Andrea Color Paint Bewertung

Die FauxHammer Awards - Banner
Über 100 Geschenkideen für Miniaturmaler - Banner

Bitte beachten Sie: Diese Seite verwendet Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste auf angezeigt die Homepage

Andrea Color Paint Range Review - Empfohlen

Andrea Color von Andrea Miniatures ist das neueste Farbset, das in der Fauxhammer-Zentrale unter den Pinsel kommt. Wer sind Andrea Miniaturen? Wie sind ihre Farben?

Lesen Sie weiter, lieber Leser. Weiter lesen.

Andrea Color Paint Review – Zusammenfassung

Die von Andrea Miniatures hergestellte Andrea Color-Reihe ist eine Reihe von Acrylfarben, die speziell zum Bemalen von Modellen und Miniaturen entwickelt wurden. Das Sortiment ist im Umfang eher bescheiden und umfasst 57 individuelle Farben ohne schnörkellose Deskriptoren wie „Flat Black“ und „Yellow Ochre“.

Die Farben selbst sind, ihrem Namen entsprechend, weitgehend natürlichere, erdigere Farben und Töne, als die meisten Miniaturmaler es wohl gewohnt sind; „Turquiose“ ist so lebendig wie das Sortiment nur geht.

Zum Glück werden die Farben in den beliebten Flaschen im Augentropfen-Stil geliefert, die mit markanten roten Kappen versehen sind, um eine einfache Identifizierung zu ermöglichen, wenn Sie – wie ich – oft durch ein Meer von fast identischen Flaschen nach Farben suchen.

Die Farben selbst sind sehr matt und sehr dick. Thicc. Explodieren Sie-über-Ihrer-Palette-wenn-Sie-den-verdammten-Flaschenhals-Thick-nicht-löschen. Sie sind mit Abstand die mattsten Farben, die mir bisher begegnet sind. Einige der Farben sind so matt, dass sie in bestimmten Stadien des Malens seltsam aussehen können … filzig.

Und wie wir alle wissen, kommt mit großer Dichte eine großartige Abdeckung. Das kann ein zweischneidiges Schwert sein, da es die Farben großartig zum Auftragen von Basislacken macht, aber beim Schichten und Mischen problematisch sein kann.

Andrea Color Paint Review – Andrea Miniatures

Andrea Miniatures ist vor allem für ihr Angebot an historischen Miniaturen und Modellen bekannt. Daher die Betonung auf natürliche Farben und Töne innerhalb der Andrea Color Farbpalette.

1983 von den Gebrüdern Andrea in Spanien gegründet, bietet das in Madrid ansässige Unternehmen heute nahezu jeden Service für die Welt der Miniaturmalerei; von Modellen und Lacken bis hin zu Aufträgen und Kursen. Ihr Unternehmenswebseite hat sogar eine Auswahl ziemlich renommierter Kunden unter denen, die mit Andrea beauftragt haben, darunter – aber nicht beschränkt auf – Disney, Marvel und Lucasfilm.

So beeindruckend das klingt, es ist Zeit für ein Geständnis.

Ich hatte noch nie von Andrea Color gehört, bis Bosshammer mir ihre Farben zur Überprüfung schickte.

Seit ich Andrea kennengelernt habe, habe ich deren Lacke auf den Schreibtischen einer Reihe namhafter spanischer Miniaturmaler entdeckt, was mich vermuten lässt, dass sich das Unternehmen mehr auf den kontinentaleuropäischen Markt konzentriert. Ich war sicherlich noch nie in einem stationären Geschäft in Großbritannien, das sie auf Lager hat.

Andrea Color Paint Review – Verpackung

Für diese Rezension schickte uns Andrea eine Sammlung ihrer Box-Farbsets. In keiner bestimmten Reihenfolge erhielten wir das Fantasy Paint Set, das Green Camo Paint Set, das Inks Set, das Flesh Tones Set, das White Set und das Brown Set.

Andrea Color Paint Range Review - Pea Dot Camo Set
Das Pea Dot Camo Set enthält eine tolle Auswahl für Militär- und Sci-Fi-Maler.

Obwohl ich also nicht das gesamte Acrylic Colours-Sortiment testen konnte, bekam ich eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie die Andrea Color-Farben aus dieser Probengröße abschneiden.

Wenn Sie schon einmal ein Farbset gekauft haben, werden Sie hier keine Überraschungen finden. Am Beispiel des White Paint Sets wurden die Farben in einem länglichen Karton mit einem auf der Vorderseite bedruckten Bild eines Modells geliefert, das mit den Farben bemalt wurde.

Andrea Color Paint Range Review - White Paint Set Guide
Die den Farbsets beiliegenden Anleitungen sind nicht besonders hilfreich, weisen aber in die richtige Richtung.

Die Schachtel enthielt 6 verschiedene Weißtöne in den markentypischen Tropfenflaschen von Andrea Color mit roter Kappe; 1 Base, 3 verschiedene Highlight-Farben und 2 verschiedene Shadow-Farben. Eine Broschüre mit einem Tutorial ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten, aber das ist ehrlich gesagt nicht so hilfreich.

Andrea Color Paint Review – Pinselmalerei

Mein schlauer Plan für diese Rezension war zunächst, ein einzelnes Modell mit einer Vielzahl der Farben zu bemalen, die mir zur Verfügung gestellt wurden. Dafür habe ich mich für mein Stormcast Eternals Xandra Azurebolt-Modell entschieden.

Eine ziemlich grobe Lackierung, aber ich habe es geschafft, allein bei diesem Modell einen guten Teil der Andrea-Reihe zu verwenden.

Wenn wir bei Fauxhammer eine Farbpalette überprüfen, geben wir dem Autor der Überprüfung normalerweise einige Monate Zeit, um mit den Farben zu arbeiten. Dafür gibt es mehrere Gründe. Zunächst braucht es Zeit, sich mit neuen Farben vertraut zu machen. Wenn es viele neue Farben gibt, skaliert diese Zeit natürlich. Zweitens haben wir alle Tagesjobs, Familien und verschiedene andere Verpflichtungen, die wir bewältigen müssen.

Auch hier brauchen Lacküberprüfungen Zeit. Mehr als andere Bewertungen tun.

Also, warum erzähle ich dir das?

Etwas, womit ich nicht gerechnet hatte, als ich anfing, mit den Andrea Color-Farben zu experimentieren… passierte.

Mein schlauer Plan, so viele Farben wie möglich auf einer einzigen Miniatur auszuprobieren, ging auf. Sie hat sich gut entwickelt, ist aber weit von meiner besten Arbeit entfernt. Andrea-Farben sind im Allgemeinen ziemlich dicht. Sie eignen sich hervorragend zum Auftragen von soliden Farbblöcken, sie sind sehr matt, aber ich hatte aufgrund ihrer Dichte Schwierigkeiten, sie zum Verblenden und Glasieren zu verwenden.

Die Dichte dieser Farben bedeutet, dass sie auch sehr dick sind – insbesondere die Weißtöne. Es ist eine gute Idee, die Düse mit einer Nadel oder einem sauberen Draht zu reinigen, bevor Sie etwas auf eine Palette umfüllen. Drücken Sie sie auf keinen Fall weiter, um zu versuchen, die Farbe herauszudrücken. Nur ein Vollidiot würde so etwas tun.

Splooge.

Sie sind wirklich sehr gut für Basislacke. So gut, dass viele davon Farben sind, zu denen ich jetzt regelmäßig greife.

Smaragdgrün

Emerald Green ist die mattste Farbe, die ich bisher verwendet habe. Es ist fast wahnsinnig, wie matt diese Farbe ist – man muss sie persönlich sehen, um sie wirklich zu schätzen. Ich verwende das Wort matt jetzt so oft, dass es kaum Sinn macht … genauso wie ich kaum begreifen kann, wie matt Emerald Green ist.

Die melierte grüne Rüstung und das Grünspan dieses Modells bestehen beide aus Mischungen und Variationen von Smaragdgrün.

Es ist ein wunderschöner Grünton, der Schichten und Glasuren außergewöhnlich gut aufnimmt und sich auch sehr gut mischt. Ein Großteil der grünen Rüstung des Masterclass-Modells von Darren Latham's Lord of Blights, an dem ich gearbeitet habe, wurde mit Smaragdgrün gemischt mit anderen Farben bemalt, da ich nicht alle Citadel Greens hatte, die Darren verwendet hat. Ich habe es auch als Basis für die blaugrünen Federn meines Shrike Talon-Modells verwendet.

Dunkelgrün

Dark Green ist sehr stark und dunkel und bietet eine hervorragende Deckkraft. Ich habe es ausgiebig in der Armeekommission der Loyalist Death Guard verwendet, an der ich gearbeitet habe, sowohl mit Pinsel als auch mit meiner Airbrush.

Wenn Sie überhaupt historische Modelle bemalen, ist das Peat Dot Camouflage Paint Set (in dem diese Farbe enthalten ist) wahrscheinlich eine Anschaffung wert. Ich wage zu behaupten, dass Sammler von Dark Angles wahrscheinlich auch eine Verwendung für diese Farbe finden könnten.

Weißes Farbset

Dies sind einige der besten weißen Acrylfarben auf dem Markt.

Andrea Color Paint Range Review - Weißes Farbset
Rückansicht der Verpackung des White Paint Sets.

Ich habe diese verwendet, um den Stoff meines Shrike Talon-Modells zu bemalen, wobei ich Schichten von Sprenkeln aufgebaut habe, damit das Material alt und schmutzig aussieht. Diese Farben sind zwar dicht, aber auch sehr glatt und verursachen keine Streifen und Klumpen, für die viele andere Acrylweiße problematisch sind. Gotreks Hosen wurden mit dem weißen Farbset in einem traditionellen Schicht- und Mischstil bemalt.

Wie bei allen Andrea-Farben, die ich verwendet habe, mischen sich auch die Weißtöne sehr gut, wodurch sie sich hervorragend zum Aufhellen und Entsättigen anderer Farben zum Überlagern eignen.

Andrea Color Paint Review – Airbrushen

Da sie nicht für die Verwendung mit einer Airbrush ausgelegt sind, ist ein wenig Arbeit erforderlich, um Andrea Color-Farben zu einem Punkt zu verhelfen, an dem sie ohne Probleme durch die Airbrush gehen können.

Andrea Whites Airbrush über Citadel Wraithbone Primer.

Abgesehen davon konnte ich mit etwas Verdünner, Fließverbesserer und Wasser sogar die dichten Weißtöne ohne großen Aufwand durch meine Airbrush bringen. Aufgrund der Deckkraft, die sie bieten, sind sie wahrscheinlich nicht die besten Farben für diejenigen, die beim Airbrushen gerne in einem Graustufen-Preshade skizzieren.

Auch hier hervorragend zum Auftragen von Basislacken, nicht so toll, wenn Sie eine dünne, subtile Schicht erhalten möchten.

Andrea Color Paint Review – Preis und Verfügbarkeit

habe ich finden können ein Anbieter in Großbritannien, das Andrea Color auf Lager hat. Andrea selbst verkauft das Sortiment über ihre Online-Shop Es kann sich also lohnen, dort nachzuschauen. Der Andrea Store gibt an, dass er international versendet, also ist dies wahrscheinlich die beste Wahl, wenn Sie verzweifelt nach diesen Farben suchen und sich außerhalb der EU / Großbritanniens befinden.

Mit einem Verkaufspreis von 2,60 £ (2,60 EUR/$3,95 USD) gehören Andrea-Farben zu den preisgünstigsten auf dem Markt. Es ist nur eine Schande, dass viele aufgrund ihrer Knappheit höhere Versandkosten und Zollgebühren riskieren müssen, um sie zu bekommen.

Wird Andrea Color Paint mein Hobby verbessern?

Das ist schwer zu beantworten.

Dass ich etwas Zeit brauchte, um sie in den Kopf zu bekommen, würde für mich vermuten lassen, dass Andrea Color-Farben nichts für Anfänger sind. Als kleines Hobby-Sommerkind, das seine ersten Schritte über die Grenzen des Citadel-Sortiments hinaus unternehmen möchte, möchten Sie vielleicht etwas warten, bevor Sie es ausprobieren.

Wenn Sie etwas erfahrener sind und nach neuen Werkzeugen suchen, die Sie Ihrem Malarsenal hinzufügen können, sind diese Farben möglicherweise einen Blick wert.

Nur auf dem Markt für weiße Farben, die nicht schrecklich sind? Mit dem White Paint Set können Sie wirklich nichts falsch machen.

Andrea Color Paint Review – Abschließende Gedanken

VorteileNachteile
– Hervorragende Deckkraft
– Einige der mattsten Farben auf dem Markt
– Schöne Naturtöne
– Großer Wert
– Flaschen verstopfen ziemlich oft
– Nicht ohne weiteres verfügbar
– Reichweite ist etwas eingeschränkt

Das größte Problem mit der Andrea Color-Reihe liegt wirklich in der Verfügbarkeit. Mit einer Farbe von so konstanter Qualität für 2,60 £ (2,60 EUR/$3,95 USD) pro Flasche können Sie wirklich nichts falsch machen.

Mein Gefühl ist, dass Andrea mehr in den Markt der historischen Modellbauer investiert ist, was erklären würde, warum die Marke für Sci-Fi- und Fantasy-Modelle und Wargamer nicht die sichtbarste ist. Dies würde auch erklären, dass die Farbpalette selbst auf natürlichere Farben beschränkt wäre.

Abgesehen von Verteilungsproblemen ist es wirklich schwer, die Reichweite zu bemängeln. Obwohl sie nicht die besten Farben zum Mischen und Lasieren sind, werden Sie für ihren Preis kaum eine bessere Acrylfarbe zum Grundieren und Blockieren in Farbe finden.

Autor

  • FauxHammers Zwerg- / Duardin-Enthusiast (jede Gruppe hat einen, oder?). Benjamin Porter lebt mit seiner Frau, seinem kleinen Sohn, einer Katze, die es für einen Gott hält, und einer hyperaktiven Schildkröte in Glasgow, Schottland. Er malt gerne und sammelt fast jede Art von Miniatur. Aber hauptsächlich Fyreslayers, Stormcast Eternals und Ancient Greeks.

Über Oberael 11 Artikel
FauxHammers Zwerg- / Duardin-Enthusiast (jede Gruppe hat einen, oder?). Benjamin Porter lebt mit seiner Frau, seinem kleinen Sohn, einer Katze, die es für einen Gott hält, und einer hyperaktiven Schildkröte in Glasgow, Schottland. Er malt gerne und sammelt fast jede Art von Miniatur. Aber hauptsächlich Fyreslayers, Stormcast Eternals und Ancient Greeks.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .