlösen konnte, um sie zu bezahlen. Zwischen einem Felsen und einem harten Platz gefangen, aber immer noch einen Ruhmespunkt über Lizzie, konnte ich nur versuchen, an meiner Führung festzuhalten oder, wahrscheinlicher, ein Remis zu erzwingen.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Playest 9

Lizzie zog fast sofort sogar Ruhmpunkte ein und erfüllte die Bedingungen einer ihrer Karten, was uns auf 4-4 brachte. Sie hatte jedoch ein Ziel, das sie technisch wie jetzt in Führung brachte. Den Rest des Spiels verbrachte ich damit, dass meine Stormcast Eternals versuchten, so viele von Lizzies Kruleboyz wie möglich zu töten – was mir nicht gelang – und sie in meiner letzten Aktivierung von ihrem Ziel verdrängt.

Warhammer Underworlds Harrowdeep Playest 11

Es sah so aus, als würden wir unentschieden spielen, bis Lizzie in ihrer letzten Runde einen weiteren meiner Kriegerschar tötete, sich einen weiteren Ruhmespunkt holte und den Sieg mit 5-4 für sich selbst holte.

Zusammenfassen

Ich hatte wirklich Mühe, in die Kriegerschar der Stormcast Eternals einzusteigen. Während ihr Spielstil die Aggression begünstigte – so sehr, dass einer ihrer Gruppenmitglieder sterben muss, um sie zu inspirieren, hatte ich gleichzeitig wirklich Mühe, mit Zielen und Upgrades voranzukommen. Welche Gambits ich spielen konnte, wurden fast immer durch ein Kruleboyz-Upgrade oder mein eigenes schlechtes Rollen zunichte gemacht. Es war einfach nicht mein Tag.

Lizzie jedoch nahm die Kruleboyz-Kriegerschar wie einen von Ulgus Tiefsee-Terrorfischen ins Wasser, und durch geschickte taktische Planung, eine sofortige Beherrschung ihres Decks und ihrer Kriegerschar und ein nicht geringes Maß an Würfeln und Kartenziehen , konnte mich von ihren Zielen fernhalten und wurde die meiste Zeit des Spiels in einer Ecke des Bretts festgehalten. Obwohl sie am Ende um Haaresbreite gewann, fand ich es extrem schwierig, gegen sie und die Kriegerschar der Kruleboyz zu spielen.

Alles in allem haben wir vom ersten Würfelwurf bis zum endgültigen Zählen der Ruhmespunkte über zwei Stunden gebraucht – näher an drei, wenn wir die Vorbereitungszeit und den ersten Versuch berücksichtigen, sich mit den Regeln vertraut zu machen. Wenn du spielst Eggentiefe hat mich eines gelehrt, es ist absolut kein Set für Anfänger. Neulinge wie ich müssen auf ein weiteres Anfängerset warten, um richtig in Staffel 5 einzusteigen.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Bewertung - Preis und Verfügbarkeit

Das Eggentiefe Box ist etwas teurer als die vorherigen saisonalen Veröffentlichungen für Underworlds. Während Eggentiefe kostet £65/$95USD/€80, Direchasmus, zum Beispiel, kosten £50/$85USD/€65.

Ist es die Preiserhöhung wert? Ich bin mir nicht sicher. Es gibt noch ein paar weitere Karten und Token in der Eggentiefe Box als in früheren Boxversionen für Underworlds, aber ich kann nicht anders, als zu glauben, dass der Gesamtwert der Box und die Teile, an denen die Leute interessiert sein werden (die Zahlen, die Regeln usw.) t wirklich der Preiserhöhung wert.

Der Preis wird die eingefleischten Spieler von den Gelegenheitsspielern und Miniatursammlern trennen. Wenn Sie ein Bastler oder Sammler sind, der sich einzigartige Figuren für Ihre Stormcast Eternals- oder Kruleboyz-Armeen verdienen möchte, lohnt es sich nicht, Ihr hart verdientes Geld zu husten. Die Stormcast-Figuren sind anständig und 2 der 5 Kruleboyz sind ziemlich beeindruckend, aber der Kauf ist zu teuer und neben dem Plastik gibt es hier nicht genug Zeug, um Ihr Geld wert zu sein.

Wenn Sie jedoch ein großer Fan von Underworlds sind oder wirklich kopfüber in die neue Saison springen möchten, ist der Preis dieser Box mit ziemlicher Sicherheit den Preis wert. Während die zusätzlichen Kleinigkeiten in der Box, die der Preisanstieg gegenüber der Box der letzten Saison zu sein scheinen, Bastler nicht ansprechen werden, wird dies für Fans von Underworlds wahrscheinlich ziemlich aufregend sein.

Dennoch empfehlen wir wie immer, bei Ihren örtlichen unabhängigen Hobbyläden, Spielegeschäften oder was auch immer Sie in der Nähe Ihres Wohnortes haben, nachzufragen, ob Sie vom GW-Einzelhandelspreis Bargeld erhalten können.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rückblick - Wohin als nächstes?

Wenn Sie vom Underworlds-Bug gebissen wurden und es kaum erwarten können, zu sehen, was Staffel 5 auf Lager hat, müssen Sie ein wenig warten.

Die Community-Website von Warhammer hat kürzlich den folgenden Fahrplan für die neue Saison von Underworlds veröffentlicht

Warhammer Underworlds Harrowdeep Review Underworlds Roadmap

Es sieht also so aus, als würden wir bis Anfang 2022 nichts anderes mit Bezug zu Underworlds bekommen.

Das ist ein bisschen schade, aber keine Sorge. In der Zwischenzeit gibt es eine Vielzahl anderer Kriegerscharen, in die ihr euch hineinbeißen könnt Ossiarch Bonereapers Team und das allseits beliebte Crimson Court, zum mittlerweile ikonischen Krabbenfeldzug Elathains Seelenüberfall.

Warhammer-Unterwelten: Eggentiefe Rückblick - Letzte Gedanken

VorteileNachteile
Einige der Miniaturen sind großartig…
Sehr ausführliches Regelwerk…
Eine riesige Menge Zeug in der Kiste…
Ein Riesenspaß für erfahrene Spieler…
…aber andere Miniaturen sind deutlich unterdurchschnittlich.
…aber Änderungen dieser Regeln haben sich als sehr spaltend erwiesen.
…aber das meiste davon ist Karte, was die Preiserhöhung nicht rechtfertigt.
…aber ein Albtraum für den Uneingeweihten.

Wenn Eggentiefe auf der Waage von Qualität und Quantität abzuwägen wäre, würde es zu letzterem kippen. Das Gute in der Schachtel läuft Gefahr, dünn ausgebreitet zu werden, verloren in einer Flut bunter Pappformen und mehr Karten, als eine Person jemals gebrauchen kann. Der Schwerpunkt scheint darauf gelegt worden zu sein, die Box mit so viel Material wie möglich zu füllen, um einen Preisanstieg zu rechtfertigen, und nicht wirklich sicherzustellen, dass das, was in der Box ist, so gut ist, wie es sein könnte.

Die Box hat zwei Probleme. Der erste ist, dass es für Neulinge wirklich scheiße ist. Lizzie und ich haben einen Bachelor-Abschluss, zwei Master-Abschlüsse und drei Viertel einer Promotion (das sind insgesamt zwölf Jahre Hochschulbildung) und manchmal waren wir von den Regeln völlig ratlos. Wir sind beide noch sehr neu in Underworlds, und das Set hilft euch nicht wirklich dabei: Es brauchte viel Durchblättern des Regelbuchs, Kopfkratzen und eine ganze Menge Googeln, um durch das Spiel zu kommen, das wir gespielt haben. Erfahrene Spieler werden dieses Problem jedoch nicht haben und können dieses Set von Anfang an optimal nutzen, was für sie großartig ist.

Das zweite – und das ist das größere Problem, da es für alle Verbraucher dieses Produkts gilt – ist der Preisanstieg. Ich habe wirklich Mühe zu sehen, was in der Eggentiefe Box rechtfertigt eine Preiserhöhung gegenüber Direchasmus. Wenn der Preisanstieg darauf zurückzuführen ist, dass es mehr Pappmarken gibt, weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Aber das ist kein Schlecht Kiste, oh nein. Dies ist eine anständige Veröffentlichung für jeden, der sich wirklich für Underworlds interessiert, auch wenn sich Teile davon einfach etwas übersättigt anfühlen. Für erfahrene Spieler gibt es hier viel zu entdecken: neue Karten, neue Regeln, neue Spielweisen, die eingefleischte Fans des Spiels mit viel Spaß meistern werden. Aber das ist wirklich kein Anfänger-freundliches Set.

Ich vergebe 3,5/5, aber auf eine schöne Art und Weise. Zum Beispiel, als du in der Schule C in einem Test bekommen hast: du hast zu viel Zeit damit verbracht, alles zu notieren, was du über das Thema wusstest, anstatt die Fragen in der Arbeit tatsächlich zu beantworten, aber du hast es trotzdem geschafft und dein Lehrer hat eine nette aufmunternde Nachricht hinterlassen der untere sagt dir, dass du fast da bist.

Am Ende des Tages, vorausgesetzt, Sie haben bereits ein gutes Verständnis dafür, worum es in Warhammer Underworlds geht, bevor Sie dieses Set kaufen, ist das Spiel immer noch ein Lacher und eine großartige Möglichkeit, ein paar Stunden zu töten. Wenn Sie noch nicht wissen, wie das Spiel funktioniert, aber wirklich spielen möchten, vermeiden Sie dieses Set und holen Sie sich stattdessen das Starterset (auch wenn es jetzt technisch gesehen letzte Saison ist).

Bewertung: 3.5 von 5.

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus Opus - FauxHammer Starterset Banner 2
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner
LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Was denkst du darüber? Rezension? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Wenn euch gefällt was wir hier tun, dann teilt unsere Inhalte gerne auf sämtlichen Social Media Kanälen!

Klickt einfach auf die Teilen Links weiter unten (oder am linken Rand wenn ihr am PC oder am Tablet unterwegs seid)

Möchten Sie mit der Website auf dem Laufenden bleiben? Sie können RSS in der Seitenleiste oder unten per E-Mail abonnieren

(Auf mobilen Geräten befindet sich die Sidebar weiter unten.)

Autor

  • Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Überprüfter Artikel
Warhammer Underworlds: Harrowdeep
Autorenbewertung
41star1star1star1stargrau
Produktname
Warhammer Underworlds: Harrowdeep
Über VoltorRWH 87 Artikel
Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

1 Kommentar

  1. Eine unterhaltsame, gründliche, objektive und ehrliche Rezension inklusive Kampfbericht, das ist wirklich eine tolle Sache! Danke, dass du alles geschrieben hast :-)

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .