Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9: Ausgaben 31-34 Review

Beste Farben für Miniaturen & Wargames-Modelle - Vorgestellt
Top 10 der besten Airbrush zum Malen von Miniaturen und Wargames-Modellen
Beste Pinsel zum Malen von Miniaturen

Bitte beachten Sie: Wir verwenden Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste der Startseite angezeigt

Wir sind zurück mit einem weiteren hautnahen und persönlichen Blick auf die neueste Lieferung von Warhammer 40.000: Imperium. Diesen Monat können Käufer damit rechnen, ein paar neue Schattenfarben sowie etwas Terrain und eine einzelne Adeptus-Mechanicus-Miniatur in die Hände zu bekommen. Premium-Abonnenten werden jedoch feststellen, dass ihre Lieferung noch viel mehr beinhaltet …

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus Opus - FauxHammer Starterset Banner 2
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner
LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9: Ausgaben 31-34 Review – Einführung

Nach den Verwechslungen, die ich mit hatte Lieferung 7 und Lieferung 8, wir sind wieder auf Kurs, Lieferung 9 trifft in Rekordzeit ein.

Diejenigen von Ihnen, die diesen Abschnitt regelmäßig verfolgen, werden wissen, dass meine Lieferung 7 erst nach Lieferung 8 auftauchte. Ich musste Hachette jagen, um herauszufinden, was mit der fehlenden Lieferung passiert war, aber sie kam schließlich an.

Es stellt sich heraus, dass die mit meinem Konto verknüpfte Adresse falsch war und als eine seltsame Verschmelzung der Adresse meines eigenen persönlichen Bunkers und der Adresse von FauxHammer Towers eingegeben wurde. Wie habe ich es nicht früher bemerkt? Nun, jeden Monat kamen meine Lieferungen an, wobei die letzten paar Zeilen meiner Adresse mit einem Markierungsstift gesperrt und von Hand korrekt wieder hinzugefügt wurden. Irgendjemand hatte meine Adresse irgendwann im Lieferprozess korrigiert. Es sieht jedoch so aus, als hätten sie es letzten Monat aus irgendeinem Grund nicht geschafft.

Wie auch immer, nach ein paar Anrufen bei Hachettes Helpline war das Problem gelöst und ich war kaum mit dem Schreiben von Lieferung 7 fertig, als Lieferung 9 – diese Folge – vor meiner Haustür eintraf. Ich würde annehmen, dass dies geschah, weil Hachette mich nach der Klärung der verschiedenen Probleme mit meinem Konto entweder auf einen früheren Lieferplan verschoben hat oder die Lieferung selbst nicht länger in einem Verteilungszentrum aufgehalten wurde, während eine arme Seele es versuchte herauszufinden, wo ich wirklich gelebt habe.

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um den Lesern noch einmal zu betonen, dass Sie es sind, wenn Sie ein Problem mit Ihrem Imperium-Abonnement haben muss Hachette anrufen. Der E-Mail-Service von Hachette kann ein kleiner Hit und Miss sein, daher ist es viel wahrscheinlicher, dass Ihre Probleme schnell gelöst werden, wenn Sie dort anrufen.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9: Issues 31-34 Review: Inhalt

Also, weiter mit Lieferung 9. Hier ist die Gesamtsumme dessen, was regelmäßige Abonnenten mit dieser Lieferung erwarten können, siehe unten.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review All

Es gibt nicht wirklich Unmengen an Zeug in dieser Lieferung, aber wie wir im Abschnitt Preis und Verfügbarkeit am Ende dieses Artikels behandeln werden, ist das, was enthalten ist, ein ziemlich hoher Wert – aber dazu gleich mehr.

Die Zeitschriften: Ausgaben 31-34

Beginnen wir mit einer kurzen Rundreise durch das, was die Leute in ihren Zeitschriften erwarten können. Wie immer werden wir dies relativ kurz und detailfrei halten, um nichts für diejenigen unter Ihnen zu verderben, die diese gerne von vorne bis hinten lesen.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Ausgabe 31 Cover

Ausgabe 31 hat auf den ersten paar Seiten ein deutlich rotes Gefühl, dank der Verbreitung von Informationen über den Adeptus Mechanicus – der in den letzten paar Ausgaben das Rampenlicht gestohlen hat. Es gibt auch ein paar Seiten über die Space Marines der Blood Angels.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Issue 31 Inside 2
Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Issue 31 Inside 1

Die zweite Hälfte des Magazins, die sich auf Regeln und das Spielen des Warhammer-40.000-Spiels konzentriert, gibt den Spielern einen Crashkurs in der Bewegungsphase. Es gibt auch eine Charakterblatt-artige Sache für die Szenerie, die mit dieser Ausgabe geliefert wird, was mir wiederum ein wenig bizarr erscheint.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Ausgabe 32 Cover

Die Dominanz des Adeptus Memchanicus setzt sich in Ausgabe 32 fort, ebenso wie die deutlich rote Anmutung der Zeitschriften.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Issue 32 Inside 1
Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Issue 32 Inside 2

Es gibt viele Überlieferungen über das Zeitalter des Streits und die „magischen Benutzer“ von Warhammer 40.000 – oder Psioniker, wie sie im 40K-Universum genannt werden. Es gibt auch Regeln für die Adeptus-Mechanicus-Einheiten, die Abonnenten bisher erhalten haben, insbesondere für den Kataphron-Zerstörer, der mit dieser Ausgabe erscheint.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Ausgabe 33 Cover

Dieses charakteristische rote AdMech-Leuchten wird in Ausgabe 33 durch die Farbe Grün ersetzt, wenn Necrons wieder im Mittelpunkt stehen – zumindest für eine Weile, bis sie prompt von den allseits beliebten Krumperz der fernen Zukunft von ihrem Sockel geworfen werden – Orks.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Issue 33 Inside 1
Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Issue 33 Inside 2

Die Necron-Sektion hat auch ein paar Seiten mit Informationen über die C'tan, die jeden ansprechen werden, der sich in ihrer Geschichte auskennt.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Ausgabe 33 Faltblatt

Ausgabe 33 enthält außerdem ein doppelseitiges Faltblatt über die Dunklen Götter des einundvierzigsten Jahrtausends, das Hintergrundinformationen über Chaos sowie einige atemberaubende Kunstwerke und Miniaturen enthält.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Ausgabe 34 Cover

In Ausgabe 34 dreht sich alles um Walls 'n' Stuff. Zwischen einem Abschnitt über die Imperial Fists, die als große Fans von Mauern, Zäunen und anderen Strukturen bekannt sind, die Menschen und/oder Dinge fernhalten sollen, gibt es auch eine Malanleitung für die paar Landschaftsteile, die es gibt kommen mit dieser Ausgabe und Ausgabe 31.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Issue 34 Inside 1
Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Issue 34 Inside 2

Wenn Ihnen das noch nicht genug Landschaftsmaterial ist, gibt es am Ende des Magazins auch eine Mission, die Spieler dazu bringen soll, über die Verwendung von Geländemerkmalen in ihren Kämpfen nachzudenken.

Miniaturen

Diesen Monat wird der Abschnitt über Plastik etwas kurz geraten, fürchte ich. Lieferung 9 ist nicht die miniaturlastigste Lieferung für normale Nicht-Premium-Abonnenten, daher könnten die Leute vom Angebot dieses Monats etwas enttäuscht sein.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Szenerie

Die Ausgaben 31 und 34 enthalten die Geländeteile, die Sie oben sehen können. Dies ist das Battlezone: Manufactorum - Unterkloster und Lagerfächer, die ihren ersten Auftritt als Teil der Command Edition Warhammer 40.000 Starter-Set (was zufälligerweise auch eine meiner allerersten ist Bewertungen für FauxHammer.com).

In den zwei Jahren, die vergangen sind, seit ich die Command Edition erhalten habe, kann ich nicht sagen, dass sich die Apathie, die ich gegenüber Geländestücken empfinde, allzu sehr verändert hat. ich immer beabsichtigen um das Terrain zu bemalen, das ich in diesen Lieferungen bekomme, aber in Wirklichkeit würde ich meine Zeit viel lieber damit verbringen, stattdessen winzige Figuren zu bemalen.

Das heißt, dies sind jedoch einige anständige Geländestücke. Sie haben viele Details und viele Texturen, was bedeutet, dass sich diese Landschaftsstücke wirklich für Techniken wie starkes Waschen, schweres Trockenbürsten und viel Airbrush eignen, sodass Sie eigentlich nicht zu lange brauchen sollten um diese für die Tischplatte vorzubereiten, falls Sie etwas Farbe darauf bekommen möchten.

Sie sind auch sehr einfach zu bauen, wobei die kleineren Wände aus jeweils zwei und ihre größeren aus nicht mehr als fünf Teilen bestehen. Ich glaube, ich hatte das alles in etwa zehn Minuten aufgebaut.

Der Kataphron Destroyer, der mit Ausgabe 32 kommt, ist eine andere Geschichte.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Kataphron-Zerstörer

Für eine relativ bescheidene Miniatur besteht der Kataphron Destroyer aus einer enormen Menge an Teilen und kommt auf einem Gussrahmen voller Bits daher. Ich fand es tatsächlich eine äußerst erfreuliche und sehr erfüllende Konstruktion, weder zu komplex noch zu fummelig. Vielleicht lag das daran, dass ich es nach dem Gelände gemacht habe, das so einfach zusammenzustellen war, dass es kaum Nachdenken erforderte.

Wie auch immer, einmal zusammengebaut ist der Kataphron Destroyer ein nettes kleines Modell. Überfüllt mit Details und wirklich einzigartig anzusehen, ist dies eine Figur, die Maler auf der ganzen Welt begeistern wird. Definitiv einer, auf den man sich freuen kann.

Eine sehr wichtige Sache, die bei diesem Destroyer zu beachten ist, ist, dass es ein paar kleine Teile am Gussrahmen gibt, die Sie für die Verwendung in späteren Builds beiseite legen müssen, also werfen Sie die Reste nicht in eine Ecke und vergessen Sie sie noch nicht .

Farben und Hobbywerkzeuge

In dieser Lieferung sind zwei Schattenfarben enthalten, die beide der Ausgabe 33 beiliegen Reikland Fleischschatten und eine Kanne Cryptek-Rüstungsschirm Glanz.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Shade Paints

Citadel fängt viel Hitze von Hobbyisten ein, und ich war mir nie wirklich sicher, warum. Aus der Perspektive von jemandem, der noch ein relativer Neuling in diesem Hobby ist, aber alles getan hat, um in die Community einzutauchen, ist, soweit ich das beurteilen kann, das Vitriol, das gelegentlich auf Citadel-Farben geschleudert wird, größtenteils auf diese zurückzuführen sind Games-Workshop Produkte und Leute lieben es, auf Big Ol' GW zu hassen.

Meiner bescheidenen Meinung nach ist dies jedoch weitgehend ungerechtfertigt. Das Farbsortiment von Citadel ist genauso gut wie viele andere. Einige ihrer Farben sind großartig (ich hatte noch nie eine schlechte Basisfarbe, ihr Contrast Paint-Sortiment ist ausgezeichnet und die überwiegende Mehrheit ihrer nichtmetallischen Schichtfarben ist auch gut) und einige von ihnen sind nicht so gut (Befreier Gold und Auric Armor Gold zum Beispiel), genau wie jedes andere Sortiment.

Was das Sortiment von Citadel jedoch sehr gut macht, ist, dass es das Malen zugänglich macht. Sein Farbsystem aus Grundfarbe, Shade Wash, Highlight und Fine Highlight bietet unerfahrenen oder unsicheren Malern einen Malen-nach-Zahlen-Ansatz für ihre Miniaturen, und das Contrast Paints-Sortiment macht das Malen für völlig neue – oder völlig uninteressierte – noch einfacher Vielseitig genug, um erfahrenere Maler anzusprechen.

Reikland Fleischschatten ist ein weiteres Beispiel für ein großartiges Citadel-Produkt. Im Kern, Reikland Fleischschatten wurde speziell entwickelt, um Menschen zu helfen, weiße und hellere Hauttöne zu malen, indem sie sich in den vertieften Details eines Gesichts niederlassen. Es kann und wird oft als Waschmittel für alle Arten von Farben verwendet. Auf dem Bild unten, von einem Lord-Imperatant und seinem treuen Gryph-hound, habe ich verwendet Reikland Fleischschatten um der Haut im Gesicht des Modells Ton zu verleihen, während ich es verwendete Reikland Fleischschatten Glanz, um seine goldene Rüstung zu schattieren. Es ist ein großartiges Produkt, und dass es sowohl in einer glänzenden als auch in einer nicht glänzenden Version erhältlich ist, macht es noch vielseitiger.

Beispiel für Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Reikland Fleshshade

Cryptek-Rüstungsschirm Glanz ist nicht ganz so vielseitig wie Reikland Fleischschatten denn zum einen gibt es ihn nur als Gloss. Die Farbe wurde synchron mit dem Relaunch der Necron-Reihe veröffentlicht, die mit der Veröffentlichung der Neunten Edition von Warhammer 40.000 einherging, und soll den Wechsel von der klassischen Necron-Ästhetik aus versilbertem Stahl zu den kupferfarbenen Farbtönen des Szarekhan erleichtern Dynastie. Sie können es auf allen braunen Platten der Miniatur unten bei der Arbeit sehen.

Beispiel für Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Cryptek Armorshade Gloss

Während Canoptek Armourshade Gloss nicht ganz so viele Anwendungen haben wird wie Reikland Fleischschatten, es ist eine absolut unverzichtbare Farbe für jeden Necron-Spieler und/oder -Sammler der Szarekhan-Dynastie, der sie braucht, um sicherzustellen, dass seine uralten Mordbots so uralt und mörderisch wie möglich aussehen.

Letztendlich sind diese Schattenfarben jedoch zwei hervorragende Einschlüsse, die sich für jeden Maler als nützlich erweisen werden und es den weniger erfahrenen und weniger selbstbewussten Bastlern ermöglichen, sich mit fortgeschritteneren Techniken auseinanderzusetzen und ihr Malspiel zu verbessern.

Premium-Kit 2

Wie ich zu Beginn dieses Artikels sagte, werden Premium-Abonnenten erfreut sein zu entdecken, dass Delivery 9 mit ihrem zweiten von vier Premium-Kits geliefert wird.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Premium Issue Box

Und dieses Mal dreht sich alles um die hungrigste, grummeligste und am stärksten von HR Geiger inspirierte Warhammer-40.000-Fraktion da draußen: die Tyraniden.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Premium Issue Cover

Genau wie beim Bausatz der Chaos Space Marines, den wir vor ein paar Monaten erhalten haben, enthält der Tyranid-Bausatz ein eigenes extra dickes Magazin, das der Fraktion in ihrer Gesamtheit gewidmet ist. Vollgestopft mit allen Hintergrundinformationen, die Sammler benötigen, um ihren galaxisgroßen Appetit auf süße, süße Biomasse zu wecken, sowie mit den Bau- und Bemalanleitungen für die in der Box enthaltenen Figuren, hat dieses Monstermagazin alles, was ein aufstrebender Sammler braucht beginnen Sie mit ihren neuen Tyraniden.

Eine Sache, die alle Tyranid-Miniaturen, die im Premium Kit 2 enthalten sind, gemeinsam haben, ist, dass sie sehr einfach zusammenzubauen sind. Jede Figur – das sind 1 Broodlord, 8 Genestealers und 12 Termagants, die auch eine kleine Swarm-Miniatur dabei haben – besteht jeweils aus nur wenigen Komponenten, sodass der Zusammenbau nicht allzu viel Aufwand erfordert.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Premium-Ausgabe Broodlord

Der Broodlord – oben abgebildet – sieht cool aus. Er ist groß, bedrohlich und überragt die anderen Miniaturen im Bausatz. Er ist dem Genestealer Patriarch sehr ähnlich, der als Teil des gekauft werden kann Bruthof – aber ich stelle mir vor, dass dies angesichts der Beziehung zwischen den beiden Fraktionen eine bewusste stilistische Entscheidung ist.

Nach dem Broodlord haben wir 8 Genestealers. Wie der Broodlord vor ihnen bestehen sie aus relativ wenigen Komponenten: ein Bein, das an einen Torso geklebt ist, dann ein Kopf und vier einzelne Arme. Die Arme können ein bisschen schmerzhaft sein, also nehmen Sie sich Zeit, sie auszurichten und sicherzustellen, dass jeder an seinem Platz sitzt, bevor Sie mit dem nächsten fortfahren.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Premium-Ausgabe Genestealers

Die Anweisungen, die in der Premium-Ausgabe der Tyraniden enthalten sind, leiten Sie an, was es „erweiterte Panzer“ nennt, über die Rücken/Schultern der Genestealers zu kleben. Ein schnelles Googlen zeigt mir jedoch, dass viele Beispiele von Genestealers, die man möglicherweise hat, wenn man sich im Internet vergnügt, diese schulterpanzerartigen Anhängsel nicht auf dem Rücken haben.

Und ich wünschte ehrlich, meins hätte es nicht getan.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Premium Issue Genestealer Carapace

Nachdem ich sie aufgeklebt habe, hasse ich es absolut, wie sie aussehen, und wünschte mir ehrlich, ich hätte sie einfach so gelassen, anstatt der Anleitung zum Buchstaben zu folgen.

Beim zweiten Mal, als die Termagant-Bauanleitung mich anwies, ein paar zusätzliche Säcke, Schuppen und andere schmierige Teile auf mein Dutzend kleiner intergalaktischer Dinosaurier-Insekten zu kleben, tat ich es nicht.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Premium Issue Termagants

Das Premium-Kit 2 enthält nicht weniger als 4 Gaunts Upgrade Sprues. Ein kurzer Blick durch den Webstore von GW zeigt, dass diese nicht mehr gekauft werden können. Diese Gussrahmen sind mit optionalen Extras für die Termaganuts sowie alternativen Waffen für sie abgedeckt – obwohl Sie sie nicht verwenden müssen, wie ich es nicht getan habe.

Das einzige, wofür ich die Upgrade Sprues verwendet habe, waren die zusätzlichen Kaulquappen-Gribblings auf dem kleinen Schwarm. Weil warum nicht.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9 Review Premium Issue Swarm

Und das sind alle. Ich muss sagen, ich bin nicht hin und weg von den Miniaturen, die dem Bausatz beiliegen. Wie, sie sind ziemlich cool, aber sie bringen mich nicht dazu, rauszugehen und mehr Tyranid-Miniaturen zu kaufen. Ich muss allerdings sagen, dass dies nicht allein die Schuld der Tyraniden ist.

Es liegt eigentlich eher daran, wie hoch der Standard in letzter Zeit durch modernere Warhammer-Veröffentlichungen gesetzt wurde. In den letzten Jahren hat GW mit jeder Veröffentlichung, die sie herausgebracht haben, konsequent einige der besten Miniaturen der Welt herausgebracht. Allein in diesem Jahr hatten wir neue Eldar, neue Chaos Space Marines, eine Vielzahl neuer 40.000-Kill-Teams und eine Vielzahl neuer Figuren aus dem Age of Sigmar-Sortiment, deren Qualität ehrlich gesagt unübertroffen ist.

Das lässt ältere Miniaturen, wie die in diesem Bausatz enthaltenen Tyranid-Miniaturen (die auf einigen der Gussrahmen eingestanzten Daten lauten „2004“), im Vergleich dazu etwas langweilig erscheinen. Die Tyranid-Reihe benötigt seit geraumer Zeit ein Facelifting, und mit der Veröffentlichung des Parasit von Mortrex Vor ein paar Wochen könnte es gut sein, dass einer in Sicht ist.

Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass sich dieses Kit nicht lohnt, denn wie wir gleich sehen werden, ist das hier gebotene Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet. Diese Typen sind es einfach nicht ziemlich worauf ich gehofft hatte.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9: Issues 31-34 Review – Preis und Verfügbarkeit

Es ist die Zeit der Überprüfung, in der wir Ihnen eine Reihe von Tabellen voller Zahlen zeigen. Sie können all diese Informationen finden – und vieles mehr. viel mehr – auf unserer Inhaltsliste von Warhammer 40.000: Imperium.

Ausgabe Nr.Ausgabepreis (GBP)Gesamtwert (GBP)Gesamteinsparungen (GBP)
31£ 8.99£ 17.50£ 8,51
32£ 8.99£ 11.67£2.68
33£ 8.999,50 ££ 0,51
34£ 8.99£ 17.50£ 8,51
SUMMEN35,96 €£56,17£20,21

Hier nochmal die Info für all unsere Freunde in den USA.

Ausgabe Nr.Ausgabepreis (USD)Gesamtwert (USD)Gesamtersparnis (USD)
31$13.95$30.00$16.05
32$13.95$19.34$5.39
33$13.95$15.60$1.65
34$13.95$30.00$16.05
SUMMEN$47.80$94.94$39.14

Obwohl Delivery 9 nicht allzu viel enthält, sind die angebotenen Einsparungen immer noch ziemlich anständig. Der Inhalt irrt auf der Seite des Füllers, aber der Wert ist immer noch auf dem Punkt.

Noch einmal, für das Premium-Kit, das mit dieser Lieferung für alle Premium-Abonnenten geliefert wird, werde ich den Tisch von unserem kneifen Aufschlüsselung der Einsparungen bei Premium-Sets. Auf diese Weise können Sie sehen, wie viel Geld Sie mit jedem der Premium-Kits verdienen. Sie sind alle ziemlich ähnlich in ihrer Preisgestaltung und ihrem Wert.

Premium-Kit-NummerKostenWertSparen
Premium Kit 1 - Chaos Space Marines£ 36- £ 40£ 62.50£ 22.50 - £ 26.50
Premium Kit 2 - Tyraniden£ 32- £ 40£ 67,50£ 27.50 - £ 35.50
Premium Kit 3 - T'au Empire£ 34- £ 40£ 67,50£ 27.50 - £ 33.50
Premium Kit 4 - Orks£ 34- £ 40£ 67,75£ 27,75 - £ 33,75
Gesamt£ 136 - £ 160£ 265,25£ 105,25 - £ 129,25

Die Tyranid-Miniaturen sind vielleicht nicht die überwältigendsten, aber mit rund 30 £ Ersparnis ist dies ein Wert, über den man nicht streiten kann.

Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9: Ausgaben 31-34 Review – Abschließende Gedanken

VorteileNachteile
Guter Wert
Anständige Schattenfarben
Nur eine Miniatur und ein paar Geländestücke

Lieferung 9 ist etwas gemischt. Auf der einen Seite ist es ein bisschen spartanisch mit einigen ziemlich einfachen Geländestücken und nur einer Miniatur für die regulären Abonnenten. Für den einen oder anderen mag es ein bisschen Füllmaterial sein, aber die angebotenen Einsparungen sollten nicht übersehen werden – und auch nicht die Möglichkeit, Ihr Hobby-Arsenal mit ein paar guten Farbtönen zu verstärken.

Die Add-Ons für Premium-Abonnenten erzählen im Wesentlichen die gleiche Geschichte: Die Miniaturen sind in Ordnung, aber die Einsparungen sind wieder einmal das, was den Wert des Bausatzes ausmacht.

Also nicht perfekt, aber nicht schrecklich. Eine adäquate, okaye Lieferung, die weder unter- noch überwältigt.

Ja, das scheint fair: Delivery 9 wird den Empfängern ein perfektes Gefühl hinterlassen überwältigt.

Bewertung: 2.5 von 5.

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus Opus - FauxHammer Starterset Banner 2
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner
LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Was denkst du darüber? Rezension? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Wenn euch gefällt was wir hier tun, dann teilt unsere Inhalte gerne auf sämtlichen Social Media Kanälen!

Klickt einfach auf die Teilen Links weiter unten (oder am linken Rand wenn ihr am PC oder am Tablet unterwegs seid)

Möchten Sie mit der Website auf dem Laufenden bleiben? Sie können RSS in der Seitenleiste oder unten per E-Mail abonnieren

(Auf mobilen Geräten befindet sich die Sidebar weiter unten.)

Autor

  • Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Überprüfter Artikel
Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9: Ausgaben 31-34
Autorenbewertung
31star1star1stargraugrau
Produktname
Warhammer 40.000 Imperium Delivery 9: Ausgaben 31-34
Über VoltorRWH 87 Artikel
Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

1 Kommentar

  1. Mit der geschmähten Ausgabe 34 sind wir beim 42,5% von Imperium. Die Zeit für mich, 10 Maernus Calgar zu kaufen, nur weil ich meinen Victrix-Klingenschutz habe!

    Darf Marneus in ein Gravis-Abfangkommando verwandeln und den Handschuh für meinen Avantgarde-Veteranen einsetzen …

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .