David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler

Die FauxHammer Awards - Banner
Über 100 Geschenkideen für Miniaturmaler - Banner

Bitte beachten Sie: Diese Seite verwendet Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste auf angezeigt die Homepage

David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler - Vorgestellt

Ich glaube nicht, dass ich über David Soper (Sprocket) viel sagen kann, was die Leute noch nicht wissen. Mit der Warhammer-Welt der Miniaturmaler ist er sicherlich einer der besten, wenn nicht der beste. Als 5-facher Slayer Sword-Gewinner seit seinem ersten im Jahr 1990. 30 Jahre später liefert er immer noch einige der unglaublichsten Arbeiten, die wir je gesehen haben!

Inhaltsverzeichnis Show

HIER KLICKEN, UM SCHAU DIR DAS BESTE HOBBY-KIT AN, DAS 2021 ZU BIETEN HAT

Klicken Sie auf diesen Link und kaufen Sie Ihre Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa zur Unterstützung von FauxHammer.com - Code verwenden “FAUX2768”An der Kasse für doppelte Belohnungspunkte.

MTechCave-Anzeige

Unsere Partner / Hobby Stores

Unterstützen Sie FauxHammer.com auf Patreon

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Wie, Kommentar, Hit the Bell & ABONNIEREN

Treten Sie unserem Discord-Server bei – Klicken Sie hier

Discord-Logo+Wortzeichen-Farbe
David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler - Profilbild

Als ich nach einer 16-jährigen Pause wieder in die Miniaturmalerei einstieg, war David Soper einer der ersten Menschen, denen ich begegnete.

Ich wusste schon von meinen früheren Mini-Malertagen von Hiim, ich wusste es erst, als ich sagte, dass sein Schwert der Jägerin von 1990 wieder gewinnt, was ich in meiner Jugend versuchte zu kopieren…

Er ist groß, aber nicht "riesig" Instagram Da er erst Ende letzten Jahres damit angefangen hat, folgt ihm keine große Facebook-Seite. aber er hat seine eigene Seite und innerhalb dessen spricht er Sie durch alle Arten von Projekten, an denen er gearbeitet hat. Geben Sie unglaubliche Details über die Techniken, die er verwendet hat.

Ich hatte das Vergnügen, David Ende 2019 endlich in seiner Troggoth-Meisterklasse in Nottingham zu treffen. David ist nicht nur einer der unglaublichsten Maler der Welt, sondern auch ein super netter Kerl.

Persönlich denke ich, dass er so nett ist, weil er versucht, den Deal zu brechen, den er mit dem Teufel gemacht hat, um so gut zu sein. Seine Fähigkeit ist unnatürlich, magisch. dämonisch!

Ich bin ehrlich, er ist einer meiner Hobbyhelden, also schäme ich mich nicht zuzugeben, dass ich vor Aufregung schwindlig war, nur weil ich diesen Typen getroffen habe!

Weitere Informationen zu meinem Schwindel finden Sie in meinen Eindrücken seiner Troggoth-Meisterklasse.

David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler - Troggoth
2020 IronSkull - Best of Show Gewinner - David Soper

Ich bin David so dankbar, dass er sich mehr Zeit genommen hat, um einige unserer Fragen zu beantworten, und es ist großartig, dass wir sie mit Ihnen teilen können.

Jetzt, da wir gesperrt sind, hoffe ich wirklich, dass er sich etwas Zeit nehmen und vielleicht ein Buch schreiben kann. Ich belästige ihn immer wieder, um zu sehen, ob dies jemals in Frage kommt.

David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler

Wer bist du / Was ist dein Platz im Hobby?

Ich bin in erster Linie ein Hobbymaler. Ich bin auch ein gelegentlicher Blogger, wettbewerbsfähiger Maler und Tutor.

Wie lange bist du überhaupt im Hobby?

Ich begann ungefähr 1980 mit dem Malen, als ich 14 Jahre alt war. Ich habe seitdem immer wieder gemalt, obwohl es in den 2000er Jahren eine Zeit gab, in der ich ungefähr 6 Jahre lang überhaupt nicht gemalt habe.

David Soper - Troggoth Masterclass Workshop - Nurgle Predator 2
1990 Slayer Sword Winner - Kategorie: 40K Fahrzeug - Modell: Nurgle Predator

Was hat dich anfangs in das Hobby hineingezogen?

Der erste Funke kam als Folge des Wahnsinns der Dungeons and Dragons zu dieser Zeit. Ich verbrachte meine Mittagspause damit, mit meinen Freunden in der Schule zu spielen. Das führte mich zu Miniaturen und ich verlagerte mein Interesse sehr schnell vom Spielen zum Malen.

Was magst du am meisten am Hobby?

Ich mag die Schnittstellenaspekte meines Hobbys sehr, aber das, was alles andere antreibt, ist meine Liebe zum Malen! Es läuft wirklich darauf hinaus, Farbe mit einem Pinsel herumzuschieben und mit Farbe und Textur zu spielen, um ein zufriedenstellendes Schema zu erstellen.

Wie haben Sie Ihre Fähigkeiten verfeinert?

In den ersten Jahren hatte ich durch die Seiten von White Dwarf Kontakt zu anderen Miniaturmalern. Aber größtenteils habe ich in herrlicher Isolation gemalt.

Ich hatte ein Interesse an Fantasy-Kunst und solche wie Boris Vallejo, Patrick Woodroffe und Rodney Matthews waren sicherlich ein Einfluss.

Ich habe auch eine formale Designausbildung an der Kunsthochschule absolviert. Als ich das College verließ, arbeitete ich als Grafikdesigner und beschäftigte mich täglich mit Farbe und Komposition. Zwischen meiner Designarbeit und meiner Miniaturmalerei gab es eine große gegenseitige Befruchtung, insbesondere bei der Entwicklung meines Farbgebrauchs!

Zum größten Teil entwickelte ich jedoch meine Miniaturmalfähigkeiten mit viel Versuch und Irrtum. Ich liebe es, mich zu drängen, das Beste zu geben, was ich kann. Ich versuche mir mit jedem Modell, das ich male, Herausforderungen und Ziele zu setzen. Es läuft darauf hinaus zu üben, zu üben und zu üben!

Welche Modelltypen interessieren Sie am meisten?

Die Modelle, die mich am meisten interessieren, sind diejenigen, die ich als Charaktermodelle bezeichnen würde. Das bedeutet oft einen einzelnen Mini, kann aber auch Büsten, Monster oder sogar ein Diorama enthalten.

Am meisten interessieren mich Modelle, die mir die Möglichkeit geben, eine Person mit einer bestimmten Identität und / oder einem Element der Erzählung darzustellen.

Was ist dein Lieblings-Tabletop-Spiel?

Ich bin kein Spieler, aber ich muss Warhammer sagen, denn das ist das Universum, in dem ich mich am häufigsten zum Malen entschieden habe.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der daran interessiert ist, das Hobby zu beginnen?

Hab keine Angst vor Fehlern.

Jeder macht Fehler und stößt auf Schwierigkeiten. Mit der Zeit werden Sie viel mehr aus Ihren Fehlern lernen als aus Ihrem Erfolg!

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der Schwierigkeiten hat, Motivation zum Abschluss eines Projekts zu finden?

Es gibt viele Möglichkeiten, mit Motivation umzugehen, und Sie müssen herausfinden, was für Sie funktioniert. Ich habe festgestellt, dass der Versuch, einen regelmäßigen Workflow aufrechtzuerhalten, hilfreich ist.

Malen Sie jeden Tag und bearbeiten Sie alle schwierigen Stellen, auch wenn es nur zehn Minuten sind. Manchmal habe ich eine Pause von einem großen Projekt gemacht und bin zu etwas Kleinerem und Schnellerem gewechselt. Dann kann ich mit neuer Begeisterung zum großen Projekt zurückkehren.

David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler - Projekt P30
Projekt P30 - eine Neuinterpretation von Davids erstem Slayer Sword-Sieg

Aber gelegentlich muss ich die Pinsel ablegen und eine Pause machen - manche Tage sind einfach keine Maltage und du solltest dich nicht schuldig fühlen.

Welche Ressourcen würden Sie zur Inspiration empfehlen?

Auch dies ist für jeden Maler sehr individuell, aber ich würde empfehlen, sich von möglichst vielen Quellen inspirieren zu lassen.

Andere Maler sind eine großartige Inspirationsquelle, aber versuchen Sie, dies als Ausgangspunkt für Ihre eigenen Ideen zu verwenden, anstatt nur zu kopieren. Wenn Sie zu Wettbewerben gehen, können Sie sehen, wie andere Maler „im Fleisch“ arbeiten, und wenn Sie eine Sammlung von Miniaturen zusammen in einem Schrank sehen, können Sie wirklich zeigen, was funktioniert und was nicht.

Ich lasse mich oft von dem geschriebenen Wort inspirieren. Das Hintergrundmaterial von Spiele-Workshop ist für mich eine große Quelle von Ideen und Inspirationen. Aber ich habe mich auch von anderen Arten von Fantasy- und SciFi-Literatur inspirieren lassen.

David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler - Kastelan Robot

Bildende Kunst und Illustration können reichhaltiges Quellenmaterial für Ideen liefern. Historische Themen können eine großartige Inspiration für Komposition, Farbpaletten und Techniken sein. Schauen Sie sich zum Beispiel an, wie feine Künstler Licht und Schatten malen. Die bildende Kunst bietet auch viele Beispiele für das Malen von NMM.

Seien Sie offen für neue Ideen Ich habe Inspiration im Kino, in Museen, auf Waldspaziergängen und sogar mitten in einer ägyptischen Wüste gefunden!

Was ist Ihre größte Leistung im Hobby?

Die einfache Antwort wäre zu sagen, fünf Slayer-Schwerter zu gewinnen, aber ich denke, das ist ein bisschen zu unbeschreiblich und verfehlt den Punkt. Ich denke, meine größte Leistung ist eigentlich meine Langlebigkeit im Hobby.

Dreißig Jahre nach dem Gewinn meines ersten Slayer-Schwertes bin ich immer noch in der Lage, ein Konkurrent zu sein, aber was noch wichtiger ist, ich bin immer noch bemüht, zu lernen und mich zu verbessern.

Ich glaube, ich komme mit einem Malstil zum Hobby, der die Geschichte der alten Schule widerspiegelt, aber dennoch weniger aktuell und für das moderne Hobby relevant ist.

Kurz gesagt, meine größte Hobbyleistung ist es immer noch, hier zu sein!

Was war Ihr denkwürdigstes Hindernis?

Jedes Projekt stellt mich vor Hindernisse der einen oder anderen Art. Das größte Hindernis, mit dem ich bisher konfrontiert war, war jedoch, wieder zu malen, nachdem ich das Hobby abgebrochen hatte. Wie ich bereits sagte, gab es einen Zeitraum von ungefähr sechs Jahren, in dem ich überhaupt keine Minis gemalt habe. Aber das folgte aus einer allmählichen Verlangsamung, in der ich immer weniger malte, so dass ich insgesamt eine Brachezeit von ungefähr 10 Jahren hatte!

Als ich wieder anfing Minis zu malen, stand ich vor einer dreifachen Herausforderung. Zuallererst musste ich meine Maltechnik neu lernen und ich meine nicht nur Dinge wie Tupfen und Mischen. Das Halten eines Pinsels in der Hand war zu einem ungewohnten Gefühl geworden, daher musste ich die Grundlagen wie Pinselsteuerung und Farbmischung neu lernen!

Ich habe das im Laufe von anderthalb Jahren gemacht. Mein Fortschritt ist in drei Projekten zu sehen, die ich zu dieser Zeit gemalt habe.

Mein erstes "richtiges" Malprojekt war ein Beitrag für einen Online-Malwettbewerb. Dies wurde von Crocodile Games betrieben und verwendete einige ihrer Wargods of Aegyptus minis.

David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler - Wargods of Aegyptus

Ich bin der Meinung, dass dies den Standard und die Techniken erreicht hat, die ich in den 1990er Jahren erreicht habe, und es sieht sehr "altmodisch" aus.

Das nächste Projekt war ein Dr. Who Diorama, und als ich dies malte, hatte ich das Gefühl, die volle Kontrolle über meine Technik zurückzugewinnen.

David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler - Dr. Who

Schließlich habe ich ein Dark Eldar Hellion gemalt und mit diesem Modell habe ich meine Umlernphase konsolidiert und bin zu dem Punkt gekommen, an dem alle meine „modernen“ Gemälde fortgeschritten sind.

David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler - Dark Eldar Hellion


Es war jedoch nicht genug für mich, dorthin zurückzukehren, wo ich war, als ich aufhörte zu malen. Die zweite Herausforderung bestand darin, meinen Malstil und meine Maltechnik auf den neuesten Stand zu bringen.

Im Laufe der Zeit hat sich die Mini-Malerei zu einem vielfältigeren und anspruchsvolleren Hobby entwickelt. Das Spektrum an Techniken, Materialien und Einflüssen hat sich stark erweitert und das Internet hat das Hobby eröffnet. Mittlerweile gibt es eine internationale Gemeinschaft von Malern, die ihre Arbeiten und Ideen online austauschen. Ich wollte kein Relikt aus dem Jahr 1990 sein, das im Stil der alten Schule malte. Ich wollte, dass meine Malerei aktuell und für das moderne Hobby relevant ist.

Ich machte meine ersten richtigen Schritte in das moderne Hobby, als ich mein Dark Eldar Diorama malte.

David Soper - Troggoth Masterclass Workshop - Geißeln der dunklen Eldar
2013 Slayer Sword Winner - Kategorie: Diorama - Modell: Dark Eldar Diorama

Das Hellion war tatsächlich für dieses Projekt gemalt worden, aber nachdem ich es beendet hatte, hatte ich einen Richtungswechsel. Die bemerkenswerteste Entwicklung war meine Verwendung von Farbe. Ich habe versucht, eine komplexe Farbpalette zu erstellen, die eine Reihe subtiler Kontraste in Farbton und Temperatur verwendet. Außerdem begann ich mich für die Verwendung von Texturen in meiner Malerei zu interessieren.

Die letzte Herausforderung, der ich mich gegenübersah, war psychologisch und es war am schwierigsten, damit umzugehen. Nicht zuletzt, weil es mich daran hinderte, mit den beiden anderen Herausforderungen umzugehen. Als ich wieder anfing zu malen, aber nicht in der Lage war, das Niveau zu erreichen, zu dem ich einmal fähig war, war ich schwer erschüttert. Ich verlor das Vertrauen in meine Fähigkeit, nach dem Standard zu malen, den ich von mir selbst erwartet hatte. Es ist ziemlich leicht, in einen negativen Kopfraum zu fallen, wenn die Dinge beim Malen nicht gut laufen und das selbstzerstörerisch werden kann.

Ich musste einige sehr wichtige Lektionen neu lernen. Jeder stößt auf Schwierigkeiten und / oder macht dabei Fehler. Aber ein erfahrener Maler wird dies erwarten und das Vertrauen haben, alle Probleme zu lösen, da dies alles Teil des Mini-Malprozesses ist. Ein weniger erfahrener oder nicht selbstbewusster Maler wird eher von Problemen geplagt und gibt auf!

Die einzige Person, die ein Maler befürchten sollte, sich zu verbessern oder gegen ihn anzutreten, ist er selbst.

Was müssen Sie verbessern?

Alles kann verbessert werden, weil niemand alles weiß und es immer etwas mehr zu lernen gibt. Malen ist eine Reise der Entwicklung und Entdeckung, und das Gefühl, dass ich mehr lernen muss, ist eines der Dinge, die mich dazu bringen, wieder zur Mini-Malerei zurückzukehren.

Welche Tools verwenden Sie und warum?

Ich male alles mit einem Pinsel, weil ich das Gefühl liebe, wenn ich Farbe um ein Modell schiebe. Ich benutze überhaupt keine Airbrush, weil ich diesen direkten Kontakt zwischen meiner Hand, der Bürste und dem Mini bevorzuge. Ich habe nichts gegen die Verwendung einer Airbrush, es ist einfach nichts für mich.

Welche Farben verwenden Sie und warum?

Ich bin vollkommen glücklich, eine Mischung von Marken zu verwenden, obwohl ich zwei Favoriten habe. Dies sind Citadel und Scale Color. Ich habe von Anfang an mit Citadel angefangen und es ist die Produktreihe, mit der ich am besten vertraut bin. Wenn ich nur einen Farbbereich verwenden könnte, wäre dies eine Zitadelle für den Farbbereich und die Gesamtleistung.

David Soper - Troggoth Masterclass Workshop - Gutrot Spume
2016 Slayer Sword Winner - Kategorie: Age of Sigmar Single Miniature - Modell: Gutrot Spume

Allerdings verwende ich seit einigen Jahren neben Citadel Scale Color-Farben. Sie haben ein völlig mattes Finish, das manchmal eine fast samtige Qualität hat.

Die beiden Bereiche vermischen sich sehr gut und dies ermöglicht es mir, eine Reihe von Oberflächen von einem weichen Glanz bis zu einer flachen Mattierung zu erstellen.

Hast du eine Geheimwaffe, ein Werkzeug oder eine Technik?

Um ehrlich zu sein, glaube ich nicht an ausgefallene Werkzeuge und Techniken! Sie können nützlich sein, aber sie werden Sie nicht zu einem besseren Maler machen. Das wirklich Wichtige ist, offen zu bleiben, neue Dinge auszuprobieren und vor allem geduldig zu sein.

Was ist das erste, was Sie berücksichtigen, bevor Sie ein Projekt starten?

Sobald ein Modell meine Aufmerksamkeit erregt hat und ich mich entschlossen habe, es zu malen, denke ich gerne über die Geschichte hinter dem Mini nach. Wer und / oder was ist es, wo ist es und was ist seine Geschichte?

David Soper - Troggoth Masterclass Workshop - Eldar Farseer
2016 Slayer Sword Winner - Kategorie: Feinde des Imperium Open Day Single Miniature - Modell: Eldar Farseer

Ich möchte ein starkes Gespür für den Hintergrund und die Geschichte hinter der Figur haben, die ich male, da dies meine Entscheidungen beeinflusst und dazu beiträgt, die Geschichte, die ich erzähle, mitzugestalten.

Wie halten Sie Ihre Projekte organisiert?

Ich arbeite lieber an einem Projekt und widme ihm meine ganze Aufmerksamkeit. Wenn ich mehr als eines unterwegs habe, habe ich das aktive Projekt auf meinem Schreibtisch und alle anderen Projekte sind in meinem Schrank außer Sichtweite. 

David Soper - Troggoth Masterclass Workshop - Pestmarine
Gewinner des Slayer-Schwertes 2017 - Kategorie: Warhammer 40.000 Open Day Single Miniature - Modell: Blight Stalker

Haben Sie jemals ein Projekt verlassen?

Ich bin nur einmal von einem Projekt weggegangen. Es war ein Wettbewerbsstück, an dem ich vor ein paar Jahren gearbeitet habe. Mir wurde klar, dass ich das Modell nur für den Wettbewerb malte.

Ich nehme gerne an Wettbewerben teil, aber das ist nicht mein Grund zum Malen. Ich male, weil ich es liebe zu malen und dann die resultierenden Modelle in Wettbewerben einzutragen, wenn sie angemessen sind.

Was ist der größte Fehler, den Sie gemacht haben?

Ich kann mir keine großen Fehler vorstellen, die ich gemacht habe. Das liegt nicht daran, dass ich makellos bin, sondern daran, dass mein Malen ein sehr organischer Prozess ist.

Ich beginne mit einem Plan, werde aber meine Ideen im Verlauf des Projekts anpassen. Wenn also etwas nicht funktioniert, werde ich damit arbeiten, bevor es zu einem Hauptproblem wird.

Das kann viel zusätzliche Arbeit bedeuten, aber das Endergebnis ist oft kreativer. Ich neige dazu, Fehler und Probleme als einen unvermeidlichen Teil des gesamten Malprozesses zu betrachten.

Wie lange bewerben Sie Ihre Marke schon?

Ich blogge seit fast zehn Jahren über mein Mini-Gemälde.

Was ist Ihrer Meinung nach der nächste Schritt / das nächste Ziel?

Mein nächstes großes Ziel ist es, einen geeigneten Atelierraum für Mini-Malerei zu schaffen. Alle meine Bilder sind fertig und sitzen auf einem umgedrehten Werkzeugkasten in der Ecke eines gemeinsamen Heimbüros!

David Soper - Kettenrad - Fragen Sie den Künstler - Workstation

Das funktioniert gut für mich, aber es wäre schön, einen professionelleren Malraum zu haben.

Was sind Ihre Social Media Kanäle?

Da ist mein Blog https://sproketsmallworld.blogspot.com/ Dort finden Sie ein Archiv aller meiner Mini-Malprojekte, einschließlich Tutorials, Berichten über laufende Arbeiten und einen allgemeinen Bericht über meine Mini-Malversuche und -probleme.

Du kannst mich finden auf instagram @ davidr.soper

David Soper - Kettenrad - Schlussbemerkungen

Vielen Dank, David, ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sich das Projekt P30 entwickelt, und es ist bedauerlich, dass ich Sie bald nicht mehr für eine andere Klasse wiedersehen kann (GO AWAY COVID).

Aber ich hoffe und bete, dass Sie durch diese Sperre mit dem Pinsel in der Hand in Ihrem Hobbyraum eingesperrt wurden und wir bald weitere großartige Arbeiten von Ihnen sehen können.

HIER KLICKEN, UM SCHAU DIR DAS BESTE HOBBY-KIT AN, DAS 2021 ZU BIETEN HAT

Klicken Sie auf diesen Link und kaufen Sie Ihre Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa zur Unterstützung von FauxHammer.com - Code verwenden “FAUX2768”An der Kasse für doppelte Belohnungspunkte.

MTechCave-Anzeige

Unsere Partner / Hobby Stores

Unterstützen Sie FauxHammer.com auf Patreon

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Wie, Kommentar, Hit the Bell & ABONNIEREN

Treten Sie unserem Discord-Server bei – Klicken Sie hier

Discord-Logo+Wortzeichen-Farbe

Was denkst du über diesen Artikel? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Wenn Ihnen gefällt, was wir hier tun, können Sie wirklich dazu beitragen, mehr Inhalte mit einer Freigabe auf einer beliebigen Social-Media-Plattform zu fördern.

Klicken Sie unten auf diesem Bildschirm auf die Freigabelinks (oder links für Computer und Tablets).

Möchten Sie mit der Website auf dem Laufenden bleiben? Sie können RSS in der Seitenleiste oder unten per E-Mail abonnieren

(Die Seitenleiste befindet sich unter dem Artikel über mobile Geräte.)

Autor

  • Selbsternannter Chefredakteur von FauxHammer.com - Aber ich muss dem Team dafür danken, dass es existiert und es mir ermöglicht, mir eine Rolle zu geben - ohne sie bin ich nur ein Nerd mit einem Computer und einer Plastiksucht.

Über FauxHammer 280 Artikel
Selbsternannter Chefredakteur von FauxHammer.com - Aber ich muss dem Team dafür danken, dass es existiert und es mir ermöglicht, mir eine Rolle zu geben - ohne sie bin ich nur ein Nerd mit einem Computer und einer Plastiksucht.

4 Kommentare

    • Ja, nur ein bisschen. und Sie müssen es persönlich sehen, um wirklich zu schätzen, wie gut es ist. Gutrot Spume zum Beispiel ist einfach unglaublich. Nun, in der Tat sind sie alle.

  1. Ich würde gerne mit David Soper Kontakt aufnehmen, um ihm einen Geschäftsvorschlag zu unterbreiten, aber ich werde weder Facebook noch Twitter dafür verwenden. Könnten Sie ihn bitten, mich unter der angegebenen E-Mail-Adresse zu kontaktieren? Philip Sidnell, Herausgeber der Kommission, Pen & Sword Books Ltd.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .