Argh Glasur Schattierung! (Space Wolves WIP)

Die FauxHammer Awards - Banner
Über 100 Geschenkideen für Miniaturmaler - Banner

Bitte beachten Sie: Diese Seite verwendet Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste auf angezeigt die Homepage

Zunächst einmal habe ich meine Neujahrsresolution von einem Beitrag pro Woche nicht gebrochen! Normalerweise poste ich dienstags und es ist jetzt Sonntag. Aber es ist immer noch dieselbe Woche, also zählt es.

Ich war dieses Jahr so beschäftigt mit Vorsätzen, dass ich nicht genug Zeit habe, um viel zu malen, aber ich habe es geschafft, meine Pinsel diese Woche für ein paar Tage herauszuholen.

Es ist besorgniserregend, wie ich es buchstäblich getan habe;

  • Dunkle Rache
  • Alter von Sigmar
  • Space Hulk
  • Warhammer Quest: Silberner Turm
  • Space Wolves Battle Force
  • Sammle Weltraumwölfe
  • Stormcast Eternals Battleforce
  • Verlorene Patrouille

Alles nach Weihnachten zu malen! Ich habe es geschafft Holen Sie sich etwa 20 weitere Farben in Tropfflaschen obwohl!

Also, diese Woche habe ich wirklich Probleme damit, eine Mischung zu glasieren, die (noch) an diesen Modellen funktioniert (stimmt, es ist nur mein dritter Versuch). Was mache ich falsch? Mehr nach dem Sprung.

Also war dieser erste Typ einer von denen Ich habe vor Ewigkeiten gemalt (Für diejenigen unter Ihnen, die diesen Beitrag vor langer Zeit gelesen haben, als ich mich entschied, diese am Ende nicht bei eBay zu verkaufen, weil sie für etwa 7 Pfund verkauft wurden. Und ich habe zu viel Liebe in sie gesteckt, um sie dafür gehen zu lassen. Sie stellen Modelle für bewährte Verfahren her (wie oben gezeigt).

Unten (wie ich schon sagte) ist eines der ersten Modelle, die ich gemalt habe, nachdem ich wieder in das Hobby eingestiegen bin, und ich war wirklich zufrieden mit dem Farbschema. Was ich als Grimdark behandle, ist im Wesentlichen das Farbschema vor der Häresie (im Grunde habe ich es getan, bevor es cool war). Ich habe dieses Farbschema von geklaut Hier und fügte ein paar Verbesserungen wie die Bronze und die eisblauen Augen hinzu.

Dieser nächste Typ war mein erster Versuch, den Farbton anstelle der oben verwendeten Randmarkierung zu glasieren, wie meine früheren Versuche, ihn zu betrachten. Er trocknete fleckig, als ob das Pigment vom Bindemittel abgebrochen und in kleinen Becken getrocknet wäre. Sie müssen auf das Bild klicken und zoomen, um zu sehen, die Schultern zeigen es am besten.

Also endlich zu diesem Kerl, das ist mein bester Versuch, aber es ist immer noch fleckig. Im Gegensatz zu den oben genannten ist es nicht so lückenhaft. Anstatt Wasser zu verwenden oder Liquitex Flow-Aid

 Um meine Farbe zu verdünnen, habe ich verwendet Vallejo Matt Medium (liebe dieses Zeug) für die Standardfarben und Vallejo Glasur Medium

für die Metallics (da es eher ein glänzendes Finish hat und ich das Matt Finish mag).

Aus der Ferne sieht die Glasur glatt genug aus, aber aus der Nähe können Sie sehen, wie fleckig sie ist (Kopf und Schultern). Wenn die Farbe dünner wäre, hätte ich sie nicht sehen können, als ich sie überhaupt aufgetragen habe. Vielleicht bin ich nicht gemeint zu? Vielleicht sollte der Bereich, den ich male, beim ersten Durchgang nur nass aussehen und ich baue ihn langsamer auf.

Wie malt man erfolgreich Eis, wenn ich schon dabei bin? Ich habe die Runen in einem Eisblau gemacht, aber es ist nicht ganz das, wonach ich gesucht habe. irgendein Rat?

Ah ja, seine Augen sind wackelig!

Ich möchte wirklich nicht aufgeben und es einfach mit der Airbrush-Bürste bearbeiten.

Autor

  • Selbsternannter Chefredakteur von FauxHammer.com - Aber ich muss dem Team dafür danken, dass es existiert und es mir ermöglicht, mir eine Rolle zu geben - ohne sie bin ich nur ein Nerd mit einem Computer und einer Plastiksucht.

Über FauxHammer 221 Artikel
Selbsternannter Chefredakteur von FauxHammer.com - Aber ich muss dem Team dafür danken, dass es existiert und es mir ermöglicht, mir eine Rolle zu geben - ohne sie bin ich nur ein Nerd mit einem Computer und einer Plastiksucht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .