Tabletop Tyrant – Dreadnought Backpack Figure Case Review

Bitte beachten Sie: Wir verwenden Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste der Startseite angezeigt

Während deine Miniaturen auf dem Tisch verheerend wirken können, sind sie beim Transport wahrscheinlich ziemlich zerbrechlich. Ihre Horden kleiner Plastiksoldaten sind vielleicht daran gewöhnt, zerstörerische Würfelwürfe abzuschütteln, aber es wird ihnen wahrscheinlich nicht so gut ergehen, wenn sie im Bus herumgeschleudert oder vor Ihrem Lieblings-FLGS auf den Bürgersteig fallen gelassen werden. Zum Glück gibt es Lösungen – wie z Tabletop Tyrant's Dreadought Backpack Figure Case.

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Tabletop Tyrant – Dreadnought Backpack Figure Case Review – Zusammenfassung

So schützend wie praktisch, Tabletop Tyrant's Dreadnought Backpack Figure Case ist das Nonplusultra für den Transport und die Aufbewahrung von Miniaturen. Einfach zu bedienen und mit einem intuitiven Design, lassen Sie die verstärkten Wände und geschnittenen Schaumstoffeinlagen dieses Rucksacks alle Sorgen aus dem Transport Ihrer wertvollen Miniaturen nehmen.

Tabletop Tyrant – Dreadnought Backpack Figure Case Review – Einführung

Wenn Sie FauxHammer.com lesen, tun Sie dies, weil Sie Minis lieben.

Egal, ob Sie bauen, malen, spielen oder einfach nur sammeln, die Chancen stehen gut, dass Sie Ihre kleinen Plastikarmeen sehr schützen. Und das ist verständlich. Sie haben viel Zeit, Mühe und Geld dafür aufgewendet.

Es ist also ziemlich wahrscheinlich, dass Sie sie schön aussehen lassen wollen.

Während Ihre Miniaturen sicher sind, wenn sie bei Ihnen zu Hause sitzen, in ihrem Regal verwahrt oder in ihrer Vitrine eingesperrt sind, werden sie, sollten sie sich jemals in die Welt jenseits wagen, allen möglichen Gefahren ausgesetzt sein .

Enge öffentliche Verkehrsmittel. Die Leute schauen nicht, wohin sie gehen. Gefallen sein. Die Chilling-Liste geht weiter. Die Welt ist ein gefährlicher Ort, wenn du nur ein paar Zentimeter groß bist.

Die sichere Aufbewahrung Ihrer wertvollen Miniaturen sollte Priorität haben. Es ist herzzerreißend, seine Lieblingsfigur irgendwohin zu bringen, nur um anzukommen und sie kaputt vorzufinden (glauben Sie mir, ich weiß). Genau aus diesem Grund gibt es Unternehmen wie Tabletop Tyrant.

Wir haben die Leute von Tabletop Tyrant vor ein paar Wochen auf der UK Games Expo getroffen. Sie können sie in unserem sehen YouTube-Zusammenfassungsvideo aus der Veranstaltung. Als Nachfolger von UKGE schickten sie uns freundlicherweise einen Gutschein zur Verwendung in ihrem Webshop und, obwohl sie uns keine bestimmten Produkte vorschlugen, empfahlen sie uns, die clevere Build Your Own-Funktion auszuprobieren, die sie auf ihrer Website haben.

So beginnt diese Rezension…

Tabletop Tyrant – Dreadnought Backpack Figure Case Review – Der Prozess

Anstatt die Tasche einfach vor sich zu halten und zu sagen „es ist gut, gefällt mir“ oder was auch immer wir normalerweise hier bei FauxHammer.com tun, müssen wir uns den Dreadnought-Rucksack von Tabletop Tyrant genau ansehen mach dich auf eine kleine Reise.

Schritt 1 – Wähle deine Armee

Zunächst einmal musste ich herausfinden, was genau ich wollte. Sehen Sie, wie ich schon sagte, die Leute von Tabletop Tyrant haben mir einen Gutschein für ihre Seite geschickt und mich (ziemlich grausam, um ehrlich zu sein) mir selbst überlassen. Warum ist das gemein? Nun, Tabletop Tyrant hat eine Menge wirklich cooler Sachen zur Verfügung, also versuchen Sie, eine Handvoll Dinge auszuwählen – oder einen Singular Ding – euch Jungs zu zeigen, würde wirklich hart werden.

Ich habe mich gefragt: Wenn ich ein normaler Bastler wäre und nicht irgendein Möchtegern-Big-Shot-Autor mit zu vielen Meinungen und zu wenig Worten, was würde ich in meinen Fall tun?

Die Antwort kam mir überraschend schnell. Mein Ironjawz.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Orruk Ironjawz Alle 1

Jeder, der mir auf meinem folgt Twitter (oder hier, da ich die Angewohnheit habe, Bilder von ihnen in Rezensionen zu schmuggeln), weiß, dass ich meine Ironjawz liebe. Sie sind meine Lieblingsarmee. Ich habe Stunden damit verbracht, sie zu bemalen und zu bauen. Ich habe mir mein eigenes Farbschema ausgedacht und hatte alle möglichen meiner eigenen Kopfkanonen für sie gemacht.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Orruk Ironjawz All 2

Sie sind meine wertvollste Warhammer-Sammlung – und folglich die Armee, mit der ich darüber nachgedacht habe, echte Spiele zu spielen. Ich habe auch ziemlich praktisch ungefähr 2.000 Punkte davon, was eine ziemlich normale Warhammer-Armeegröße ist. Daher ist es die Armee, die ich am ehesten bewegen würde, aber auch die, über die ich mich am meisten aufregen würde, wenn sie beschädigt würde – ergo, es ist derjenige, für den ich einen guten Fall haben möchte.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Orruk Ironjawz Alle 10
Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Orruk Ironjawz Alle 11

Es macht auch aus Testsicht Sinn. Ich habe große Models und kleine Models, Models mit spitzen Teilen und Models mit hervorstehenden Armen. Ich habe ein Trio von Kerlen, die auf Schweinen reiten, und einen Megaboss, der auf einem Haufen Schutt und Schädel steht.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Orruk Ironjawz Alle 7

Um Ihnen ein Gefühl dafür zu geben, was genau ich in meiner Ironjawz-Armee habe – und was ich daher in diesem Fall versuchen werde – ist hier eine Liste mit allem und der zugehörigen Basisgröße.

EinheitennameAnzahl der ModelleBasisgröße
Gordrakk, die Faust von Gork/Megaboss auf Maw-Krusha1160mm
Bazdrogg Nekk-Choppa160mm
Orruk Megaboss160mm
Bawla und Burk150mm
Gore-gruntas390 x 52 mm
Schläger1040mm
Morgoks Crushas340mm
Seltsamer Schamane140mm
Warchanter140mm
Ardboyz2532mm
Ardskulls Boyz432mm

Das sind insgesamt 51 Figuren, die von einem Megaboss und Maw-Krusha auf einem gigantischen 160-mm-Base bis hin zu den viel kleineren Ardboyz auf ihren 32-mm-Basen reichen. Um zu sehen, was der Tabletop Tyrant Dreradnought wirklich kann, wird die Vielfalt und Verbreitung von seltsamen und wunderbaren (und wahrscheinlich ziemlich schwierigen) Miniaturen in dieser Armee sie wirklich auf Herz und Nieren prüfen.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Orruk Ironjawz Alle 9

Dies liegt daran, dass es einen ziemlich detaillierten Prozess gibt, um Ihren Rucksack tatsächlich so zu bekommen, wie ich meinen bekommen habe. Sie sehen, Tabletop Tyrant ließ Sie tatsächlich bis zu einem gewissen Grad Ihren eigenen Rucksack entwerfen.

Schritt 2 – Wählen Sie Ihren Container

Okay, vielleicht ist es etwas unspezifisch zu sagen, dass Sie „Ihren eigenen Rucksack entwerfen“ können. Sehen Sie, auf der Website von Tabletop Tyrant können Sie die Schaumstoffeinsätze auswählen, die in Ihren neuen Rucksack passen.

Wenn Sie zu ihren „Figurenkoffern“ navigieren und das für Sie passende Koffermodell finden, sehen Sie die Option „Selbst bauen“. Es gibt auch andere vorinstallierte Optionen, wobei Koffer mit allen möglichen verschiedenen Schaumstoffeinlagen geliefert werden, die für Sie ausgewählt wurden. Eine andere Möglichkeit ist natürlich, die Tüte einfach leer zu kaufen.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Bestellung 0

Die Verwendung der Option „Build Your Own“ hat jedoch einige ernsthafte Vorteile. Das Wichtigste dabei ist, dass die Website von Tabletop Tyrant Ihnen mitteilt, ob die gewünschten Einsätze in Ihr neues Gehäuse passen oder nicht.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Bestellung 1

Dies war die Option, für die ich mich letztendlich entschieden habe – zum Teil, weil das Team von Tabletop Tyrant mir dazu geraten hat und sie die Experten sind.

Schritt 3 – Wählen Sie Ihren Schaum

Wenn die Option Build Your Own ausgewählt ist, führt Sie die Website von Tabletop Tyrant zu einer Seite, auf der Sie auswählen können, welche Einsätze Sie für Ihren Koffer wünschen.

Sie sehen alle verfügbaren Schaumstoffeinlagen, aus denen Sie wählen können, um sie in Ihren schönen neuen Koffer zu stecken. An diesem Punkt müssen Sie herausfinden, was Sie brauchen, um Ihre gesamte Armee unterzubringen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Grundlagen zu überprüfen, den Produktkatalog von Tabletop Tyrant durchzugehen und alles zu erkunden, was sie verfügbar haben.

Es gibt ziemlich viel, also nimm dir Zeit.

Wenn Sie sich sicher sind, welche Schaumstoffeinlagen Sie möchten, müssen Sie nur noch darüber scrollen und auf „Zum Koffer hinzufügen“ klicken.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Ordering 3

Die Website von Tabletop Tyrant berechnet dann, wie viel Platz Sie in Ihrem ausgewählten Koffer noch haben, und zeigt dies auf der rechten Seite der Seite an.

Sie können sogar zusehen, wie sich Ihr Koffer langsam füllt, wenn Sie immer mehr Sachen hinzufügen.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Ordering 4

Während Sie Ihren Fall weiter aufbauen, wird die Vorschau kontinuierlich aktualisiert. Wenn Ihnen der Platz ausgeht, werden bestimmte Optionen ausgegraut.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Ordering 5

Sobald der Koffer voll ist und Sie mit dem Bau fertig sind, klicken Sie auf In den Warenkorb.

Am Ende habe ich bestellt:

  • 1 x Dreadnought-Rucksack-Figurenkoffer
  • 1 x 150 mm tiefes Hybrid-Pick and Pluck
  • 1 x 50 mm tiefes Elite-Infanterie-Tablett
  • 1 x 50 mm tiefes Primaris Heavy Infantry Tray
  • 1 x 50 mm tiefe schwere Infanterie
  • 1 x 28 mm Eierschale

Jetzt musste ich nur noch warten.

Der Rucksack

Ich habe meine Bestellung spät an einem Dienstagabend aufgegeben und war angenehm überrascht, als ein DPD-Lieferwagen meine Bestellung an diesem Donnerstagmorgen ablieferte.

Da dieses Ding viel zu groß ist, um in meinen Leuchtkasten zu passen, werden wir alle zusammen nach draußen gehen, um das schöne Wetter und die Landschaft von Norfolk zu genießen.

Wie auch immer, hier ist der Dreadnought-Rucksack von Tabletop Tyrant in seiner ganzen Pracht.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Case 1

Es ist fest,

Mit einer Breite von 15″, einer Tiefe von 12″ und einer Höhe von 16,5″ (38 cm x 30 cm x 42 cm) habe ich die Größe dieses Dings nicht wirklich geschätzt, bis es vor mir stand.

Aber trotz seines Gigantismus ist sein Design smart und einfach – auffallend. Es ist edel und höflich, nicht knallig oder grell, wie es manche Tragetaschen manchmal sind.

Es hat nicht weniger als drei große Klettverschlusstaschen auf der Vorderseite, die viel Platz für Ihre Handbücher, Notizbücher, Datenblätter, Würfel, Entfernungsmaßstäbe und alles andere bieten, was Sie möglicherweise mit Ihren Miniaturen herumtragen müssen.

Die Tasche wird auch mit einer Vielzahl verschiedener Tragegriffe und Riemen geliefert. Sie können zwei auf dem Bild oben sehen: den kräftigen Griff auf der Oberseite des Gehäuses und den Umhängeriemen im Messenger-Stil. Dies kann leicht angepasst werden.

Wenn wir die Tasche herumdrehen, erhalten wir jedoch die dritte Trageoption. Nun, was mich gegenüber einigen anderen Produkten, die Tabletop Tyrant in ihrem (offen gesagt riesigen) Sortiment haben, wirklich zur Dreadnought hingezogen hat, war, dass die Dreadnought als Rucksack kommt.

Es gibt buchstäblich Hunderte – zum Teufel, vielleicht sogar Tausende – von Tragetaschen für Miniaturen. Die meisten werden jedoch in Behältern im Stil einer Aktentasche oder Laptoptasche mit nur einem Griff geliefert. Außerdem wird ein so großer Koffer voller Miniaturen schwer sein. Das bedeutet, dass Sie ständig wechseln werden, welche Hand die Tasche trägt. Selbst über der Schulter wird dies nach einer Weile unbequem. Jedes Mal, wenn Sie das Gewicht verlagern und die Hand oder Schulter wechseln, riskieren Sie, den Fall fallen zu lassen.

Dass man die Dreadnought aber auch als Rucksack tragen kann, ist eine geniale Idee. So hast du nicht nur die Hände frei beim Bewegen, der Rucksack ist auch deutlich sicherer – und Es ist wahrscheinlich weniger wahrscheinlich, dass Sie es auf Dinge bonken, während Sie gehen.

Es hat auch eine Rückenlehne und Polsterung, um sicherzustellen, dass es so bequem wie möglich ist. Hinsichtlich Ergonomie und Bedienkomfort hat Tabletop Tyrant an alles gedacht.

Wie auch immer, gehen wir weiter, werfen wir einen Blick hinein.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Case 6

Dieses Ding ist wirklich robust. Jede Seite des Dreadnought-Rucksacks von Tabletop Tyrant ist mit 3 mm Plastikfolie verstärkt, um Ihre Miniaturen vor allen außer den härtesten Stößen zu schützen.

Und da sind noch mehr Taschen!

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Case 5
Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Case 7

Im Inneren des Koffers befindet sich auf der Rückseite des Fachs eine Tasche, die groß genug für ein Regelbuch, einen Kodex oder was auch immer Sie brauchen. An der Außenseite des Rucksacks befinden sich außerdem zusätzliche Taschen für noch mehr benötigte Kleinigkeiten.

Der Schaum

Ein entscheidender Teil des Tabletop Tyrant Dreadnought-Rucksacks – nun ja, jeder Figurentragetasche – ist der mitgelieferte Schaumstoff. Dieses weiche Zeug wird der Ort sein, an dem sich Ihre Miniaturen während des Transports und der Lagerung aufhalten, also müssen Sie wissen, ob es gut ist oder nicht.

Aufgeklappt sind die Schaumstoffeinlagen im Inneren der Dreadnought so konzipiert, dass sie horizontal gestapelt werden können. Wie das Build Your Own-Tool auf der Website von Tabletop Tyrant versprochen hat, ist es dort schön und gemütlich.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Case 3

Wenn Sie die verschiedenen Einsätze entfernen, können Sie sehen, dass, obwohl sie alle geschnitten sind, die Einsätze immer noch den geschnittenen Schaumstoff in ihren Schlitzen haben.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Case 4

Diese sind sehr leicht zu entfernen und gleiten mit sehr wenig Kraftaufwand heraus. Es ist auch äußerst befriedigend zu tun.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Foam 1

Tatsächlich sind sie ein wenig zu einfach und zu befriedigend. Ich war so in die Vorbereitung meiner neuen Schaumstoffeinlagen für meinen Ironjawz vertieft, dass ich völlig vergessen habe, Fotos von den Einlagen zu machen. Sie werden inmitten der folgenden Bilder feststellen, dass einige der Schaumstoffe etwas zerlumpt aussehen. Nun, das liegt daran, dass ich bereits angefangen hatte, Stücke daraus herauszureißen!

Wie auch immer, hier ist, was wir gehen. Zuerst die 28 mm Eierschale. Nun, ich werde nicht lügen: Ich habe dieses gekauft, weil ich in meinem Koffer noch etwas Platz hatte und ich sicherstellen wollte, dass ich für diese Überprüfung das Beste aus dem System heraushole. Ich hatte nicht wirklich eine Ahnung, wofür ich es verwenden würde, aber ich denke, dass alle verschiedenen Modelle, die ich nirgendwo anders unterbringen könnte, am Ende in der Lage sein könnten, dieses Modell zu nutzen.

Im besten Fall ist es mehr Speicherplatz. Im schlimmsten Fall ist es eine extra dicke Polsterschicht.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Foam 6

Abgesehen von der Eierschale ist jede der folgenden Schaumstoffeinlagen ungefähr gleich aufgebaut. Jede besteht aus einer dickeren Schaumstoffschicht, in die Schlitze geschnitten sind, und einer zweiten, viel dünneren Schicht, die als Unterseite dient.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Foam 4

Auf die Eierschale folgt die 50 mm tiefe schwere Infanterie. Ich habe dieses speziell für meine Ardboyz ausgewählt. Obwohl sie klein sind (zumindest für Orruk-Miniaturstandards), war mir bewusst, dass sie wahrscheinlich etwas mehr Platz für all ihre hervorstehenden Arme und andere spitze Teile benötigen würden.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Foam 1

Als nächstes kommt das 50 mm tiefe Elite Infantry Tray. Ich habe das speziell für meine Brutes und andere Miniaturen auf 40-mm-Basen bekommen. In jedem Cutaway ist viel Platz für größere Miniaturen, aber die Dicke der Schaumstoffwände zwischen den einzelnen Slots wird nicht beeinträchtigt. Es gibt immer noch genug Polsterung für Ihre Minis.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Foam 3

Nach dem Elite-Infanterie-Tray folgt das 50 mm tiefe Primaris Heavy Infantry Tray. Ich habe dieses hier mit Blick auf ein paar spezifische Modelle ausgewählt: in erster Linie meine beiden Megabosse, meine Bawla und Burk, und einige meiner kitschigen Brutes mit überdurchschnittlich großen Waffen.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Foam 2

Schließlich kommen wir zum 150 mm tiefen Hybrid Pick and Pluck. Dieser sieht im Bild unten ein wenig zerlumpt aus, da ich anfing, Abschnitte für Gordrakk und meine Gore-Gruntas auszuwählen, ohne vorher ein Foto davon zu machen (es ist auch äußerst befriedigend, also konnte ich nicht aufhören).

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Foam 5

Diese Schicht besteht tatsächlich aus zwei Schichten Pick and Pluck, die zusammengeklebt sind, um ihr zusätzliche Tiefe zu verleihen. Ich habe dies speziell mit Blick auf Gordrakk gewählt, da die Miniatur sowohl sehr breit als auch ziemlich hoch ist. Ich hatte auch vor, auf dieser Ebene Platz für meine Gore-Gruntas zu finden.

Der Pick-and-Pluck-Schaum lässt sich auch sehr leicht entfernen und ermöglicht es Ihnen, einen Abschnitt nach Belieben auszuhöhlen.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 1

Bei allen Schalen ist der Schaumstoff von guter Qualität und erfüllt seinen Zweck. Es ist fest genug, um Stöße abzufedern, aber weich genug, um Ihre Miniaturen nicht zu beschädigen.

So weit, ist es gut.

Prüfen – Abfüllen und Lagern

Es gibt ein paar Dinge, die ich tun wollte, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie gut der Tabletop Tyrant Dreadnought-Rucksack war. Zuerst – und am offensichtlichsten – war es, es mit Zahlen zu füllen. Wie einfach wäre dies zu tun? Habe ich die passenden Größen online ausgewählt? Das wäre der Moment der Wahrheit.

Alle bis auf einen der Ardboyz gingen ohne Probleme in das Tablett der schweren Infanterie. Wie Sie im Bild unten sehen können, ragen ein paar Äxte und andere spitze Teile aus den Schlitzen heraus, aber diese sind nicht mehr als einen Millimeter groß, also wären sie immer noch sicher.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 3

Leider konnte der Fahnenträger meines Ardboyz aufgrund seines großen Standards nicht in die gleiche Schicht wie der Rest all seiner Kumpel passen. Das ist nicht wirklich überraschend, da das Modell ungefähr doppelt so groß ist wie seine Kollegen aus Plastik.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 5

Tatsächlich war dieser Bannerträger von Ardboy nicht der einzige Kerl, der von seinen Kumpels getrennt werden musste.

Von meinen zehn Bestien sind zwei mit Gore-Choppas bewaffnet. Nun, einer ist mit einem Gore-Choppa bewaffnet, der andere mit dem massiven Poleaxe-Ding, das mit Gordrakks Ausrüstung geliefert wird. Da sie so viel länger und breiter sind als ihre Zeitgenossen, konnte ich sie leider nicht in das Elite Infantry Tray einbauen, wie ich es mir erhofft hatte.

Glücklicherweise kam der Primaris Heavy Infantry Tray zur Rettung.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 2

Mit neun viel größeren Schlitzen konnte ich problemlos die umständlicheren längeren, breiteren und höheren Modelle problemlos in diese Schlitze stecken.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 6
Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 7

Sie schlossen sich dem Weirdnob Shaman, Bawla und Burk und meinem Warchanter an. Morgoks Crushas, die Sie in den obigen Bildern sehen können, wurden tatsächlich etwas später verschoben, um Platz für einen Megaboss zu schaffen….

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 11

…wer fast fast passte nicht.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 12

Dank der Polsterung der Schicht über dem Megaboss war die Tatsache, dass seine Basis so weit herausragte, glücklicherweise kein großes Problem für sein Wohlbefinden. Es bedeutete jedoch, dass es mir schwer fallen würde, größere Miniaturen in die Schlitze neben ihm zu platzieren.

Das ist so ziemlich mein Fehler. Was ich hätte tun sollen, ist etwas tiefer bestellt Primaris schweres Infanterie-Tablett. Viele Schaumstoffausschnitte von Tabletop Tyrant haben variable Tiefen. Das Primaris Heavy Infantry Tray zum Beispiel ist in den Tiefen 35 mm, 40 mm, 50 mm, 60 mm und 75 mm erhältlich. Ich, die Weisheit, die ich bin, habe aus irgendeinem Grund nicht bedacht, dass das Tablett mindestens 60 mm tief sein müsste, um eine 60-mm-Basis darin unterzubringen.

Die gute Nachricht ist, dass Tabletop Tyrant einen 60-tägigen, unkomplizierten kostenlosen Rücksende- oder Umtauschservice anbietet. Wenn mich das also wirklich stört (was ich ehrlich gesagt nicht bin), könnte ich leicht ein neues bekommen. Wenn ich außerhalb der 60 Tage wäre, müsste ich nur weitere 7 bis 10 Pfund für eine tiefere ausgeben, was nicht das Ende der Welt ist.

Weiter ging es, und da der Großteil meiner Armee gepackt war, wandte ich mich der Pick-and-Pluck-Ebene zu. Gordrakk tauchte leicht ein, mit viel Platz für ihn und sein riesiges Reittier. Die Gore-Gruntas waren jedoch eine andere Geschichte.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 9
Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 10

Egal wie ich versuchte, die Gore-Gruntas zu konfigurieren, ich konnte keinen Platz für sie schaffen. Ich habe schließlich Platz für zwei geräumt, dann ein wenig mehr für den dritten, den ich mit etwas von dem gezupften Schaum gepolstert habe. Dies sieht zwar nicht unbedingt sehr hübsch aus, hat aber seinen Zweck erfüllt.

Mit ein paar weiteren Optimierungen hier und da war ich mit dem Laden des Koffers fertig.

Was passt?

Nun, alles. Mehr oder weniger.

Gordrakk – mein ganzer Stolz – ging mit Leichtigkeit hinein. Wenn die Sicherstellung, dass Gordrakk nicht beschädigt wird, bedeutet, dass meine Gore-Gruntas etwas beengter sind, dann sei es so.

Auf einigen Tabletts habe ich sogar noch Platz übrig – zum Teufel, ich habe nicht einmal das Egg Shell-Tablett angerührt. Ich könnte mir noch eine oder zwei Einheiten Brutes besorgen, vielleicht noch einen Megaboss und ein paar mehr Ardboyz.

Es gab ein paar etwas enger sitzende Miniaturen. Wir haben den Megaboss oben bereits gesehen, und einer von Morgoks Crushas konnte seinen Dreschflegel nicht ganz so fest hineinbekommen, wie ich es mir gewünscht hätte.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 13

Diese sind aber weitgehend unbedeutend. Mit dem Schutz, den die umgebenden Schaumstoffschichten bieten, sowie dem 3-mm-Kunststoff, der den gesamten Schaumstoffstapel umhüllt, sobald er sich im Dreadnought-Rucksack befindet, sind diese kleinen Missstände kaum der Überlegung wert.

Was passt nicht?

Nun, eigentlich nur ein Typ. Leider ist er einer meiner Favoriten.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Orruk Beispiel 1

Vielleicht erkennst du Bazdrogg Nekk-Choppa als eine der exklusiv für Abonnenten erhältlichen Miniaturen von Warhammer+. FauxHammer selbst kannte meine Liebe zu Ironjawz und schenkte mir freundlicherweise seinen Bazdrogg, als ich ihn vor ein paar Wochen zum ersten Mal in Warhammer World traf.

Es ist teilweise meine Schuld, dass Baz nicht in den Koffer passt. Ich habe ihn mit etwas Kork von seiner Basis gehoben und ihn außerdem mit verschiedenen Schlachtfeldabfällen umgeben – einschließlich spitzer Speere – die ihn daran hindern, bequem in einen der Abschnitte zu passen.

Um ehrlich zu sein, ist dies jedoch kein vollständiger Dealbreaker. Rückblickend auf das schwere Primaris-Infanterie-Tray konnte ich die Trennwand zwischen diesen beiden Schlitzen sehr leicht schneiden und ihn dort einigermaßen bequem einpassen.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 14

Wenn das der Kompromiss ist, den ich eingehen muss, um einen meiner Lieblingsminis in den ihm zugedachten Kampf zu führen, dann soll es so sein.

Testen – Rundgang machen

Apropos, meine Minis irgendwohin mitzunehmen, ich entschied mich dafür, das Beste zu tun Ja wirklich Testen Sie den Tabletop Tyrant Dreadnought-Rucksack, um ihn irgendwohin mitzunehmen.

Also genau das habe ich getan.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Walk 2
Nur zur Verdeutlichung, das ist ein Pferdeschwanz, keine Meeräsche. Ehrlich.

Ich nahm den Dreadnought mit auf eine meilenlange Runde um meinen Wohnort herum, um zu sehen, wie es ist, sich tatsächlich damit fortzubewegen.

Das Gehäuse ist sehr kantig, daher macht die Polsterung auf der Rückseite den Unterschied. Es kratzt nicht und ist nicht im Geringsten unangenehm. Die Träger sind vollständig verstellbar, und wenn sie um meinen Riesen herumgehen können, passen sie dir.

Ich nahm die Tasche, um alle lokalen Sehenswürdigkeiten zu sehen, einschließlich des Kriegerdenkmals…

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Walk 3

…und ein Feld voller Schafe.

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Walk 4

Ich fragte die Schafe, ob einer von ihnen ein Spiel haben wollte, aber alle sagten, sie spielten nur Warhammer 40.000 und Age of Sigmar sei etwas für Verlierer. Wir stritten uns, bis ein Bauer auftauchte und drohte, die Polizei zu rufen, wenn ich nicht gehe. Besiegt musste ich nach Hause gehen.

Während mein Stolz einen Schlag abbekam, ging es dem Fall sehr gut. Das einzige Mal, dass ich es auf irgendetwas geknallt habe, war, als ich das Haus verließ. Ich drehte mich um, um die Tür zuzuziehen, und fing die Tasche am Türrahmen auf. Der Rücken steht stark hervor, wahrscheinlich nicht doppelt so weit wie ein normaler Rucksack, daher ist die zusätzliche Tiefe etwas gewöhnungsbedürftig.

Trotz des ganzen zusätzlichen Schutzmaterials (und seiner Größe ist er nicht gerade klein!) ist der Dreadnought-Rucksack überraschend leicht. Ich werde nicht lügen, es hat Gewicht – besonders wenn es eine Armee von Miniaturen enthält – aber es ist nicht so schwer, dass es schwierig zu tragen wäre.

Wenn Sie jedoch besonders klein sind, haben Sie möglicherweise ein paar weitere Probleme, die Dreadnought auf dem Rücken zu tragen. Meine Partnerin ist 5′ 5″ groß, und obwohl sie es mit Leichtigkeit tragen konnte, bemerkte sie seine beträchtliche Größe. Sie kommentierte, dass sie das Gefühl habe, wie ein Deliveroo-Radfahrer auszusehen.

Dennoch ist die Tatsache, dass der Fall könnten Mit Leichtigkeit von jemandem mit durchschnittlicher Größe getragen zu werden, spricht Bände darüber, wie gut gemacht und überraschend leicht es ist.

Ein weiterer Sieg für die Dreadnought.

Tabletop Tyrant – Dreadnought Backpack Figure Case Review – Preis und Verfügbarkeit

Der Bau Ihres eigenen Dreadnought-Rucksackfigurenkoffers mit Ihrem eigenen maßgeschneiderten Satz Schaumstoffeinlagen kostet Sie pauschal 104,95 £. Dazu kommen noch die Versandkosten.

Hier ist die Aufschlüsselung dessen, was alles kostet, was ich von Tabletop Tyrant erhalten habe, wenn Sie alles einzeln auf ihrer Website kaufen würden.

KomponenteWert
1 x Dreadnought-Rucksack-Figurenkoffer£59,95
1 x 150 mm tiefes Hybrid-Pick and Pluck£16,49
1 x 50 mm tiefe Elite-Infanterieablage£6.89
1 x 50 mm tiefes Primaris Heavy Infantry Tray£6.89
1 x 50 mm tiefes schweres Infanterie-Tablett£6,59
1 x 28 mm Eierschale£4.59
GESAMT£101,40

Warte ab, £101,40?

Das sind 3,55 £ weniger als bei Verwendung der Build Your Own-Option.

Ich habe den Preisunterschied wirklich erst bemerkt, nachdem ich das Dreadnought-Gehäuse von Tabletop Tyrant erhalten hatte. Ich hatte sogar die gesamte Rezension bis zu diesem Abschnitt geschrieben. Hätte ich mich nicht entschieden, eine klassische FauxHammer.com-Preisaufschlüsselungstabelle für diesen Abschnitt zu erstellen, wäre mir das vielleicht nie aufgefallen.

Wie gesagt, die Leute von Tabletop Tyrant haben mir einen Gutschein geschickt, also habe ich nichts von meinem eigenen hart verdienten Geld dafür ausgegeben. Wenn ich es jedoch getan hätte, wäre ich vielleicht ein bisschen verärgert, wenn ich glauben würde, dass ich ein paar Bobs verloren hätte.

Ich habe mich an den Kontakt, den ich bei Tabletop Tyrant hatte, gewandt, um nach dieser Diskrepanz zu fragen. Sie bestätigten, dass dies ein Fehler ihrerseits war, aber einer, der von Covid verursacht wurde. Meine Kontaktperson hat mir sehr ausführlich geantwortet.

„Als wir erstmals alle Produkte auflisteten, stimmten alle Preise überein und [der separate Kauf von Schaumstoff und Gehäuse war teurer als der Kauf des BYO], aber in den letzten zwei Jahren hatten wir viele Preiserhöhungen. Containerknappheit (die Preise sind um 600% gestiegen und nicht gesunken), inländische LKW-Fahrerknappheit (alle Lieferpreise sind gestiegen und wir mussten dem Hafen 2.000 £ zahlen, um unsere Lieferung zurückzuhalten, bis wir einen Fahrer bekommen konnten), Kraftstoff und Energie steigt an. Außerdem brachen beide Schaumhersteller in Europa zusammen, was bedeutete, dass Europa zwei Monate lang der Schaum ausging, [was] die Schaumpreise in die Höhe schnellen ließ. Also haben wir die Preise erhöht und es sieht so aus, als hätten einige unserer leeren Kisten und Schaumstoffe die letzte Preiserhöhung verpasst.“

Das tl;dr ist, dass in den letzten Jahren die sich ständig ändernden Kosten für Kauf, Versand und Lagerung ihrer Produkte exponentiell gestiegen sind. In letzter Zeit gab es weitere Preiserhöhungen, und ihr Geschäft konnte nicht mithalten. Sie versicherten mir, dass sie sich in Kürze mit dem Problem befassen und Abhilfe schaffen würden. Mein Kontakt bestätigte auch, dass Build Your Own immer billiger sein sollte, als die Teile einzeln zu kaufen.

Abgesehen davon bietet Tabletop Tyrant jedoch so viel in ihrem Sortiment. Aus mehr Fälle wie die Dreadnought aber in variablen Größen, bis magnetische Hüllen das würde schick aussehen, wenn es in jeder D & D-Nacht produziert würde, und preisbewusster Pappschachteln, es ist für jeden etwas dabei, unabhängig von Ihrem Budget oder Ihren Interessen.

Tabletop Tyrant – Dreadnought Backpack Figure Case Review – Abschließende Gedanken

VorteileNachteile
Das Build Your Own Tool ist wirklich hilfreich
Riesige Auswahl an Schaumstoffeinlagen im Angebot, die in fast jede Armee passen
Die Tasche ist langlebig, bequem und ergonomisch
Expansive Reichweite jenseits des Dreadnought
Hervorragendes Schutzniveau
Das Gehäuse ist sehr groß, daher kann es für kleinere Personen schwieriger sein, es zu tragen

Bevor ich den Tabletop Tyrant Dreadnought-Rucksack erhielt, hatte ich nur zwei Erfahrungen mit Miniaturaufbewahrung: mein Ikea Kallax und der Kristallfestung Rückblick, den wir letztes Jahr durchgeführt haben.

(Nun, dreifach, wenn Sie könnten, der Karton voller Imbisskartons, gefüllt mit unbemalten Miniaturen in der Garage. Aber wir reden nicht darüber.)

Der Dreadnought bläst beide aus dem Wasser. Tatsächlich kann ich mir nicht vorstellen, dass die Dinge viel besser werden

Das Design ist einfach, aber clever. Sicher, jeder macht das ganze Schaumstoff-Ding, aber Tabletop Tyrant macht es Gut. Verstärkte Paneele an allen Seiten der Dreadnought sorgen dafür, dass Ihre Minis vor allen außer den härtesten Stößen geschützt sind. Die verschiedenen Tragemethoden – Riemen, Griffe, was auch immer Sie wählen – machen die Tasche zugänglicher, da die Menschen sie tragen können, wie es ihnen am bequemsten ist.

Es gibt auch Taschen. Taschen zum Dinge.

Vergessen wir nicht, es sieht auch gut aus. Es ist intelligent und bescheiden, mit einem sauberen und gut ausgeführten Design. Sie müssen sich nicht verlegen fühlen, wenn Sie diese Tasche mitten in der Stadt tragen, oder sich Sorgen machen, im Bus unangenehme Fragen zu bekommen („Ooh, 'Zitadelle?' Sind das nicht die Warhammers? Sie sind teuer, weißt du …“), weil niemand zweimal hinsehen wird.

Tabletop Tyrant's Dreadnought ist nicht nur eine Meisterklasse, wie Miniaturaufbewahrung und -transport durchgeführt werden sollten, ich bin mir ziemlich sicher, dass es einige Hersteller von Alltagsrucksäcken und anderen Taschen gibt, die ein paar Notizen über die Dreadnought gebrauchen könnten.

Was für ein einzigartig exzellentes Stück Bausatz.

Nur, äh, als Randbemerkung: falls jemand jemanden kennt, der Schaumstoffwürfel und Rechtecke braucht…

Tabletop Tyrant Dreadnought Backpack Figure Case Review Verpackung 15

…Ich kenne einen Typen.

Bewertung: 5 von 5.

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Was denkst du darüber? Rezension? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Wenn euch gefällt was wir hier tun, dann teilt unsere Inhalte gerne auf sämtlichen Social Media Kanälen!

Klickt einfach auf die Teilen Links weiter unten (oder am linken Rand wenn ihr am PC oder am Tablet unterwegs seid)

Möchten Sie mit der Website auf dem Laufenden bleiben? Sie können RSS in der Seitenleiste oder unten per E-Mail abonnieren

(Auf mobilen Geräten befindet sich die Sidebar weiter unten.)

Autor

  • Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Überprüfter Artikel
Tabletop Tyrant – Dreadnought-Rucksack-Figurenkoffer
Autorenbewertung
51star1star1star1star1star
Produktname
Tabletop Tyrant – Dreadnought-Rucksack-Figurenkoffer
Über VoltorRWH 116 Artikel
Rob hat die meisten der letzten 15 Jahre damit verbracht, World of Warcraft zu spielen und Geschichten zu schreiben, die in erfundenen Welten spielen. Irgendwann gelang es ihm auch, einen Master zu machen, indem er über mittelalterliche Zombies schrieb.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .