A Designer's Tale – Spiele-Workshops vs. Kulte 3D

Bitte beachten Sie: Wir verwenden Affiliate-Links. Unsere Partner werden in der Seitenleiste der Startseite angezeigt

Games Workshop Vs Cults 3D – Gelöschte Modelle

Ein paar Wochen zurück wir haben über die Situation zwischen Games Workshop und Cults 3D berichtet. Als sich herausstellte, dass Cults eine rechtliche Mitteilung zugestellt worden war, um eine Auswahl von Modellen zu entfernen, die auf ihnen basierten und markenrechtlich geschützte Begriffe enthielten. Kulte reagierten, indem sie alle kostenpflichtigen Modelle entfernten, lehnten die restlichen jedoch mit der Begründung ab, dass es sich um „Fankunst“ handele. Sie können diesen Artikel hier lesen und sich auf dem Laufenden halten. Aber heute bekommen wir eine brandneue Seite der Geschichte von einem der Designer, dessen Modelle für eine gewisse Zeit aus dem Verkauf genommen wurden.

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Spiele-Workshops vs. Kulte 3D – Die Position des Designers

Im unser vorheriger Artikel, haben wir die Positionen von Cults 3D und abgeleitet Games-Workshop im 3D-Druckkrieg. Wie vermerkt in dieser Artikel 65 Modelle wurden von der Cults 3D-Plattform entfernt. Keine der Details des betroffenen Erstellers wurde weitergegeben. Also haben wir die Community gebeten, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir uns von ihren Erfahrungen schlagen lassen können.

Oh wow, mache ich jetzt wirklichen Journalismus? Nein, das bin ich wirklich nicht. Aber lassen Sie mich klarstellen, dass vieles von dem, was ich hier sage, nur meine Schlussfolgerungen und Meinungen zu der Situation sind, wie ich sie gehört habe. Ich habe wirklich keine Lust, mich mit den Gesetzmäßigkeiten des Ganzen zu beschäftigen. Ich nutze meine Plattform nur, um zu teilen, was mir gesagt oder woanders gelesen wurde, und meine ungebildeten Meinungen dazu hinzuzufügen. Anscheinend ist ein „Trademark“ etwas Durchsetzbares und kann beantragt werden, während ein „Copyright“ etwas ist, das einfach existiert – ich habe das nicht recherchiert, ich kenne das nicht als Tatsache. Ich habe gerade zugesehen das gleiche Discourse Miniatures Video Sie haben. Und ja, ich war genervt, als sie auch immer wieder „3D Cults“ statt „Cults 3D“ sagte (möglicherweise absichtlich für mehr Kommentare). Wie auch immer…

Wir wurden vom Cults3D-Hersteller kontaktiert JEDERBETON um uns wissen zu lassen, dass er mit dem, was ihm passiert ist, unzufrieden ist und dass er auf seine Folge-E-Mails an beide nur wenige Antworten erhalten hat Games-Workshop und Kulte 3D.

Hier ist seine Geschichte

Die besten 3D-Drucker für Miniaturen

Dieser Artikel ist Teil unserer Beste 3D-Drucker für Miniaturen Artikel.

Der beste 3D-Drucker für Miniaturen und Modelle 2.0 – vorgestellt

Die vollständige Liste der 3D-Drucker finden Sie unter dieser Artikel.

Games Workshops Vs Cults 3D – Lächerliches Entfernen von Modellen

Ich beginne damit, Ihnen die Modelle zu zeigen, die entfernt wurden (mit wörtlichen Beschreibungen). Bild dieses gedruckten auch unten gezeigt.

1. GEHWEGE-LANDSCHAFT FÜR TABLETOP WARGAMING

Ein modularer Laufsteg für alle Ihre Tischplattenanforderungen.

-ideal für FDM mit minimalen Stützen.
-minimaler Kleber, nur die Treppe muss geklebt werden.
-Einfach zu bauen, auseinanderzunehmen und nimmt nur minimalen Lagerplatz ein.

Umfasst einen eigenständigen Turm, Dekorationen wie Kabel und Rohre, mehrere Gehweglängen, Einsatzdesigns, Seitenwanddesigns und Paneellängen, die zwischen Pfosten passen, und mehrere Pfostendesigns mit Türen, die sich öffnen und schließen lassen.

2. MODULARER WARTUNGSSCHACHT – MASSSTAB 28/32 MM

Ideal für alles, von Fahrzeugen bis hin zu riesigen Titanen.

Ideal für FDM-Drucker mit minimalem Stütz- oder Klebstoffbedarf.

Lässt sich leicht aufbauen und auseinandernehmen (während es im aufgebauten Zustand immer noch sicher ist) und benötigt nur minimalen Speicherplatz.

Giant Dog Robot nicht enthalten (wird nur für die Waage verwendet)

Sie sehen sich diese wahrscheinlich an und fragen sich, warum Games-Workshop die Entfernung dieser Produkte angefordert?

Nun, wenn Sie lesen der frühere Artikel, wissen Sie, dass die Deaktivierung dies verlangt Games-Workshop gemacht wurden gegen Modelle mit markenrechtlich geschützten Begriffen. Nicht auf Modellen, die einem bestehenden Produkt ähneln.

Und vor dem erneuten Hochladen hießen diese 1. „Walkway Scenery for 40k, Necromunda, etc.“ und 2. „Wartungsschacht – Maßstab 28/32 mm“. (Tatsächlich zeigen die URLs immer noch diese Namen)

Also wurde das erste Modell entfernt, weil der Titel eindeutig die Begriffe „40k“ und „Necromunda“ enthielt, markenrechtlich geschützte Begriffe. Während das zweite Modell diese Begriffe nicht im Titel enthielt. Ich schließe aus den folgenden E-Mails, dass die Begriffe „Warhammer“, „40k“ und/oder „Adeptus“ irgendwo in der Beschreibung verwendet wurden.

Während ich'Bin rechtlich überhaupt nicht auf der Höhe, geht am schnellsten Rechtsforschung Die Google-Suche im Verlauf führte mich zu der Internationale Markenvereinigung wo diese spezielle Seite schlägt vor, dass JEDERBETONVerwendung des Wortes „zum“ in seinem ersten Artikeltitel würde dieses spezielle Modell unter die Herrschaft von „Descriptive Fair Use“ stellen. Das macht Sinn oder?

Was wäre, wenn ich ein 3D-Modell einer Hülle für ein iPhone erstellen würde? Apple stellt iPhone-Hüllen her. Dasselbe gilt für fast alle, die dazu in der Lage sind, basierend darauf, wie viele ich überall verfügbar sehe. Und sie heißen alle A- oder B-Hülle für iPhone „X“. Ändert sich das Gesetz, wenn mein Modell (und die Technologie, mit der es entworfen und erstellt wurde) eine potenzielle Bedrohung für die Haupteinnahmequelle von Apple darstellt?

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ich denke nicht? aber nochmal, ich habe keine ahnung. Wenn Sie dies tun, teilen Sie es mir bitte in den Kommentaren hier oder in den sozialen Netzwerken mit.

Spiele-Workshops gegen Kulte 3D – JEDERBETONs Erfahrung

Hier ist JEDERBETON's eigene Worte, um zu erklären, was passiert ist

Ich habe zwei E-Mails von Cults3D erhalten, dass die Dateien am Samstag, dem 27., entfernt (unveröffentlicht) wurden, ich habe keine Ahnung, wie lange sie davor unveröffentlicht waren. Ich glaube, die E-Mail wurde sofort gesendet.

„Ihr Design Walkway Scenery für 40k, Necromunda usw. kann aufgrund einer Urheberrechtsverletzung im Zusammenhang mit einer von erhaltenen Beschwerde nicht veröffentlicht werden Games-Workshop.

Sie dürfen die Markennamen „warhammer“, „40k“ und „necromunda“ auf Ihrer Seite weder in den Texten noch auf Ihren Fotos oder Namen Ihrer 3D-Modelle verwenden, da dies gerichtlich geahndet wird.

Wir laden Sie ein, Ihre Seite so bald wie möglich neu zu bearbeiten, um das Urheberrecht einzuhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.“

„Ihr Design Modular Maintenance Bay – Maßstab 28/32 mm kann aufgrund einer Urheberrechtsverletzung im Zusammenhang mit einer von erhaltenen Beschwerde nicht veröffentlicht werden Games-Workshop.

Sie dürfen die Markennamen „warhammer“, „40k“ und „adeptus“ auf Ihrer Seite weder in den Texten noch auf Ihren Fotos oder Namen Ihrer 3D-Modelle verwenden, da dies gerichtlich verfolgt werden kann.

Wir laden Sie ein, Ihre Seite so bald wie möglich neu zu bearbeiten, um das Urheberrecht einzuhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.“

Ich habe die anstößigen Begriffe sofort gelöscht und nachdem ich ein paar FB-Seiten aufgerufen und alternative Tags hinzugefügt hatte, die von der Community vorgeschlagen wurden.

Ich kontaktierte sofort auch Cults3D, um nachzufragen, was passiert war, und erhielt eine E-Mail, in der stand, dass GW auf meine Modelle hingewiesen hatte und auf Wunsch von GW entfernt wurde, weil Cults3D von GW eine Liste mit Modellen erhielt, die „ihre Marke verletzen“.

Ich habe auf diese Frage erneut geantwortet, was passiert sei, weil nichts, was ich getan habe, gegen geistiges Eigentum, Urheberrecht oder Marken verstoßen hat. Ich habe Marken in einer vollkommen legalen Angelegenheit verwendet.

Bis heute keine Antwort von Pierre.

Gleichzeitig kontaktierte ich GW und wurde gebeten, eine E-Mail an „[email protected]“ zu senden. Ich erhielt eine eher knappe automatische Antwort, die eher abweisend wirkte und mit dem normalen Ende „Wir bekommen jede Menge E-Mails, erwarten Sie keine Antwort“ endete.

Als Antwort darauf schickte ich erneut eine E-Mail, in der ich darauf hinwies, dass ich mit einem Rechtsvertreter sprechen würde, um den Fall anzufechten und Schadensersatz zu verlangen (Verdienstausfall und Zeitaufwand für die Bearbeitung).
Ich habe heute Morgen eine E-Mail von der Rechtsabteilung von GW erhalten, in der ich um weitere Einzelheiten gebeten habe, die ich weitergegeben habe. Werde also sehen, was als nächstes passiert.

Jemand in einer der FB-Gruppen hat vorgeschlagen, dass ich Kontakt aufnehme One-Page-Regeln ihre Produkt-Tags zu verwenden. Also habe ich sie kontaktiert und sie waren wirklich cool. Sie haben gesagt, dass es kein Problem ist, wenn ich sage, dass meine Sachen mit ihren kompatibel sind, und haben gesagt: „Wir sind gerade dabei, Assets zu erstellen, auf denen steht, dass „kompatibel mit OPR“ für andere Ersteller verwendet werden können“.

Als nächstes spreche ich mit einem Rechtsvertreter, um zu sehen, welche Möglichkeiten ich habe. Ich untersuche auch alternative Möglichkeiten, wie Leute meine Designs kaufen können (MMF, meine eigene Website usw.).

Ich bin sogar versucht, wenn ich die Finanzierung bekommen kann, meine eigene Hosting-Website mit rechtlichem Schutz für Künstler und Macher zu starten, damit so etwas nicht passiert, aber das ist ein Plan für die Zukunft.

Meine Modelle sind immer noch auf Cults3D unter den obigen Links verfügbar, aber ich habe vor etwas mehr als einem Monat auch ein Patreon gestartet (https://www.patreon.com/Squirrel3DD), wo ich modulare Landschaftssets und Fahrzeuge für ~3,50 £ Early Bird und ~5,80 £ reguläre Stufe veröffentliche.

Sobald ich genug verdiene, verlagere ich alles auf MMF und/oder meine eigene Website.

JEDERBETON

Spielewerkstätten vs. Kulte 3D – Selektiver Markenschutz?

Hier sind einige Fotos einer früheren Iteration dieses Designs, die auf einem FDM-Drucker gedruckt wurde

Ich bin sicher, Sie können zustimmen, dass dies in keiner Weise GW-Produkten ähnlich ist, aber war das der Punkt?

Ich mache mir jetzt Sorgen größere Unternehmen wie eBay. Ich bin mir sicher, dass ihr rechtliches Deaktivierungsschreiben für Modelle wie dieses jeden Tag fällig ist.

Ich möchte hier nicht Anti-GW sein, ihr wisst alle, dass ich GW zutiefst liebe, vielleicht zu sehr. Aber komm schon…

Ich weiß nicht einmal, wie ich einen Pro-GW-Fanboy-Spin darauf setzen soll? Auch hier, wenn Sie können, Kommentare…

Games Workshops Vs Cults 3D – Fortsetzung meiner Gedanken (vom letzten Artikel)

Wow, ich meine, einfach wow.

Ich bin ehrlich, als ich Designer kontaktierte und sie bat, ihre Erfahrungen zu teilen. Ich war bereit, in diesem Folgeartikel auf der Seite von Games Workshops zu stehen. Ich habe bereits meine Meinung zum direkten Kopieren ihrer IP geäußert – ich bin damit nicht einverstanden.

Aber Sie haben die Modelle oben gesehen. Sie sind so generisch, wie der Tag lang ist. Und damit meine ich, dass keine Warhammer-Ikonographie in Sicht ist, keine Essenz von auch nur einer leichten grimdunklen Abnutzung. Die Modelle sind einfache Portale. Bolzen und Stahl. Mehr Anspruch darauf hat GW sicher nicht der Spielleiter oder wer auch immer das letzte Lagerhaus gebaut hat, in dem ich gearbeitet habe! Aber auch hier forderten sie angeblich Deaktivierungen von markenrechtlich geschützten Begriffen und nicht von urheberrechtlich geschützten Designs.

Aber ich bin schockiert zu sehen, dass selbst das geringste Vorhandensein dieser Begriffe zu einer Deaktivierung führt. Die ganze faire Verwendung eines markenrechtlich geschützten Begriffs erschreckt mich. Immerhin habe ich welche gemacht Samurai Space Marines "zum" Warhammer 40.000 Dieses Sci-Fi-Spiel von der großen Miniaturfirma, die ich bereits erwähnt habe. Bin ich dem Risiko einer Markenverletzung ausgesetzt, wenn ich darauf verweise, sie für ein bestimmtes Spiel zu erstellen? Was ist, wenn ich meine Modelle jetzt verkaufe?

Ich meine, ich verkaufe meine Zeit und Mühe dafür, ein Kunstwerk zu schaffen

Ich verkaufe sie nicht wirklich, also bitte nicht fragen.

Es ist nicht zu leugnen, dass diese ganze Situation ein Chaos ist, und ich für meinen Teil kann es kaum erwarten, dass alles gelöst wird, damit wir wissen, was die tatsächlichen Regeln sind. Aber dieser detaillierte Teil der Situation sieht für beide ziemlich peinlich aus Games-Workshop und Kulte. Vor allem, wenn nahezu exakte Kopien von Games-Workshop Modelle existieren immer noch auf der Cults-Plattform und verwenden einige meiner Meinung nach markenrechtlich geschützte Begriffe.

Gehen Sie dorthin, suchen Sie nach „Warhammer“ Siehe Seite 1

Zum Games-Workshop überhaupt die Entfernung dieser speziellen Modelle zu verlangen und Cults 3D sich daran zu halten, erscheint mir einfach lächerlich. Vielleicht gibt es Gründe und ich bin sicher, dass beide Parteien im Sinne ihrer Rechtsabteilung gehandelt haben.

Aber ich meine ernst. Ich kann Dutzende von Dingen auf dieser Plattform finden, von denen ich sicher bin, dass sie Marken-, IP- und Urheberrechtsverletzungen darstellen würden. vom Aussehen bis zu Beschreibungen und mehr. Also ist entweder das Urheber- und das Markenrecht viel komplizierter, als ich mir vorstellen kann, GW ist besorgt, einen weiteren ChapterHouse-Kampf zu eröffnen (ich bin mir nicht sicher, was dort passiert ist, ich denke, es hat den Entwicklern ermöglicht, im Wesentlichen direkter aussehende GW-Modelle zu erstellen – Abdeckung auf die Situation war nicht gut.). Oder dies ist nur die erste Welle einer größeren Anfrage, die auf Cults zukommt.

Es liest sich jedoch so, als würden GW einfach nicht so viel Mühe darauf verwenden, tatsächlich zu prüfen, wogegen ihr internes Ermittlerteam tatsächlich Behauptungen aufstellt.

Aber in der Zwischenzeit ist der kleinste Typ (er ist nicht einmal eine kleine Firma, nur ein Typ, der tut, was er liebt, in einem Hobby, das er liebt, für ein Spiel, das er liebt geliebt), arm JEDERBETON wird abgezockt, weil zwei große Unternehmen nicht mit einem Hauch von gesundem Menschenverstand agieren!

Hey GW, erinnerst du dich, als die Musikindustrie digitalisiert wurde? oder die Filmindustrie? Wenn Sie nicht bereits Ihre eigene STL-Sharing-Plattform aufbauen, sollten Sie diese am besten in Ihren 5-Jahres-Plan aufnehmen, da die 3D-Modellindustrie gerade erst digitalisiert wurde. Verdammt, ich wohne 20 Minuten um die Ecke, ruf mich an und ich komme und führe das Programm für dich durch. Es gibt einen Kontakt-Button im oberen Menü.

Wenn du FauxHammer.com unterstützen möchtest, klicke auf diesen Link und bestelle deine Hobbyartikel bei Element Games für Großbritannien und Europa. Verwende den Code “FAUX2768” an der Kasse, für doppelte Belohnungspunkte.

Artus-Opus-FauxHammer-Starter-Set-Banner-3
Phrozen Sonic Mini 8k - Banner

15% aus Phrozen mit Code: „22PRFHDP15

LockerToys JoyToy-Banner

Unsere Partner / Hobby Stores

FauxHammer - Neuestes Video auf YouTube

Was denkst du über diesen Artikel? Bitte lass uns ein Kommentar da und lass es uns wissen!

Wenn euch gefällt was wir hier tun, dann teilt unsere Inhalte gerne auf sämtlichen Social Media Kanälen!

Klickt einfach auf die Teilen Links weiter unten (oder am linken Rand wenn ihr am PC oder am Tablet unterwegs seid)

Ihr möchtet immer auf dem laufenden bleiven? Dann abonniert den Blog gerne via RSS in der Sidebar oder per Email weiter unten

(Auf mobilen Geräten befindet sich die Sidebar weiter unten.)

Autor

  • FauxHammer

    Selbsternannter Chefredakteur von FauxHammer.com - Aber ich muss dem Team dafür danken, dass es existiert und es mir ermöglicht, mir dese Rolle zu geben - ohne sie bin ich nur ein Plastic-Crack süchtiger Nerd mit einem Computer.

Über FauxHammer 265 Artikel
Selbsternannter Chefredakteur von FauxHammer.com - Aber ich muss dem Team dafür danken, dass es existiert und es mir ermöglicht, mir dese Rolle zu geben - ohne sie bin ich nur ein Plastic-Crack süchtiger Nerd mit einem Computer.

3 Kommentare

  1. So

    copyright is enforceable, and in the UK at least doesnt even need to be registered to be enforced, I believe the US you have to register to be able to take people to court to enforce it ? Anyway as you say this is about trademarks.

    I dont know about GW specifically but many companies, A dont do their own trademark enforcement but employ others, and B actually do all of this automatically which is why using the words, even with the context of “for” can be problematic although thats no excuse for them not getting back to people on this sort of thing at all.

    As for “fair use” thats also a grey area as fair use is only a form of defence against infringement claims and is decided on a case by case basis, in court.

  2. Further to my other comment (if it posts) the concept of fair dealing (use etc) does exist in copyright but not that I am aware of in trademarks

  3. You cannot claim Warhammer is a genre. If you are making a product to support a line like Necromunda you should call it Grimdark skirmish walk ways. Or something similar. “Steps for Necromunda” is not legally okay in anyway.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.