Reaper Miniatures Brushes Bewertung für Miniaturmaler

Die FauxHammer Awards - Banner
Über 100 Geschenkideen für Miniaturmaler - Banner

Bitte beachten Sie: Diese Seite verwendet Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste auf angezeigt die Homepage

Die feinen Detailpinsel von Reaper Miniatures lassen Ihre vorherigen Detailpinsel schwer und umständlich aussehen. Mit nadeldünnen Bürstenköpfen in so kleinen und zarten Größen, dass kein Detail Ihrer Figuren - sei es Risse an Zähnen, Blutschüsse in den Augen oder sogar deren Zellkerne - nicht unbemalt bleiben muss.

Schauen Sie sich das beste HOBBY-Zeug an, das 2020 zu bieten hat

Die FauxHammer Awards - Banner

Klicken Sie auf diesen Link und kaufen Sie Ihre Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa zur Unterstützung von FauxHammer.com - Code verwenden “FAUX2768”An der Kasse für doppelte Belohnungspunkte.

Unsere Partner / Hobby Stores

Unterstützen Sie FauxHammer.com auf Patreon

Werden Sie Patron!

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Wie, Kommentar, Hit the Bell & ABONNIEREN

Die besten Pinsel für Miniaturen & Modelle

Dieser Artikel ist Teil unserer Serie über die Beste Pinsel für Miniaturen & Wargames Modelle.

Beste Pinsel zum Malen von Miniaturen

Wenn Sie herausfinden möchten, welche Pinsel für Ihre Projekte am besten geeignet sind, lesen Sie bitte unsere Bester Pinsel für Miniaturen Artikel indem Sie auf das Bild oben klicken.

Reaper Miniatures Brushes Review - Zusammenfassung

Während ihre ultrafeinen Spitzen ein Wunder der Pinseltechnik sind, könnten sich die feinen Detailpinsel von Reaper Miniatures als zu klein erweisen, um für die große Mehrheit der Hobbyisten nützlich zu sein.

(FauxHammer: Es sei denn, Sie verwenden speziell ihre Farben, die sind fantastisch)

Reaper Miniatures Brushes Review - Einführung

In den letzten Jahren haben sich Reaper Miniatures ihren Weg in die großen Ligen der Miniaturmalerei gefunden. Bekannt für ihre vernünftigen Preise und hochwertigen, aber sehr erschwinglichen Miniaturen, haben sie sich als One-Stop-Shop für D & D- und Pathfinder-Spieler etabliert, die nach dem perfekten Mini suchen, um ihren neuen Charakter darzustellen.

Aber Reapers Reichweite beschränkt sich nicht nur auf Zahlen, oh nein. Die Chancen stehen gut, wenn Sie von Reaper Miniaturen gehört haben, haben Sie auch von der gehört MSP-Serie von Farben. Ähnlich wie ihre Miniaturen reichen Reaper's Master Series Farben hat sich auch als preisgünstige Alternative zu den Market Hoggern Citadel etabliert - und sie werden in Tropfflaschen geliefert, sehr zum Jubel vieler Maler.

Es ist vielleicht nicht überraschend, dass Reaper eine Reihe anderer Hobbyprodukte anbietet - einschließlich Zobel- und Synthetikbürsten. Was setzt ihre Reichweite Abgesehen von vielen anderen ist es jedoch ihre unerschütterliche Hingabe an die detailliertesten Details.

Reaper Brushes Review für Miniaturmaler - Verpackung

Sicher, sie bieten #2-, #1- und #0-Bürsten sowie ein paar flache, breitköpfige Bürsten zum Grundieren und Trockenbürsten an, aber der Großteil ihres Sortiments konzentriert sich auf unendlich kleine Bürsten, die so klein sind, dass sie fast klein sind lächerlich.

Reaper Miniaturen Pinsel Bewertung - Design

Für die Zwecke dieser Überprüfung erhielten wir:

Diese Dinge sind nadelscharf.

Reaper Brushes Bewertung für Miniaturmaler - Reaper Pro Sable Brushes

Während die Pinsel nichts Besonderes sind - ein weiterer Fall, warum etwas repariert wird, das nicht kaputt ist -, ist die Größe der Köpfe dieser Pinsel, um ehrlich zu sein, ein bisschen erschreckend.

Ich dachte, die 10/0 sei klein, als ich sie aus der Schachtel fischte, in der sie geliefert wurde. Als ich feststellte, dass es nicht eine, sondern zwei Größen kleiner als die 10/0, dann 20/0 und 30/0 gab, konnte ich nicht. Ich glaube meinen Augen nicht ganz.

Reaper Brushes Bewertung für Miniaturmaler - Reaper Pro Synthetic Brushes

Diese Dinge sind mehr als winzig. Und auch ein lebender Albtraum zum Fotografieren.

Die Pinsel sind nichts Besonderes. Sie sind bürstenförmig mit Metallzwingen und einem kleinen Text darauf gedruckt. Sie werden weder Rekorde brechen noch Preise für ihr Aussehen gewinnen, aber was sie von mehr oder weniger jedem anderen Massenpinsel unterscheidet, der derzeit im Einsatz ist, sind ihre Größen.

Oh und die Griffe sind dünn, wirklich sehr, sehr dünn.

Reaper Miniatures Brushes Review - Testen

Mit einem Satz feiner als feiner Detailpinsel würde meine übliche Testmethode (Malen einer Figur oder von Figuren mit der gesamten Pinselpalette) nicht funktionieren. Wenn ich versuchen würde, nur die sechs Reaper-Pinsel zu verwenden, um alle Stufen einer kleinen Figur zu machen, wäre ich wahrscheinlich hier, bis die Erde von der Sonne verschluckt wird und meine Grundfarben noch nicht fertig sind.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Rezension war ich kurz davor, die Space-Marine-Hälften meiner Indomitus- und Command Edition-Kisten fertig zu bemalen, nachdem ich fünfzehn Assault Intercessors, sechs Outrider, drei Eradicators, drei Bladeguard Veterans und einen Bladeguard Ancient erfolgreich in Farbe gebracht hatte. ein Primaris-Leutnant, ein Primaris-Kapitän und der Judicar. Ich war auch ungefähr in der Mitte des Kaplans, der in der Indomitus-Schachtel geliefert wird, also mit dem Großteil seiner Grundfarben bereits - dank der erstaunlich guten Squidmar Mk. ICH BIN, möglicherweise mein Lieblingspinsel überhaupt - ich näherte mich der Detailphase und war damit die perfekte Gelegenheit, diese Pinsel mit Nadelspitzen auf Herz und Nieren zu testen.

Ich werde diese in zwei Gruppen aufteilen: die Pro Paint-Pinsel und die teureren Pro Paint Sable-Pinsel, und beide verwenden, um eine Reihe von Details in dieser einen Figur zu behandeln.

Also, hier ist er:

Reaper Brushes Review für Primaris Chaplain auf Basis von Miniaturmalern

Zum größten Teil geben oder nehmen seine Grundfarben ein paar. Er ist fast bereit für all die fummeligen Details, die diese Pinsel erobern sollen. Auf geht's!

Weil der Bürstenkopf so klein ist.

Reaper Pro Paint Sable 5/0, 20/0 und 30/0

Ich begann damit, die 5/0 zu verwenden, um die wenigen kleinen Grundlagen zu beenden, die ich nicht getan hatte, wie die Rakarth Fleisch Basislack und Kislev Fleisch Schicht auf dem Kopf des Kaplans, und die Leadbelcher und Khorne Red auf seiner Waffe.

Es ist ein anständiger Pinsel und hält seine Spitze ziemlich gut. Als es darum ging, einen Teil der Textur auf der Robe und den Reinheitssiegeln des Kaplans herauszusuchen, verlor der Pinsel allmählich seine Spitze. Das heißt, es ist eine gute Größe, wobei die Borsten weder zu lang noch zu dünn sind, um Kompromisse bei Genauigkeit und Farbabgabe einzugehen. Es ist genau die richtige Größe für die etwas kleineren Bereiche, die einen feineren Ansatz benötigen.

Reaper Brushes Bewertung für Miniaturmaler - Reaper Pro Sable Brush Tips

Ich wechselte zum 20/0 und einem Topf Mephiston Rot für einige der kleinsten Teile, wie die roten knopfartigen Details auf der Rüstung des Kaplans und sein cybertronisches Auge.

Obwohl die Spitze großartig ist und der Pinsel hervorragend geeignet ist, um diese winzigen Details zu erreichen, bedeutet die Tatsache, dass der Pinselkopf so klein ist, dass die Farbe an der Spitze des Pinsels sehr schnell austrocknet. Trotz der Verwendung von nur fünf oder sechs winzigen Punkten Mephiston RotIch musste meinen Pinsel waschen und mehrmals zu meiner Palette zurückkehren.

Die 30/0 ist erschreckend klein und leidet unter den gleichen Problemen wie die 20/0. Sein Bürstenkopf ist so winzig, dass er kaum Farbe aufnehmen kann, und das, was er hält, trocknet extrem schnell aus. Während dies großartig war, um einige zu bekommen Weiße Narbe auf die Zähne meines Kaplans, die schwarzen Umrisse seines Augapfels wiederholen und ein wenig Farbe bekommen - und eine winzige Abaddon Black Pupille - am Auge selbst.

Nachdem alle Bürsten getestet und fertig waren, war es der 5/0, zu dem ich zurückkehrte, um meine Modelle fertigzustellen. Es ist ohne Zweifel der beste und vielseitigste Pinsel der Partie. Seine Spitze ist fein genug, um extremere Details anzugehen, während sein Kopf nicht unpraktisch klein ist.

Reaper Pro Paint 10/0, 20/0 und 30/0

Es ist vielleicht nicht überraschend, dass es einen sehr deutlichen und offensichtlichen Unterschied zwischen der Qualität der synthetischen Pro Paint-Pinsel und den teureren Zobelpinseln gibt. Im Großen und Ganzen lautet die allgemeine Regel bei Pinseln, dass Zobel Kunststoffe übertrumpft. Es ist einfach ein besseres Material zum Malen, was schade ist, da es von einem Tier stammt.

Ähnlich wie ihre teureren Gegenstücke sind diese Bürsten erschreckend klein - die 30/0 war ein Albtraum, weil der Bürstenkopf einfach so klein ist.

Reaper Brushes Review für Miniaturmaler - Reaper Pro Synthetic Brush Tips

Ich habe die 10/0 benutzt, um welche zu bekommen Eisenbrecher und Stormhost Silber Markierungen auf den silbernen Metallbereichen wie dem kybernetischen Teil des Gesichtes des Kaplans und den Kanten seiner Waffe. Dieser Pinsel ist wahrscheinlich so klein, wie Sie einen Pinsel herstellen können, ohne die Farbabgabe an die Figur zu beeinträchtigen. Ich habe mich nicht dabei erwischt, wie ich mit dem 10/0 zu oft zur Palette zurückgekehrt bin, und obwohl es nicht so gut funktioniert wie die Zobelbürsten, ist es definitiv ein anständiges Stück Bausatz.

Was die 20/0 und 30/0 betrifft, leiden sie unter den gleichen Problemen wie ihre Zobelkollegen, aber es fehlt ihnen die Sicherheit und Stärke der teureren Bürsten. Ich fing an, mit dem 20/0 und 30/0 einige Rand-Highlights auf dem Zepter des Kaplans zu machen, kam aber nicht damit klar, also benutzte ich wieder den Zobel 20/0.

Alles in allem war ich zufrieden damit, wie mein Kaplan herauskam - auch wenn sein einziges Auge ein bisschen wild ist!

Verbessern Reaper Miniaturen Pinsel mein Hobby?

Die Beantwortung dieser Frage ist ziemlich schwierig. Diese Bürsten sind ein gemischter Haufen: Die Bürsten mit Zobelborsten sind den Kunststoffen weit überlegen, aber beide Gruppen von Bürsten leiden unter einigen der gleichen Probleme hinsichtlich ihrer Größe.

Ob diese Pinsel ein Kauf sind, der Ihr hart verdientes Geld verdient, hängt stark davon ab, wo Sie sich in Ihrem Leben als Hobbyist befinden. Wenn Sie die Art von Person sind, die bereits in einige gute Pinsel investiert hat, können Sie wahrscheinlich sicher an Reaper's Pinseln vorbeikommen.

Die Mehrheit der erfahrenen Maler wird auch nicht das Bedürfnis haben, Pinsel mit winzigen Spitzen zu verwenden, und wird in der Lage sein, mit jedem teureren Pinsel, der seine Spitze hält, den gleichen Detaillierungsgrad zu erreichen. Wenn Sie jedoch die Art von Person sind, die für jede Detailebene einen anderen Pinsel haben möchte, sind diese einen Blick wert.

Wenn Sie jedoch ein relativ neuer Maler sind, der von wirklich billigen Pinseln oder Bürsten der Marke Citadel zu etwas anderem wechseln möchte und lieber mit einem Pinsel mit feiner Spitze arbeiten möchte, um sich mit dem Malen extremer Details vertraut zu machen, geben Sie die synthetische Pinsel einen Blick, nur um Ihr Maß von ihnen zu bekommen. Sie sind nicht zu teuer, also spielt es keine Rolle, ob Sie sie alle gungy bekommen.

Reaper Miniatures Brushes Review - Preis und Verfügbarkeit

Genau wie bei ihrer Qualität gibt es eine große Diskrepanz zwischen den Preisen dieser Bürsten.

Alle sind auf der Website von Reaper erhältlich, und viele andere lokale Hobbygeschäfte werden das Sortiment in den USA führen. In Großbritannien sind sie selbst an Orten, an denen ihre fantastischen Farben verkauft werden, recht selten. Wenn Sie also an diesen Pinseln interessiert sind, sollten Sie sich umschauen, um herauszufinden, wo Sie das beste Angebot erhalten - das heißt natürlich, es sei denn, Sie möchten ein kleines Unternehmen unterstützen und direkt bei Reaper einkaufen.

Reaper Miniatures Brushes Review - Letzte Gedanken

VorteileNachteile
Detail ZerstörerZu klein, trocknen die meisten Farben auf Borsten, bevor Sie zur Miniatur gelangen
Winziger Bürstenkopf beeinträchtigt die Farbabgabe

Ein gemischter Haufen, daran besteht kein Zweifel. Es wird niemanden überraschen zu erfahren, dass das Zobelset weitaus besser ist als das synthetische Set - und doppelt so teuer. Selbst dann ist dies mit einigen Einschränkungen verbunden.

Während der Zobel 5/0 ein ausgezeichneter Pinsel ist und der 10/0 ungefähr so klein ist, wie ein Pinsel nur sein kann, obwohl er noch etwas praktisch zu bedienen ist, sind der 20/0 und der 30/0 etwas zu klein, um nützlich zu sein . Sie werden immer wieder zu Ihrer Palette zurückkehren, da die Farbe auf den Spitzen dieser winzigen Pinsel so schnell trocknet.

Während diese Pinsel alle Details kurz bearbeiten, wird die Mehrheit der erfahreneren Maler nicht das Bedürfnis haben, einen Pinsel mit mikroskopischer Spitze zu haben, und sie werden in der Lage sein, mit ihren bevorzugten Pinseln bis zum gleichen Detaillierungsgrad zu malen. Das heißt, wenn Sie ein Maler sind, der für jede Detailstufe einen anderen Pinsel haben möchte, werden Sie diese ansprechen.

Die synthetischen Bürsten sind nicht annähernd so gut wie die Zobelbürsten, aber weitaus günstiger und sollten die Wahl für Anfänger sein.

Schauen Sie sich das beste HOBBY-Zeug an, das 2020 zu bieten hat

Die FauxHammer Awards - Banner

Klicken Sie auf diesen Link und kaufen Sie Ihre Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa zur Unterstützung von FauxHammer.com - Code verwenden “FAUX2768”An der Kasse für doppelte Belohnungspunkte.

Unsere Partner / Hobby Stores

Unterstützen Sie FauxHammer.com auf Patreon

Werden Sie Patron!

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Wie, Kommentar, Hit the Bell & ABONNIEREN

Autor

  • Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Überprüfter Artikel
Reaper Miniaturen Pinsel
Autorenbewertung
31star1star1stargraugrau
Über VoltorRWH 27 Artikel
Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .