Sabaton: Ein Kampf durch die Geschichte Brettspiel Review

Bitte beachten Sie: Wir verwenden Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste der Startseite angezeigt

Sabaton - A Battle Through History Review - Vorgestellt

In unserer neuesten Abweichung für geplante Warhammer- und Games-Workshop-bezogene Inhalte tauchen wir mit den schwedischen Power-Metal-Legenden Sabaton in ihrem neuen Brettspiel in die ferne Vergangenheit ein. A Battle Through History zielt darauf ab, die Spieler auf eine Reise durch die Geschichte menschlicher Konflikte mitzunehmen, um einige der Helden zu treffen, die den Lauf der Menschheit in ihren dunkelsten Momenten geprägt haben.

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Sabaton: A Battle Through History Brettspiel – Zusammenfassung

Obwohl es ein manchmal verwirrendes und schwer zu verstehendes Spiel ist, gibt es in A Battle Through History der schwedischen Power-Metal-Band Sabaton noch viel zu mögen. Seine einzigartige Mischung aus historisch inspiriertem Deckbau und seiner amüsanten Zeitreise-Prämisse stellt sicher, dass Fans von Brettspielen und Sabaton gleichermaßen etwas an dieser Box finden werden.

Sabaton: A Battle Through History Brettspiel – Einführung

Seit Anfang dieses Jahres sind wir bei den Inhalten, die wir auf FauxHammer.com veröffentlicht haben, extrem Warhammer-lastig – und das nicht ohne Grund. Es gab eine Menge aufregender Neuerscheinungen und Ankündigungen von neuen Aeldari-Modellen im Eldritch Omens-Box bis sehr spannend Partworks-Magazin von Stormbringer.

Also, es ist Zeit für etwas anderes.

Dies ist der dritte Eintrag in dieser kleinen FauxHammer.com-Miniserie, in der wir versuchen, Ihnen einige Produkte zu zeigen, die nichts mit Warhammer zu tun haben, von denen Sie, lieber Leser, vielleicht (oder auch nicht) gehört haben und vielleicht (oder auch nicht). ) interessiert sein. Bisher haben wir uns das genial angeschaut World of Warcraft: Wrath of the Lich King Brettspiel und Modiphius' ausgezeichnet The Elder Scrolls: Ein Ruf zu den Waffen Miniaturen Kriegsspiel. Wenn es etwas gibt, von dem Sie möchten, dass wir es versuchen und abdecken, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

In einer scheinbar weiteren Abweichung von der etablierten Norm, Videospiel-inspirierte Spiele zu betrachten, werfen wir heute einen Blick auf ein Brettspiel einer schwedischen Power-Metal-Band.

Das bedeutet natürlich, dass ich dieses GIF wieder verwenden werde.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie noch nie von den schwedischen Metal-Titanen Sabaton gehört haben, wenn die härtere Seite der Musik nicht wirklich Ihr Ding ist. Was Metal-Bands angeht, sind sie jedoch derzeit einer der größten Namen der Welt. Mit ihr eigenes Festival und Kreuzfahrt, hat sich das camo-gekleidete fünfköpfige Scandi-Trio einen Namen in der Musikwelt gemacht, indem es Songs schrieb, die an historische Ereignisse erinnern, hauptsächlich mit einem Fokus auf Kriegsführung und die Menschen, die entweder von großen Veränderungen innerhalb des Konfliktfeldes betroffen sind.

Ein Teil dessen, was Sabaton bei ihren Fans so beliebt gemacht hat, ist, dass sie keine Favoriten spielen. Ihre unterhaltsame und treibende Musik versucht, in ihrem Umgang mit der Geschichte, die sie behandelt, sachlich zu bleiben und konzentriert sich oft auf weniger „Mainstream“, in Ermangelung eines besseren Wortes, Teilnehmer an besagten Konflikten. Dies hat ihnen in europäischen Ländern wie Polen, wo sie sich befinden, beträchtlichen Zuspruch eingebracht bis 600.000 gespielt Fans 2015 beim Przystanek Woodstock Festival als Headliner.

Allerdings bewegen sich Sabaton mit ihrer Musik auf einem schwierigen Grat. Während sie nicht versuchen, Konflikte und Töten zu verherrlichen, sondern versuchen, sich darauf zu konzentrieren, Ereignisse entweder aus historischer Perspektive zu erzählen (wie auf ihrem Album von 2012 Carolux Rex, die den Aufstieg und Fall des schwedischen Reiches unter Karl XII. aufzeichnete), oder das Gedenken an die Taten bestimmter Personen (z. B. bei ihrer Freilassung 2014, Helden), wurden sie oft fälschlicherweise für rechte, kriegsfreundliche Nationalisten gehalten – Behauptungen, die die Band immer vehement bestritten hat. Ihre Ziele sind und waren es immer, zu erziehen und zu unterhalten.

Tatsächlich sind sie sich dessen in ihrem Spiel A Battle Through History sehr bewusst. Auf der ersten Seite der Bedienungsanleitung befindet sich ein Haftungsausschluss, der darauf hinweist, dass das Spiel und die Band in keiner Weise versuchen, den Einsatz von Gewalt oder Waffen zu verherrlichen, und dass das Produkt – wie ihre Musik – nur dazu bestimmt ist, zu unterrichten und zu unterhalten ihre Fans.

Es sollte nicht gesagt werden müssen, aber so fühlen wir uns bei FauxHammer.com offensichtlich auch. Wir behandeln dieses Produkt nicht als Teil einer politischen oder sozialen Agenda: Wir haben dieses Produkt kostenlos zur Überprüfung erhalten, und unsere Berichterstattung darüber erfolgt aus der Perspektive eines Paares von Brettspielliebhabern, die über ein Brettspiel schreiben, das unser Interesse geweckt, für Menschen mit ähnlichem Interesse.

Ich habe Sabaton zweimal live gesehen: einmal im Jahr 2014 und noch einmal im Jahr 2016, und hatte beim letzten Datum sogar das Vergnügen, einige der Mitglieder danach zu treffen. Als Geschichtsabsolvent und langjähriger Heavy-Metal-Fan hatte ich schon immer ein Faible für Sabaton. Es stellt sich heraus, dass FauxHammer selbst es auch tut, und als die Band vor ein paar Monaten ihr Brettspiel A Battle Through History ankündigte, wusste ich, dass ich mir eine Kopie für die Seite besorgen musste.

Lassen Sie uns gleich eintauchen und sehen, was wir haben.

Sabaton: Ein Kampf durch die Geschichte Brettspiel – Unboxing

Hier ist die Kiste in ihrer ganzen Pracht. Da sich die Prämisse des Spiels darum dreht, verschiedene Epochen der Geschichte zu erkunden und verschiedene Helden und bemerkenswerte Militäreinheiten zu entdecken. Das Artwork zeigt eine Reihe der verfügbaren Krieger des Spiels – alle gruppiert um Sun Tzu, den chinesischen Philosophen und General aus dem sechsten Jahrhundert v Die Kunst des Krieges.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Unboxing 1

Wenn wir die Schachtel öffnen, werden wir …

Warte was?

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Unboxing 2

Eine der Kartonwände ist an beiden Ecken komplett eingerissen. Als ich den Deckel anhob, kam alles heraus.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Unboxing Damage

Wie wir beim weiteren Auspacken sehen werden, sieht es tatsächlich so aus, als hätte jemand diese Schachtel als Fußball benutzt, da viele der Token und anderen ausgeschnittenen Kartengegenstände in der Schachtel aus ihren Rahmen geschlagen wurden.

Wie auch immer, wäre die Schachtel nicht geteilt worden, wäre das erste, was wir beim Öffnen der Schachtel gesehen hätten, diese Notiz unten gewesen.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Unboxing-Warnung

Ich denke, das hätte wahrscheinlich ein Korrekturlesen gebrauchen können. Und ich auch irgendwie gewarnt zu werden, dass das Spiel schwierig ist, ist nicht unbedingt der beste erste Eindruck, den man jemandem vermitteln kann, wenn er die gerade gekaufte Schachtel öffnet.

Okay, vielleicht haben wir nicht den besten Start hingelegt. Aber lassen Sie uns durchhalten und sehen, was sich unter dieser Notiz verbirgt.

Ein „Historisches Büchlein“ und nicht weniger als fünf identische Bedienungsanleitungen. Einer ist auf Englisch, einer auf Französisch, einer auf Deutsch, einer auf Italienisch und einer auf Spanisch

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Unboxing 3

Verdammt. Richtig, unter all diesem Papier sind Ihre Pappmarken und herausschiebbaren Teile. Es gibt insgesamt vier Rahmen – aber meine waren in einem etwas schlechten Zustand, nachdem was auch immer mit ihnen während des Transports passiert war. Zum Glück wurde nichts zu stark beschädigt.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Unboxing 4

Nachdem die Token und andere Dinge, die auf den perforierten Brettern verweilen, aus dem Weg sind, haben wir alles andere am Boden der Box: Karten, Würfel, Figuren und ein paar weitere Bretter, die die Spieler verwenden können.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Unboxing 5

Es ist eine Schande, dass die Box etwas abgenutzt ankam, aber das ist in keiner Weise die Schuld von Pegasus Spiele, die das Spiel machen, und sollte auch nicht als Spiegelbild des Gesamtprodukts angesehen werden.

Auch in dieser Kiste steckt unglaublich viel Zeug. Das Ganze schauen wir uns jetzt genauer an.

Sabaton: A Battle Through History Brettspiel – Inhalt

In der Sabaton: A Battle Through History-Box gibt es eine Menge Zeug.

  • 5 x Regelhandbücher (eines auf Englisch, eines auf Spanisch, eines auf Italienisch, eines auf Deutsch und eines auf Französisch)
  • 1 x Historisches Heft
  • 5 x Miniaturen der Band
    • Joakim Brodén (Gesang) als Kampfpilot des 21. Jahrhunderts
    • Pär Sundström (Bass) als Samurai
    • Chris Rörland (Gitarre) als schwedischer Soldat des 18. Jahrhunderts
    • Hannes Van Dahl (Schlagzeug) als Wikinger
    • Tommy Johansson (Gitarre) als Kreuzritter
  • 1 x Main Gaming Board, bestehend aus:
    • 4 x Quadranten für die Hauptplatine
    • 1 x Gears of History Board (das einige Montage erfordert)
    • 1 x Rundentracker und sein Zähler
    • 1 x Hauptquartier
  • 2 x Würfel
  • 88 x Zähler, Token und Kacheln
    • 8 x Schadenszähler
    • 20 x Verbindungszähler
    • 8 x Waffenmarken ehren
    • 12 x Zeitreiseplättchen
    • 20 x Tapferkeit in Kampfmarken
    • 20 x Kriegsmarken
  • 5 x Angreifertafeln
  • 1 x Abwehrbrett
  • 140 x Karten, als:
    • 40 x Basiseinheiten
    • 60 x Elite-Einheiten
    • 8 x Heldeneinheiten
    • 32 x Reliktkarten

Wir werden das jetzt aufschlüsseln und uns alles der Reihe nach ansehen. Hier gibt es viel zu bewältigen, also schnall dich an!

Karten

Es gibt 140 Karten in der A Battle Through History-Box, von denen 108 Helden und Einheiten darstellen, die Spieler rekrutieren können, um ihre eigenen Streitkräfte zu stärken, und 32 davon historische Relikte darstellen.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichtskarten

Im obigen Bild können Sie die 8 Heldeneinheiten unten in der Mitte des Bildes erkennen. Die Spieler haben die Möglichkeit, Leonidas von Sparta, Sun Tzu, den legendären Samurai Saigō Takamori, den schwedischen Kaiser Gustavus Adolphus (auch der Löwe aus dem Norden genannt), den kanadischen Scharfschützen aus dem Ersten Weltkrieg, Francis „Peggy“ Pegahmagabow, das deutsche Fliegerass The Red Baron, zu rekrutieren. die Tragenträgerin Leslie „Bull“ Allen, die im Alleingang zwölf Verwundete (nicht alle auf einmal, duh) vom Schlachtfeld des Mount Tambu trug, und die russische Scharfschützin Lyudmila Mikhailovna Pavlichenko, die ihren Feinden als „Lady Death“ bekannt war.

Neben solchen legendären Kriegern und Kriegshelden können die Spieler auch Basis- und Eliteeinheiten für ihre Truppen rekrutieren. Es steht eine schwindelerregende Auswahl an Einheiten zur Verfügung, von persischen Kataphrakten und griechischen Hopliten bis hin zu Panzerdivisionen, U-Booten und sogar der Bismarck.

Das Artwork auf den Karten ist exzellent, wobei jeder Held und jede andere Einheit in geschmackvollen und zeitgerechten Bildern wiedergegeben wird. Die Spielinformationen werden auch deutlich auf jeder Karte angezeigt, sodass die Spieler ihre entsprechenden Statistiken auf einen Blick finden können.

Würfel

Es gibt nur zwei Würfel in der Schachtel: einen starken Würfel und einen riskanten Würfel. Der starke Würfel befindet sich rechts im Bild unten, der riskante Würfel links.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Würfel

Sie sind große, klobige Würfel. Sie verschwinden nicht so leicht an der Seite des Sofas, und sie sind leicht zu erkennen, wenn sie ihren Weg von der Tischkante finden und unter einem Schrank oder einem anderen Sideboard in Deckung gehen.

Token, Spielmarken und andere Marker

In der A Battle Through History-Box gibt es eine lächerliche Menge verschiedener Token und Kacheln.

Sabaton A Battle Through History Tokens

Wenn wir uns also auf das obige Bild beziehen, haben wir das Hauptquartier in der oberen linken Ecke. Dies ist ein kleines Stehzelt, das durch Zusammenstecken von drei herausziehbaren Komponenten zusammengebaut wird. Unmittelbar daneben befindet sich das gebogene Rundgleis und sein Zähler. Wenn wir eine Reihe nach unten springen, haben wir das neunzackige Zahnrad, das über eine kleine Schraube (mitgeliefert) am Gears of History Board befestigt wird. Das Gears of History Board ist dieser riesige Kreis und vier gebogene Quadrantenkacheln direkt darunter.

Neben dem neunzackigen Zahnrad befindet sich ein Stapel Zeitreiseplättchen. Die blauen, roten, gelben und violetten Schilde auf der linken Seite des Bildes sind die Link-Zähler. Die Blutstropfen am unteren Rand sind Schadensmarken und unmittelbar darüber befindet sich ein weitläufiger Stapel von Kriegsführungsmarkern. Schließlich haben wir noch ein paar Sachen mit Sabatons stilisiertem „S“ drauf. 8 davon sind achteckige Waffenehrenmarken (neben den Schadensmarken) und die anderen sind Tapferkeitsmarken im Kampf.

Es gibt auch zwei weitere Token, eines mit einem QR-Code, der Sie zu einer Website mit einigen Hinweisen zum Spielen des Spiels führt, und ein anderes mit „ScriBabs Publishing & Artwork“ und dem Sabaton-Logo darauf. Diese werden im Spiel nicht verwendet.

Also ja. Eine Menge Zeug.

Vieles davon sieht auch ziemlich ähnlich aus, was es schwierig machen könnte, die Teile während eines Spiels schnell zu unterscheiden – aber dazu kommen wir später.

Zusammengebaut sieht das Gears of History Board so aus.

Sabaton A Battle Through History Board

Jeder Quadrant bezieht sich auf eine von vier Epochen: Gelb ist Epoche I, Rot ist Epoche II, Blau ist Epoche III und Violett ist Epoche IV.

Außerdem enthält die Box eine Reihe von Brettern (die Angreiferbretter sind unten abgebildet), auf denen die Spieler ihre Decks bauen, während sie das Spiel spielen.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Angreifer-Boards

Wir werden im Moment alles einem richtigen Spieltest unterziehen und sehen, wie das Spiel ist und wie einfach es ist, durch all diese Teile, Bretter, Token und andere bunte Utensilien zu navigieren. Generell sind die Karten, Bretter, Token und Kacheln in der Box aber von sehr hoher Qualität. Sie sind sehr langlebig und das Artwork ist von guter Qualität und konsistent.

Miniaturen

Die Miniaturen in der A Battle Through History-Box sind ziemlich, sagen wir, einzigartig.

Sabaton A Battle Through History Miniaturen

Jede Miniatur stellt eines der fünf Mitglieder der Band dar, jedes so geformt, dass es aussieht, als ob sie Rüstungen tragen und Waffen aus der im Spiel erforschten Epoche tragen.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Miniaturen CR
Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Miniaturen TJ

Im Vergleich zu den üblichen Miniaturen, die wir uns normalerweise auf FauxHammer.com ansehen, lassen sie ein wenig zu wünschen übrig. Während es klar genug ist, wer wer und was auf jeder Figur ist, sind die Leute an den komplizierten Detaillierungsgrad gewöhnt, der beispielsweise von einem Durchschnitt erwartet wird Games-Workshop Miniatur könnte ein wenig enttäuscht sein.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Miniaturen PS

Aber wo GW-Figuren sollen beide bemalt werden und gespielt – und in manchen Bereichen liegt die Betonung oft mehr auf der Bemalung als auf dem Spiel –, ist die primäre Funktion dieser Figuren, im Spiel eingesetzt zu werden. Sie sind wahrscheinlich nicht einmal dazu gedacht, mit Farbe bespritzt zu werden. Sicher, obwohl sie sicherlich bemalt werden könnten, und ich bin sicher, dass einige Leute einen unglaublichen Job machen würden. Leute, die auf der Suche nach seltsamen und wunderbaren Figuren sind, um ihre Malfähigkeiten zu verbessern, sollten sich am besten woanders umsehen.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Miniaturen HVD
Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Miniaturen JB

Das heißt, diese sind ziemlich amüsant und zaubern ein Lächeln auf das Gesicht. Fans der Band werden begeistert sein, die Musiker in angemessenen historischen Kostümen zu sehen. Noch einmal, sie sind alle ziemlich genau (obwohl Tommys Schwert seinen Zweck zu verfehlen scheint, und ich kann nicht sagen, ob dies auf Schäden oder Design zurückzuführen ist) und mit gutem Geschmack gemacht.

Historisches Heft

Eines der Dinge, die ich am Spiel A Battle Through History wirklich mag, ist das mitgelieferte historische Booklet.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Historisches Heft 2

Wie ich zu Beginn dieser Rezension sagte, haben Sabaton als Band mit ihrer Musik zwei Ziele: zu unterhalten und zu erziehen. Während es im Kern des Spiels A Battle Through History darum geht, ein Brettspiel zu spielen und Spaß zu haben, hilft die Einbeziehung dieser Broschüre dabei, dieses zweite Ziel zu erreichen: Menschen etwas über die Vergangenheit beizubringen.

Sabaton Ein Kampf durch die Geschichte Historisches Heft 1

Im Laufe eines Spiels von A Battle Through History kommen die Spieler mit allen möglichen Menschen, Einheiten, Waffen und Fahrzeugen in Kontakt. All dies stammt aus den Seiten der Vergangenheit. Das Historical Booklet zielt darauf ab, einen kleinen Kontext zu den realen Dingen zu bieten, die die Karten inspiriert haben, aus denen die Spieler ihre Decks bauen werden.

Es ist eine wirklich durchdachte und interessante Einbeziehung, die nicht übersehen werden sollte. Sicher, der Inhalt des Geschichtsheftes ist spärlich und wird Ihnen nicht helfen, Ihre Geschichtsprüfungen zu bestehen, aber es kratzt an dem Jucken der Verwunderung, das man bekommen kann, wenn man eine brandneue Karte in die Hand zieht. Es kann die Spieler auch dazu inspirieren, ihre Forschung weiterzuführen, wenn etwas Besonderes ihre Aufmerksamkeit erregt.

Als überzeugter Anhänger, dass man sein ganzes Leben lang danach streben sollte, zu lernen, und als Inhaber eines Master-Abschlusses in mittelalterlicher Geschichte, bekommt diese Broschüre von mir ein dickes Lob. Ich denke, es ist eine ausgezeichnete und wirklich inspirierte Einbeziehung in diese Box.

Wie man Sabaton spielt: Ein Brettspiel der Schlacht durch die Geschichte – Spieltest

Die Grundvoraussetzung von A Battle Through History ist so einzigartig wie lächerlich. Sie sind ein Zeitreisender, der als „Sabaton“ bezeichnet wird (etwas seltsam, da ein „Sabaton“ eigentlich ein am Fuß getragenes Rüstungsteil ist), der verschiedene Orte und Ereignisse in der Vergangenheit besucht, um mächtige und berühmte Krieger zu rekrutieren Helden der alten Zeit für deine Sache.

Spieltest: Einrichten

Das Board erfordert viel Aufbau. Die Anweisungen dazu sind klar genug und ziemlich einfach, so dass es einfach genug ist, die gesamte notwendige Ausrüstung auf den Tisch zu bringen – wenn auch langwierig. Sie könnten jedoch feststellen, dass Ihnen der Tablespace ausgeht …

Sabaton A Battle Through History Spieltest 1

…wie ich es getan habe.

Aber andererseits habe ich keinen besonders großen Couchtisch, der 105 x 55 cm misst.

Um das Spiel aufzubauen, musst du das Brett zusammenbauen, diese spitzen Zeitreiseplättchen mischen und sie verdeckt irgendwo hinlegen, die Kriegsmarker zusammenmischen und sie irgendwo platzieren, wo jeder sie erreichen kann, und dann mit dem Bau deines Decks beginnen .

Jeder Spieler muss ein Kartenspiel haben, mit dem er spielen und kämpfen kann. Um diese vorzubereiten, müssen die Spieler:

  • Ihnen wird ihr Angreifer-Board zugewiesen (dies entspricht der Figur des Bandmitglieds, für das sie sich entschieden haben)
  • Mische und ziehe je 1 Reliktkarte
  • Weise jedem Spieler Decks mit Basiseinheiten zu, mische sie und ziehe 4 Karten, um dein Basisdeck zu bilden
  • Geben Sie jedem Spieler seine angemessenen Tapferkeitsmarken im Kampf und stellen Sie sicher, dass die Schadensmarken, Verbindungsmarken, Waffenehrenmarken und Kampfwürfel so platziert sind, dass jeder sie erreichen kann

Wenn alles fertig und aufgebaut ist, kann das Spiel beginnen. Das Spiel wird zwischen 2-5 Spielern gespielt. Für diese Überprüfung wurde ich durch beide verfügbaren (und willigen) eingeschränkt die Opfer Freunde zum Spielen, also wurde dieser Test mit nur zwei Spielern durchgeführt: mir selbst und meiner Partnerin Lizzie, die erneut auf FauxHammer.com auftauchte.

Spieltest: Das Spiel spielen

Das Spiel besteht entweder aus 6 oder 8 Runden. In jeder Runde nimmt jeder Spieler eine Wende. Jede Runde besteht aus drei Phasen. Diese Phasen sind Zeitreise, das Schlacht und schlussendlich Wiederherstellung.

Phase I: Zeitreise

Die erste Phase, Zeitreise, erfordert von den Spielern „Aktivierung der Zahnräder der Geschichte“, „Vorbereitung auf den Kampf“ und schließlich „Zeitsprung“. Das erste, was ein Spieler zu Beginn seines Zuges tun muss, ist also zu entscheiden, in welche der vier Epochen (diese farbigen Quadranten auf dem Hauptbrett) er springen möchte. Dazu muss ein Spieler ein Zeitreise-Plättchen vom Stapel ziehen und es in das Zahnrad der Geschichte einfügen – das ist das rotierende Zahnrad in der Mitte des Bretts. Die Spieler müssen dann ihr Plättchen in das Zahnrad schieben, bis es sich in der „aktiven Position“ befindet. Sie werden es in der aktiven Position erkennen, da eine Reihe von Pfeilen auf dem Brett mit einigen auf dem Zahnrad und Ihrer Kachel ausgerichtet sind.

Sabaton A Battle Through History Spieltest 2

Es sollten sich immer nur zwei Zeitreiseplättchen auf dem Brett befinden, wenn Sie also eines in das Zahnrad schieben, sollte immer eines herausgeschoben und weggeworfen werden. Die Spieler können dies bis zu dreimal in ihrem Zug tun.

Sobald ein Spieler mit dem Aussehen der Ausrüstung zufrieden ist, geht er weiter zur Bereitmachen zu kämpfen Teil ihrer Runde. Sie können jetzt eine Reihe von Dingen tun. Die erste besteht darin, den von den Gears of History angezeigten Warfare Token zu ziehen und ihn zur späteren Verwendung zu seinem persönlichen Bereich hinzuzufügen.

Sabaton A Battle Through History Spieltest 3
Sabaton A Battle Through History Spieltest 5

Als Zweites können sie die beiden Aktionen ausführen, die durch die Pfeile an anderer Stelle auf dem Zahnrad angezeigt werden.

Sabaton A Battle Through History Spieltest 6

Dem Spieler stehen vier mögliche Aktionen zur Verfügung, aber aufgrund der Drehung des Zahnrads werden immer nur zwei verfügbar sein. Die Spieler können entweder 2 Karten von ihrem persönlichen Deck ziehen; sieh dir ihren abgelegten Stapel an und wähle 1 Karte; entferne 1 Einheit aus ihrer Hand und ersetze sie durch 1 aus ihrem Deck; oder mischen Sie ihren Ablagestapel mit ihrem Deck, um ein neues Deck zu erstellen. Im obigen Bild sind die verfügbaren Optionen 2 Karten zu ziehen oder sich den Ablagestapel anzusehen.

Sobald alle diese Handlungen ausgeführt wurden, kann der Spieler einen Zeitsprung in eine Ära durchführen. Die dem Spieler zur Verfügung stehenden Epochen werden auf der Zeitreise-Kachel angezeigt, die sich derzeit in den Zahnrädern der Geschichte befindet – entweder I, II, III oder IV. Sobald Sie sich entschieden haben, in welche Epoche Sie springen möchten, kann es losgehen. Sie platzieren Ihre Figur an einer beliebigen Stelle innerhalb dieses Quadranten des Hauptspielplans als Indikator dafür, wo Sie sich befinden. Damit gelangen Sie zu Phase 2: der Schlacht.

Phase II: die Schlacht

Sobald Phase 2 beginnt, müssen die Spieler entweder Einheiten auf dem Hauptbrett erobern oder einen anderen Spieler herausfordern.

Der „Kampf“ in A Battle Through History ist meiner Meinung nach nicht nur ein etwas unnötig komplexer Teil des Spiels, sondern wird auch im Regelheft äußerst schlecht erklärt. Ich werde mein Bestes tun, um mein Verständnis davon in den folgenden Phasen weiterzugeben, aber ich wäre ehrlich gesagt nicht überrascht, wenn ich falsch liege.

Um Einheiten zu erobern, die sich derzeit auf dem Hauptspielplan befinden, muss der Spieler entscheiden, welche Einheitenkarte derzeit aufgedeckt im Quadranten dieser Ära er versuchen möchte. Sobald sie dies getan haben, müssen sie diese Karte auf das Defender Board legen. Ich wiederum entschied, dass ich diese Drakkars haben wollte – oder besser gesagt Wikinger-Langschiffe.

Sabaton A Battle Through History Spieltest 7
Sabaton A Battle Through History Spieltest 8

Aber warte! Die Dinge sind nicht so einfach!

Bestimmte Einheiten sind miteinander „verbunden“. Dies wird dadurch angezeigt, dass die Einheit einen Teil eines Schildes auf ihrer Karte hat. Wenn es andere Einheiten auf dem Hauptbrett mit dem anderen entsprechenden Teil des Schildes gibt, sind die Einheiten verbunden und der Spieler kann wählen, ob er versuchen möchte, eine oder beide zu erobern oder nicht. Wenn ein Spieler beschließt, beide Einheiten zu erobern, werden beide auf das Verteidigerbrett gelegt, und sie werden dann durch den entsprechend farbigen Verbindungszähler (diese kleinen farbigen Schilde) verbunden. Der Verbindungszähler absorbiert den ersten Schadenspunkt, der für eine der beiden Einheiten bestimmt ist, und verleiht ihnen so einen Vorteil. Der Verbindungszähler kann jedoch entfernt werden, wenn ein Angriffssymbol auf einer Einheit auf der Seite des Spielers vorhanden ist.

Ja ich weiß. Was?

In dem Beispiel, das wir hier durchgehen, sind die Drakkars mit keiner anderen Einheit verbunden – im Gegensatz zu der Karte daneben, auf der Sie in der oberen rechten Ecke des Artworks einen halben roten Schild sehen können. Wenn sich auf dem Hauptbrett eine andere Karte mit dem gleichen Farbschild in der befindet Oben links Ecke, würden sie sein Verbunden.

Wie auch immer, ich ging ein paar Schritte zurück, in dem Beispiel, das wir spielten, hielt ich die Dinge zunächst einfach und griff nur eine Einheit an, die oben erwähnten Drakkars. Der Spieler muss dann das Defender Board mit seinem eigenen Board ausrichten und 1 bis 4 Einheiten aus seinem Deck einsetzen. Bestimmte Karten haben auch das Verstärkungssymbol, was bedeutet, dass eine weitere Karte dahinter vorbereitet werden kann. Im Beispiel unten hatte keine der Karten dieses Symbol.

Aber die Vorstandsposition wird in den Regeln sehr schlecht erklärt. Ein erstes Durchlesen der Regeln würde nahelegen, dass die Spieler ihre Karten einfach von links nach rechts ausrichten müssen, bevor sie kämpfen, aber es steckt noch mehr dahinter. Eine Weile später in den Regeln heißt es dann, dass der Punkt, an dem die Boards zusammenkommen, der genannt wird Schlachtfront und der Schaden wird von der Front nach außen verteilt, sodass die Einheiten, die der Front am nächsten sind, zuerst Schaden erleiden. Das bedeutet, dass Sie sehr vorsichtig sein müssen, wie Sie Ihre Einheiten und Ihre Token einsetzen.

Sobald Karten eingesetzt sind, kann der Angreifer seinen Einheiten auch Wafare-Token zuweisen. Da ich eines davon aus der vorherigen Phase hatte, entschied ich mich, es zu verwenden. Dies ist der „Heroischer Tod“-Marker, was bedeutet, dass wenn diese Einheit zerstört wird, sie der Einheit, die ihr gegenübersteht, Schaden zufügt. Ich wendete dies auf mein Trebuchet an und erwartete, dass es zerstört würde.

Sabaton A Battle Through History Spieltest 14

Dem Angreifer und dem Verteidiger werden dann ihre Würfel zugewiesen, je nachdem, wie viele Einheiten sie gerade im Kampf haben. Befinden sich 3 oder weniger Einheiten auf dem Angreifertableau, erhält der Angreifer den starken Würfel, der Verteidiger den riskanten Würfel. Befinden sich 3 oder mehr Einheiten auf dem Angreiferbrett, bekommt der Angreifer den Risikowürfel, der Verteidiger den Starkwürfel. Anschließend werden die Würfel geworfen Einmal und die erhaltenen Werte werden für die angewendet ganze Schlacht.

Wie Sie im obigen Bild sehen können, hat der Angreifer 2 Nahkampfschaden erlitten und der Verteidiger erlitt einen -1 auf alle Kampflinien. Dies bedeutet, dass der Angreifer einen Langstrecken-Kampflinienwert von 1 hatte, eine Mittelstrecken-Kampflinie Wert von 0 und einen Close Combat-Wert von 3. Der Angreifer hat jedoch nur einen Medium-Range Combat Line-Wert von 1, alle anderen sind auf 0.

An diesem Punkt der Kampf eigentlich beginnt.

Sobald diese Würfel geworfen wurden, können keine Änderungen an der Aufstellung vorgenommen werden. Der Kampf findet dann über 3 statt Linien des Kampfes – Langstrecken-, Mittelstrecken- und Nahkampf. Um einen Linienkampf zu führen, müssen die Spieler:

  • Der Angreifer addiert den Wert aller seiner Einheiten, die auf dem Angreifer-Spielplan in Bezug auf diese Linie aufgestellt sind
  • Der Angreifer addiert alle Boni von Spielsteinen oder Kampfwürfeln zum Wert hinzu
  • Der Verteidiger tut dasselbe

Der Schaden wird beginnend bei den Einheiten zugewiesen, die der Battlefront am nächsten sind, also in unserem Beispiel:

  • In der Long-Range Combat Line fügte das Trebuchet des Angreifers den Drakkars 1 Schadenspunkt zu. Die Drakkars konnten aufgrund ihrer Würfelstrafe keinen Fernkampfangriff durchführen.
  • In der Medium-Range Combat Line richteten die Drakkars ihrerseits 1 Schadenspunkt an. Diese wurde der Angreifer-Infanterie zugeteilt und vernichtete sie.
  • Die Drakkars erlitten dann dank der Würfel 2 Nahkampfschadenspunkte und wurden zerstört.
Sabaton A Battle Through History Spieltest 10 (2)

Der Sieg geht an die Person mit den meisten noch im Spiel befindlichen Karten. Mit 2 nicht zerstörten Karten und besiegten Drakkars brachte dies mir, dem Angreifer, den Sieg und bedeutete, dass ich dann einige Reliktkarten ziehen und diejenige auswählen konnte, deren Aussehen mir gefiel.

Sabaton A Battle Through History Spieltest 13

Der Erwerb von Reliktkarten ist erforderlich, um das Spiel zu gewinnen. Je mehr Relikte Sie sammeln, desto besser sind Ihre Siegchancen – aber Sie müssen versuchen, Relikte aus derselben Ära zu sammeln, um die erzielten Punkte zu erhöhen. Diese werden durch die auf der Karte angezeigten Werte angezeigt. Der Angreifer kann das auch Rekrutieren alle besiegten Einheiten und füge diese Karten ihrem Ablagestapel hinzu.

Die Spieler können sich auch dafür entscheiden, gegeneinander um verschiedene Belohnungen zu kämpfen. Der Kampfverlauf ist größtenteils derselbe wie oben, aber die Belohnungen sind unterschiedlich. Wenn der Verteidigerspieler verloren hat, ist er berechtigt, 1 Waffenehre-Marke für jeweils 2 Einheiten des Angreifers zu nehmen, die er besiegen konnte. Der Sieger, egal ob Angreifer oder Verteidiger, nimmt sich 2 Tapferkeitsmarken aus dem Verlierer, wählt heimlich 1 und ersetzt das andere.

Wenn der Angreifer der Sieger in einem Spieler-gegen-Spieler-Kampf war, kann er je nachdem, wie viele Einheiten er eingesetzt hat, berechtigt sein, eine Reliktkarte vom Verteidiger zu nehmen.

Phase III: Wiederherstellung

Schließlich gehen wir zu Phase 3 über: Wiederherstellung. Sobald der Kampf beendet ist, gehen alle Einheiten auf dem Angreiferbrett – ob besiegt oder nicht – auf ihren Ablagestapel. Alle Warfare Tokens werden abgelegt und alle Link Counters werden ersetzt. Alle leeren Felder auf dem Hauptspielplan müssen wieder aufgefüllt werden, sei es mit neuen Einheitenkarten oder Kriegsführungsplättchen. Die Spieler müssen auch von ihrem Deck ziehen, bis sie wieder 4 Karten auf der Hand haben. Wenn sie keine 4 Karten in ihrem Deck haben, wird ihr Ablagestapel neu gemischt, sobald ihr Deck aufgebraucht ist, und sie können erneut ziehen.

Und damit ist der Zug eines Spielers beendet.

Wir haben ein paar Runden gespielt und uns langsam die Regeln angeeignet, aber das war mit viel Kopfkratzen und Verweisen auf das schlecht formatierte Regelbuch verbunden. Letztendlich waren sich mein Co-Tester und ich einig, dass das Spiel zwar letztendlich Spaß machte, aber beim besten Willen nicht leicht zu verstehen war.

Das Spiel war eng, wir beide luden uns mit Reliktkarten und Token aus Kämpfen ein, aber ich errang knapp einen Sieg über meinen Gegner – trotz Lizzies etwas unheimlicher Fähigkeit, diese Dinge viel schneller aufzuheben als ich .

Spieltest: Gedanken

Sabaton: A Battle Through History ist ein lustiges und einzigartiges Brettspiel, das Deckbau mit interessanten historischen Elementen in einem ausgedehnten Abenteuer durch die Annalen der Vergangenheit verbindet.

Hier gibt es viel zu mögen, aber das Spiel erfordert ein wenig Arbeit.

Das Spiel ist gut, aber, wie die Warnung in der Verpackung sagt, auch sehr komplex. Dies selbst hält das Spiel nicht auf, aber ein schlecht formatiertes und nicht immer gut geschriebenes Regelhandbuch, das Regeln fragmentiert und sie über nicht aufeinanderfolgende Punkte hinweg erklärt, erschwert den Lernprozess und hindert die Spieler daran, sich so schnell wie möglich mit dem Spiel zu beschäftigen sie könnten. Schlüsselkonzepte, wie etwa die Schadensverteilung während der Kampfphase, sind tief in anderen Informationen vergraben, und in diesem Fall in diesem ziemlich entscheidend Information, wurde nicht hervorgehoben oder in einer alternativen Schriftart, um sie auf einen Blick zu erkennen.

Anfangs sah es so aus, als würde alles im Spiel eine unangemessen lange Zeit in Anspruch nehmen. Dies war einzigartig frustrierend, da es sich anfühlte, als ob wir nur einen Spielstein aufheben (oder nicht), einige Karten ziehen (oder nicht), eine Figur auf einen Quadranten eines Bretts stellen und dann entweder einen Kampf mit einem von beiden beginnen würden einander oder ein oder zwei Einheiten von der Hauptplatine.

Das heißt, wenn es Tat schließlich klickte und wir fingen an, das Spiel reibungsloser in Gang zu bringen, Übergänge von Runden und zwischen Phasen wurden viel einfacher und das Spiel fühlte sich viel lohnender an. Als unsere Kartendecks wuchsen und die Kombinationen, die in Schlachten verwendet werden konnten, immer umfangreicher wurden, schien sich das Spiel wirklich zu öffnen.

Ich denke jedoch, dass das Battle-System etwas Arbeit gebrauchen könnte. Derzeit fühlt es sich ein bisschen so an, als würde jeder Kampf automatisch gelöst, nachdem zwei Würfel geworfen wurden. Vielleicht liegt das daran, dass so viele der Spiele, an die ich gewöhnt bin, und die auf FauxHammer.com erkundeten, den Kampf bis ins kleinste Detail erforschen, mit Zaubersprüchen, Fähigkeiten und anderen interessanten Möglichkeiten, um den Kampf herausfordernd und unterhaltsam zu halten. Der eher spielerische Ansatz von A Battle Through History zum Kämpfen – Karten ablegen, würfeln und rechnen – wird zwar wahrscheinlich implementiert, um zu versuchen, das Spiel am Laufen zu halten und sicherzustellen, dass die Dinge schnell gelöst werden können, verlässt diesen Teil des Spiels jedoch Manchmal fühlt man sich ein wenig unerfüllt, besonders nachdem man die perfekte Hand aufgestellt hat.

Die Deckbaumechaniker trennen die halbleeren von den halbvollen Gläsern. Es gibt so viele – ich meine so verdammt viele – wirklich coole und interessante Karten in A Battle Through History. Es gibt so viel zu sehen, so viel zu spielen, und doch besteht eine sehr reale Chance, dass Sie während des üblichen Spielverlaufs kaum mehr tun, als an der Oberfläche dieses Aspekts des Spiels zu kratzen. Mit 12 Karten auf dem Hauptbrett zu Beginn des Spiels, die nur ersetzt werden, wenn sie von einem Spieler beansprucht werden, besteht im Laufe eines 6-Runden-Spiels zwischen 2 Personen die Möglichkeit, dass Sie nur 12 davon tauschen können Diese Karten werden 6 Runden lang für 12 andere mit einer Rate von einer pro Runde ausgeteilt. Ich meine, es besteht die sehr reale Möglichkeit, dass Sie nicht einmal eine der 8 Heldenkarten sehen.

Das ist einerseits schrecklich, andererseits aber auch großartig. Ich war sehr unzufrieden, dass so wenige Karten im Laufe unseres Spiels verwendet wurden, aber Lizzie wies zu Recht darauf hin, dass dies tatsächlich den Wiederspielwert des Spiels erhöht. Bei einer buchstäblich unendlichen Anzahl verfügbarer Kartenkombinationen ist es unwahrscheinlich, dass Sie dieselbe Hand zweimal erhalten, was das Spiel herausfordernd und interessant hält.

Das Spiel würde besser mit 5 Personen gespielt werden, obwohl das wiederum bedeutet, dass a) Sie weit über die angekündigte Spielzeit von 60-120 Minuten hinaus spielen und b) Sie den größten Esstisch haben, den es gibt.

Sabaton: A Battle Through History Brettspiel – Preis und Verfügbarkeit

Sie können A Battle Through History von herunterladen diese offizielle, mit Sabaton verbundene Einzelhändler. Mit einem Preis von 50 € (etwa 40 GBP/$56USD) vor Steuern und Versand ist es definitiv ein fairer Preis für die Menge an Spiel, die Sie erhalten.

Ich meine, meine Kiste war so voll mit Sachen, dass die Seiten buchstäblich geplatzt waren. Entweder das, oder jemand hat es quer durch ein Lagerhaus getreten.

Sabaton: A Battle Through History Brettspiel – Abschließende Gedanken

VorteileNachteile
Artwork und Designleitung sind ausgezeichnet
Jede Menge Zeug in der Box, also ein enormes Preis-Leistungs-Verhältnis
Interessantes und sehr originelles Konzept
Lustige Miniaturen
Hat das Potenzial, sehr lehrreich zu sein
Spiel ist äußerst manchmal kompliziert
Das Regelwerk lässt zu wünschen übrig
Kampf- und Deckbaumechaniken können ein wenig unbefriedigend sein

Ich mag dieses Spiel – und das nicht nur, weil ich ein Sabaton-Fan und ein großer Geschichts-Nerd bin. Was Battle Through History großartig macht, ist sein einzigartiges Konzept und die Art und Weise, wie es versucht, die bewährten Tropen jedes alten Deckbauspiels in ein lustiges, augenzwinkerndes Zeitreiseerlebnis zu verwandeln, das sowohl unterhaltsam als auch lehrreich ist .

Tatsächlich ist der pädagogische Wert dieses Spiels ausgezeichnet. Neben der historischen Broschüre, die in der Box enthalten ist – eine kleine Broschüre, die ein wenig Hintergrundinformationen zu den verschiedenen verfügbaren Einheiten und Helden gibt – werden die Spieler wahrscheinlich mehr über die realen Einheiten in ihren Decks wissen wollen und feststellen, dass sie nur nachschlagen auf wen oder was sich ihre Karten beziehen. Dies liegt zum Teil an der hervorragenden künstlerischen Leitung dieses Spiels, die diese Einheiten wunderbar aussehen lässt.

Aber ich kann nicht leugnen, dass ich hier von ein paar Dingen ein bisschen enttäuscht bin. Ich hatte gehofft, Sabaton: A Battle Through History hochhalten zu können und fröhlich darauf hinzuweisen, dass dies ein weiterer Sieg für Heavy-Metal-Fans ist. Wir produzieren und hören nicht nur die großartigste Musik der Welt, sondern zermalmen sie auch anderswo in der Nerdiverse. Aber ich glaube nicht, dass es so weit ist – noch nicht.

Es gibt eine Menge Zeug in der A Battle Through History-Box und genauso viel Zeug, das man in den manchmal schlecht geschriebenen Regeln ausprobieren und aufgreifen kann. Es wird definitiv am besten mit 5 Personen gespielt, da sonst das weitläufige Deckbaupotential in diesem Spiel einfach nicht ausgeschöpft wird, was die kämpferischen Elemente des Spiels überschatten kann. Aber selbst mit 5 Spielern ist es kein leichtes Spiel für Sie, sich zurechtzufinden. Da stellt sich die Frage: An wen richtet sich das genau?

Sie müssen ein Sabaton-Fan sein, um A Battle Through History in vollem Umfang genießen zu können. Kleine Modelle der Band auf dem Gears of History Board des Spiels herumzuschnippen, wird einfach nicht die gleiche Freude haben, wenn Sie keine Ahnung haben, wer dieser Chris Rörland-Typ ist und warum er in komische Klamotten gekleidet ist.

Abgesehen davon, dass Sie ein Sabaton-Fan sind, müssen Sie auch ein ziemlich großer Brettspiel-Fan sein, denn, wie das Spiel Sie warnt, ist A Battle Through History schwer – so sehr, manchmal erinnerte mich der Versuch, die Regeln mit meinem Co-Tester herauszufinden dieses lustige Video. Wenn Sie gerade nach einem Spiel sind und sich mit ein paar Freunden bei ein paar Drinks und Snacks austoben können, ist dies nichts für Sie (vor allem, weil der gesamte Tischplatz mit Jetons eingenommen wird und es keine gibt Platz für Erfrischungen), aber wenn Sie die richtige Mischung aus Sabaton-Superfan und Brettspiel-Experte sind und zufällig einen Tisch von der Größe eines Fußballfelds zu Hause haben, werden Sie in diesem Spiel eine Menge Spaß haben

Bewertung: 3 von 5.

Gibt es etwas, das wir abdecken sollen? Vielleicht haben Sie auf Ihrer Facebook-Seite einen Kickstarter für ein neues Brettspiel entdeckt oder sind auf eine Auswahl an Miniaturen eines weniger bekannten Künstlers gestoßen, von der Sie gerne eine Rezension sehen würden? Lassen Sie es uns wissen und wir werden sehen, ob wir etwas für eine Überprüfung finden können!

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Was denkst du darüber? Rezension? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Wenn euch gefällt was wir hier tun, dann teilt unsere Inhalte gerne auf sämtlichen Social Media Kanälen!

Klickt einfach auf die Teilen Links weiter unten (oder am linken Rand wenn ihr am PC oder am Tablet unterwegs seid)

Möchten Sie mit der Website auf dem Laufenden bleiben? Sie können RSS in der Seitenleiste oder unten per E-Mail abonnieren

(Auf mobilen Geräten befindet sich die Sidebar weiter unten.)

Autor

  • VoltorRWH

    Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Überprüfter Artikel
Sabaton: Ein Kampf durch die Geschichte
Autorenbewertung
31star1star1stargraugrau
Produktname
Sabaton: Ein Kampf durch die Geschichte
Über VoltorRWH 120 Artikel
Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.